Schattenblick → INFOPOOL → BILDUNG UND KULTUR → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/4108: Braunschweig - Jane Bowles "Lauter kleine Sünden" am 14.8.2018


Lesung über Jane Bowles: "Lauter kleine Sünden"


Braunschweig. In der Reihe "Vielfacher Schriftsinn" die Schauspielerin Susanne Maierhöfer und der Schauspieler Hans Gerd Hahn stellen am Dienstag, 14. August, um 19 Uhr im Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29a, die Autorin Jane Bowles unter dem Titel "Lauter kleine Sünden" in Lesung und Vortrag vor. Der Eintritt ist frei. Reservierungen unter der Telefonnummer 70189317.

Leben und Werk von Jane Bowles (1917-1973) sind voller Widersprüche und Geheimnisse, die sie selbst nicht auflösen konnte und wollte, und schon immer Gegenstand von Gerüchten und Vermutungen gewesen. Der Widerspruch wurde zum Lebensprinzip von Jane Bowles: Sie gehörte in den frühen vierziger Jahren zur avantgardistischen Szene New Yorks, aus der sie aber immer wieder floh.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Dienstag, 7. August 2018
Stadt Braunschweig
Referat Kommunikation
Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Telefon: (0531) 470 - 2217, - 3773, - 2757
Telefax: (0531) 470 - 29 94
E-Mail: kommunikation@braunschweig.de
Internet: www.braunschweig.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 9. August 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang