Schattenblick → INFOPOOL → BILDUNG UND KULTUR → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/4310: Berlin - Der Arabische Frühling und die Literatur, Lesung und Gespräch, 15.06.2019


Literaturhaus Berlin - Programmvorschau für Juni 2019

Sa 15.6., 18:00 Uhr
Lesung und Gespräch
Der Arabische Frühling und die Literatur
7 EUR / erm. 4 EUR


Die arabische Literatur wurde von den Konflikten des Arabischen Frühlings heftig aufgewühlt: Schriftsteller*innen und Dichter*innen bekamen die Möglichkeit, neue Fragen zu formulieren, bislang unbekannte Themen zu bearbeiten und freier zu schreiben, gleichzeitig waren sie damit konfrontiert, ins Exil gehen zu müssen, Verantwortung als Vertreter*innen ihrer Kultur zu übernehmen und sich in ein neues kulturelles Umfeld einzufinden, ohne den Kontakt zur ursprünglichen Leserschaft zu verlieren.

Eingeladen sind die Autor*innen Ali Al Muqri (Jemen), Abdelaziz Baraka Sakin (Sudan), Omar Edlbi (Syrien), Nora Amin (Ägypten), Golan Haji (Syrien), Najwa Benshatwan (Libyen) und Inam Kachachi (Irak) zu einem arabisch-deutschen Abend mit Lesungen und Gespräch.

Kuratiert und moderiert wird die Veranstaltung von Yasmine Merei, Feuchtwanger Fellow der Villa Aurora im Jahr 2015 und heute Fellow »Weltoffenes Berlin« im Literaturhaus Berlin.

Mit orientalischer Musik und syrischem Essen.

In arabischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung von Günther Orth

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Villa Aurora & Thomas Mann House e.V. und Orschina e.V.

*

Quelle:
Literaturhaus Berlin, Programmvorschau für Juni 2019
Herausgeber: Literaturhaus Berlin
Fasanenstrasse 23, 10719 Berlin
Tel.: 030 / 88 72 86 - 0, Fax: 030 / 88 72 86 - 13
E-Mail: info@literaturhaus-berlin.de
Internet: www.literaturhaus-berlin.de und www.literaturhaeuser.net


veröffentlicht im Schattenblick zum 18. Mai 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang