Schattenblick →INFOPOOL →BILDUNG UND KULTUR → COMIC

TERMINE/1068: Oldenburg · "Wonderfully vulgar - Britische Comics von 1873 bis 1939", ab 11.6.2013


Schlaues Haus Oldenburg, Pressemitteilung vom 29.05.2013

Verlängerung der Ausstellung "Wonderfully vulgar"



Die Ausstellung "Wonderfully vulgar - Britische Comics von 1873 bis 1939", die vorher in der Universitätsbibliothek gezeigt wurde, wird ab Juni im Schlauen Haus Oldenburg präsentiert.

Die Ausstellungseröffnung ist am 11. Juni um 19.00 Uhr mit einem Vortrag von Prof. Dr. Martin Butler (Direktor des Instituts für Anglistik und Amerikanistik an der Universität Oldenburg). Titel "Ist das Kunst oder kann das weg? Oder: Was Populärkultur in der Universität zu suchen hat." Im Anschluss daran wird der Kurator Dr. Kevin Carpenter 10 Fragen und 9 Antworten zu der ComicsAusstellung beantworten.

Seit den 1980er Jahren besitzt die Universitätsbibliothek Oldenburg mit etwa 5.000 Originalblättern und Heften die größte Sammlung britischer Comics aus den Jahren 1837 bis 1939 außerhalb Großbritanniens. Angeschafft wurde die Sammlung damals auf Initiative des Anglisten Dr. Kevin Carpenter, der nun auch die Ausstellung "Wonderfully vulgar" kuratiert hat.

Im Schlauen Haus werden ab 11. Juni 2013 Auszüge der Sammlung gezeigt, die wichtige Entwicklungsetappen der Gattung Comic widerspiegeln von frühen Anleihen bei Zeichnern wie Wilhelm Busch über die Wirren des Ersten Weltkrieges bis hin zu Abenteuer Comics aus den 1930er Jahren.

Comics galten früher als billig und verdorben, erfreuten sich aber großer Beliebtheit. Für Charly Chaplin waren sie eine Inspiration. Er bezeichnete sie als wunderbar vulgär und gab damit die Idee für den Titel der Ausstellung.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Schlaues Haus Oldenburg
Schlossplatz 16, 26122 Oldenburg
Tel. 0441/ 9987 3398
Weitere Infos: http://schlaueshaus.info

*

Quelle:
Pressemitteilung: 29.05.2013
Renate Gerdes, Koordinatorin für Projekt- und Veranstaltungsplanung
Schlaues Haus Oldenburg
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Präsidium / Referat Forschung & Transfer
Uhlhornsweg 99 A, D-26129 Oldenburg
Tel.: ++49 441 798-2463, Fax: ++49 441 798-2399
e-mail: renate.gerdes@uni-oldenburg.de
http://www.uni-oldenburg.de/praesidium/forschung/15633.html
http://www.schlaues-haus.info


veröffentlicht im Schattenblick zum 31. Mai 2013