Schattenblick → INFOPOOL → BILDUNG UND KULTUR → COMIC


TERMINE/1117: Gießen - Gespräch über Comics, Ästhetik und Gewalt, 14.5.2019 (idw)


Justus-Liebig-Universität Gießen - 08.05.2019

Überzeichnete Spektakel - Inszenierungen von Gewalt in Comics
JLU-Kultursoziologe Prof. Jörn Ahrens lädt zum Gespräch über Comics, Ästhetik und Gewalt - Neue Studie veröffentlicht

Dienstag, 14. Mai 2019, 18-20 Uhr im "prototyp", Gießen


Im Rahmen eines Roundtable-Gesprächs am Dienstag, 14. Mai 2015, wird Prof. Dr. Jörn Ahrens, Kultursoziologe der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), seine neue Studie "Überzeichnete Spektakel. Inszenierungen zu Gewalt in Comics" vorstellen. Im "Prototyp" in der Georg-Philipp-Gail-Straße diskutieren Prof. Dr. Frank Thomas Brinkmann (Professur für Praktische Theologie und Religionspädagogik der JLU), der Comicforscher und Künstler Dr. Ole Frahm, sowie Prof. Dr. Kirsten von Hagen (Professur für Romanische Literatur- und Kulturwissenschaft) mit dem Autor über sein Buch.

Dabei geht es um die lange gemeinsame Geschichte von Comic und Gewalt. Das Image als gewaltaffines Medium hat auch das Selbstverständnis des Comics geprägt. In seiner Studie hat Prof. Ahrens sich beispielhaft mit Inszenierungen von Gewalt im Comic und den damit einhergehenden Techniken der Überzeichnung und des Spektakels beschäftigt. Gerade letzteres erfährt jetzt eine Neubewertung: "Was einstmals als Ausweis seiner 'Primitivität' galt, ist tatsächlich die besondere Kompetenz des Comics", sagt Ahrens.

Die Veranstaltung zum "Book Release" beginnt um 18 Uhr in dem Veranstaltungsraum "prototyp" und endet gegen 20 Uhr. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Termin:
Dienstag, 14. Mai 2019, 18-20 Uhr,
"prototyp", Georg-Philipp-Gail-Straße 5, 35394 Gießen

Die gesamte Pressemitteilung erhalten Sie unter:
http://idw-online.de/de/news715236
Kontaktdaten zum Absender der Pressemitteilung stehen unter:
http://idw-online.de/de/institution217

*

Quelle:
Informationsdienst Wissenschaft e. V. - idw - Pressemitteilung
Justus-Liebig-Universität Gießen - 08.05.2019
WWW: http://idw-online.de
E-Mail: service@idw-online.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 10. Mai 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang