Schattenblick →INFOPOOL →BOULEVARD → TEST&SPASS

KALENDERBLATT/5708: Kurzweiliges für den 02.10.2012 (SB)


Dienstag, 2. Oktober 2012


Schicksal

Gar manches ist vorherbestimmt;
das Schicksal führt ihn in Bedrängnis;
doch wie er sich dabei benimmt,
ist seine Schuld und nicht Verhängnis.
(Wilhelm Busch, 1832 -1908)

Von wem bestimmt?
Es läßt sich klären,
wer Unschuld nimmt.
Man kann sich wehren!
HB

1. Oktober 2012