Schattenblick → INFOPOOL → BÜRGER/GESELLSCHAFT → FAKTEN


MUMIA/1056: Rundbrief April 2024 (Berliner Free Mumia Bündnis)


Freiheit für Mumia - Freiheit für alle! - Rundbrief April 2024


Hallo,

hier kommen Nachrichten über den seit 1981 (!) gefangenen afroamerikanischen Journalisten Mumia Abu-Jamal aus den USA. Im vergangenen Rundbrief hatten wir alle Leser*innen gebeten, sich mit Anrufen und E-Mails an die zuständigen Behörden in Pennsylvania zu wenden, damit Mumia endlich die benötigte gesundheitliche Versorgung erhält, die er nach über 42 Jahren Haft benötigt. Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass unser aller Beschwerden erste Erfolge erzielen konnten. Mitte März erfuhren wir, dass er nun endlich alle Medikamente erhält, die er eigentlich schon seit seiner Herzoperation (Doppel By-Pass) vor drei Jahren benötigt hätte.

Was jedoch noch immer fehlt, ist eine seiner Herzinsuffizienz und Diabetes (Typ II) angemessene Ernährung, obwohl Mumia berichtete, dass es in den vergangenen Wochen hin und wieder frisches Obst und Salat gab, was er seit Jahrzehnten nicht erhielt. Zusätzlich fordern er und seine Unterstützer*innen auch die Möglichkeit, sich bewegen zu können, weil der Hofgang seit der Corona Pandemie fast immer gestrichen wird. Der ehemalige Sportraum der Haftanstalt ist nicht mehr funktionsfähig und im "Tagesraum" ist für Umschlusszeiten keine Bewegung zugelassen. Mumia hat genau wie alle anderen Gefangenen im SCI Mahanoy kaum Möglichkeiten, sich körperlich zu bewegen, was nach so langer Zeit zu großen gesundheitlichen Einschränkungen führt.

Deshalb rufen wir alle Leser*innen auf, die bis jetzt erfolgreiche Aktion fortzusetzen und weiterhin anzurufen, faxen und zu mailen. Zusätzlich zu den im letzten Rundbrief veröffentlichten Behörden sind jetzt noch weitere Telefonnummern https://www.das-mumia-hoerbuch.de/image/mumiakrank24/3_Phone-Call-for-Mumia.jpg sowie E-Mail Adressen https://www.das-mumia-hoerbuch.de/image/mumiakrank24/4_Emails-for-Mumia.jpg hinzu gekommen.

Der aktualisierte Musterbrief an die Behörden für E-Mails lautet nun:

I am calling because Mumia Abu-Jamal #AM 8335 and other incarcerated elders diagnosed with heart disease are being prevented by the prison from what they are medically required for their health.

Mumia Abu-Jamal #AM 8335 had double by-pass open heart surgery. He needs:

1) A CARDIAC DIET three times a day that includes fresh vegetables and fruit, whole grains, legumes and limited sugars, salt and highly processed foods.

Please share my message with the new PA prison dietists, Chelsea and Felicia.

2) EXERCISE: He also must have access to do sufficient cardiac rehab EXERCISE every day, and espicially access to outside exercise.

Bitte mailt eine Kopie eures Behördenanschreibens an info@prisonradio.org oder setzt sie gleich in das CC Feld. Auf diese Weise kann Prison Radio dokumentieren, dass die Gefängnisbehörde zahlreich auf die bestehende medizinische Unterversorgung von Mumia Abu-Jamal aufmerksam gemacht worden ist.

Französische Mumia Unterstützer*innen haben in den vergangenen Wochen einen Brief mit den gleichen Forderungen und über 1000 Unterschriften erstellt, der der US Botschaft in Paris übergeben wurde.

Die Pariser Polizei hat nun allerdings die monatlichen Free Mumia Kundgebungen gegenüber der US Botschaft am Place da la Concorde von April bis Oktober 2024 verboten. Begründet wird das mit der Sicherheitslage während der Olympiade. Brot und Spiele in Frankreich, aber bitte ohne an Menschenrechte zu erinnern ... Die französischen Mumia Unterstützer*innen haben angekündigt, sich nach Alternativen umzusehen. Die bereits mobilisierte Kundgebung in Paris am 3. April wird nun aber leider ausfallen.

In Berlin laufen die Vorbereitungen für den die Free Mumia Demo am 24. April (https://www.das-mumia-hoerbuch.de/demonstration.htm - Details weiter unten bei den TERMINEN) auf Hochtouren. Fahrrad Visuals werden gebastelt und erprobt, Live Musiker*innen (z.B. Geigerzähler https://geigerzaehler.info/termine/) überlegen sich etwas für die Abschlußkundgebung an Mumias Geburtstag und verschiedene Redebeiträge sind in Planung. Wir freuen uns auf die Demo und hoffen, dass alle Leser*innen entweder selbst teilnehmen oder an dem Tag etwas anderes für Mumia machen werden. Wer Plakate und Flyer zum Mobilisieren für die Demo haben möchte, kann uns gerne per E-Mail kontaktieren oder in Berlin in den Buchladen Schwarze Risse im Mehringhof (Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin-X-Berg, U7-Mehringdamm) gehen.

Ganz besonders freuen wir uns, dass dieses Jahr auch wieder in Bern vor der dortigen US Botschaft für Mumias Freiheit demonstriert wird. Im Januar hatten einige von uns auf Einladung eine sehr gut besuchte Infotour über Mumia in der Schweiz durchführen können. Es ist großartig, wie schnell die Menschen dort in der Lage sind, dem Gehörten praktische Solidarität folgen zu lassen. Auch in Frankfurt a.M. und Heidelberg hält die praktische Solidarität für Mumia und andere Gefangene seit Jahren ohne Unterbrechung an (siehe TERMINE).

Das Netzwerk gegen die Todesstrafe veröffentlichte am 6. März eine Pressemitteilung, in der sie Vergleiche zwischen der politisch motivierten Verfolgung des Journalisten Mumia Abu-Jamal und der von Julian Assange zogen. Sie befürchten, dass Assange bei einer Auslieferung in die USA ähnlich wie Mumia von der "Todesstrafe unter anderem Namen" bedroht sein könnte:
https://www.freiheit-fuer-mumia.de/#PM060324BwNWggTodesstrafe

Im Februar 2024 erschien eine neue Broschüre, die aus der Unterstützung für Leonard Peltier entstanden ist. Sie kann hier kostenlos herunter geladen werden: (Free Them All Berlin) Download: Broschüre "Indigener Widerstand in den Americas":
https://freethemallberlin.nostate.net/2024/03/05/download-broschuere-indigener-widerstand-in-den-americas/

Physische Kopien liegen kostenlos in mehreren Berliner linken Buchläden und Kneipen aus. Gegen eine Portospende schicken wir auch gerne Exemplare zu. Schreibt uns bei Interesse eine E-Mail.


Zum weiteren Inhalt:

1. Termine
2. Presse & Bewegungsmeldungen
3. Solidarität mit Gefangenen


1. Termine

Di, 9. April 2024 - Heidelberg, DAI 19:30
Lesung & Vortrag: Freiheit für Mumia Abu-Jamal? Unbedingt!
- Annette Schiffmann, übersetzerin von "Texte aus dem Todestrakt - Essays eines politischen Gefangenen" (Mumia Abu-Jamal, Westend Verlag 2023)
- Dr. Michael Schiffmann, Experte über die Hintergründe des Falls
- Richter Wendell Griffen (online), pensionierter Verfahrensrichter aus Arkansas, USA, plädiert juristisch für Abu-Jamals sofortige Freilassung DAI Heidelberg, Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg

Mi, 17. April 2024 - Frankfurt Am Main, US-Generalkonsulat 18:00 Uhr
Mahnwache: Wir fordern die sofortige Freilassung der politischen Langzeitgefangenen in den USA Leonard Peltier und Mumia Abu-Jamal! gegenüber vom US-Generalkonsulat, Gießener Straße 30, U5-Gießenerstr.

Mi, 24. April 2024 - Berlin, Demoauftakt Syndikat, 18:00 Uhr
Fahrrad Demonstration am 70. Geburtstag von Mumia Abu-Jamal:
Celebrating 70 years of Mumia Abu-Jamal: Free Mumia - Free Them All!
Demoauftakt Syndikat - Emserstr. 131, 12051 Berlin-Neukölln - U7/S- Neukölln
Abschlußkundgebung mit oder ohne Frahrrad um 20:00 Uhr vor US Botschaft am Pariser Platz - U5/S-Brandenburger Tor
weitere Informationen:
https://www.das-mumia-hoerbuch.de/demonstration.htm
more information in english:
https://www.das-mumia-hoerbuch.de/demonstration.htm#Demo240424Aufrufe

Mi, 24. April 2024 - Bern (CH), US Botschaft, 18:00 Uhr
Kundgebung: Free Mumia - Free Them All!
weitere Informationen https://barrikade.info/article/6373
US Botschaft - Sulgeneckstrasse 19 CH-3007 Bern


2. Presse & Bewegungsmeldungen

(Bundesweites Free Mumia Netzwerk) Erste Erfolge im Kampf um Gesundheitsversorgung: Besuch bei Mumia Abu-Jamal (17.03.2024)
https://freiheit-fuer-mumia.de/#ersteerfolgekampfgesundheitsversorgung

(Prison Radio) Mumia Abu-Jamal Health Alert & Action (March 13, 2024)
https://www.prisonradio.org/news-update/mumia-abu-jamal-am-8335-health-alert-action/

(Rote Hilfe) Rote Hilfe e.V. fordert die sofortige adäquate medizinische Versorgung des Langzeitgefangenen Mumia Abu-Jamal (11.03.2024)
https://rote-hilfe.de/meldungen/rote-hilfe-ev-fordert-die-sofortige-adaequate-medizinische-versorgung-des

(jW) Netzwerk gegen Todesstrafe fordert Freiheit für Julian Assange und Mumia Abu-Jamal (7.03.2024)
https://www.jungewelt.de/artikel/470856.netzwerk-gegen-todesstrafe-fordert-freiheit

(Breakthrough News - YT video) They're Still Trying to Kill Mumia Abu-Jamal (March 06, 2024)
https://www.youtube.com/watch?v=3iWKlrC1Poo


3. Solidarität mit Gefangenen

(Radio X aus FFM) Radiobeitrag über Leonard Peltier und die neue Broschüre "Indigener Widerstand in den Americas" (27.03.2024)
https://politopiamagazin.de/Members/dada/240327/pta240327.mp3

(Washington Post) My brother isn't permitted to read his own story. That's a remnant of slavery (March 21, 2024)
https://www.washingtonpost.com/opinions/2024/03/21/prison-censorship-slavery-deborah-plant/

(US States Senate Committee on Indian Affairs) Schatz Leads Group of Senators Urging U.S. Attorney General Garland to Allow for the Compassionate Release of Leonard Peltier (March 15, 2024)
https://www.indian.senate.gov/newsroom/press-release/democratic/schatz-leads-group-of-senators-urging-u-s-attorney-general-garland-to-allow-for-the-compassionate-release-of-leonard-peltier/

(Netzwerk Freiheit für alle politische Gefangenen) Andreas Krebs hat seinen Hungerstreik erfolglos beendet! (11.03.2024)
https://political-prisoners.net/andreas-krebs-hat-seinen-hungerstreik-erfolglos-beendet/25831/

(Rote Hilfe Karlsruhe) FREE THEM ALL! Veranstaltungsreihe zum Tag der politischen Gefangenen (5.03.2024)
https://rhka.wordpress.com/2024/03/05/free-them-all-veranstaltungsreihe-zum-tag-der-politischen-gefangenen/

(Berliner Bündnis Gesundheit statt Profite) Protest gegen die menschenunwürdigen Zustände im Krankenhaus des Maßregelvollzugs in Berlin (7.03.2024)
https://gesundheitohneprofite.noblogs.org/post/2024/03/07/protest-gegen-die-menschenunwurdigen-zustande-im-krankenhaus-des-masregelvollzugs-in-berlin/


Bitte verbreitet diese Meldungen weiter.

FREE MUMIA - Free Them All!

*

Quelle:
FREE MUMIA - Rundbrief April 2024
FREE MUMIA Berlin
im HdD (Haus der Demokratie)
Greifswalderstr. 4, Briefkasten Nr. 79, 10405 Berlin
E-Mail: info@mumia-hoerbuch.de
Internet: https://das-mumia-hoerbuch.de/

veröffentlicht in der Online-Ausgabe des Schattenblick am 2. April 2024

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang