Schattenblick → INFOPOOL → BÜRGER/GESELLSCHAFT → VERANSTALTUNGEN


TREFF/204: Braunschweig - Saskia Taeger liest "Erklärung der Menschenrechte" am 11.12.


Schauspielerin Saskia Taeger liest Erklärung der Menschenrechte


Braunschweig. Am 10. Dezember 1948 verkündete die Vollversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Saskia Taeger, Schauspielerin am Braunschweiger Staatstheater, liest diese auf Einladung von Amnesty International Braunschweig am Montag, 11. Dezember, um 17 Uhr, in der Stadtbibliothek Braunschweig, Schlossplatz 2. Musikalisch wird sie durch Jürgen Osterloh mit einer Bass Performance begleitet. Der Eintritt ist frei.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Mittwoch, 6. Dezember 2017
Stadt Braunschweig
Pressestelle
Platz der Deutschen Einheit 1
38100 Braunschweig
Telefon: (0531) 470 - 37 73
Telefax: (0531) 470 - 29 94
E-Mail: pressestelle@braunschweig.de
Internet: www.braunschweig.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 8. Dezember 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang