Schattenblick →INFOPOOL →DIE BRILLE → FAKTEN

MELDUNG/075: Prosawerkstatt für Jugendliche, Bewerbungsfrist bis 09.09.2014 (Literaturhaus Hamburg)


Literaturhaus Hamburg - Pressemitteilung vom 02.09.2014

Schreiblabor im Herbst

Mareike Krügel und Thomas Pletzinger leiten die Prosawerkstatt für Jugendliche zwischen 14 und 18 im Literaturhaus - Bewerbungsfrist bis 9.9. verlängert



Du schreibst gern und gut. Du hast Geschichten in Kopf, Computer oder Notizbuch, die in die Öffentlichkeit drängen. Du möchtest dich mit anderen über Texte austauschen. Dann bist du im Schreiblabor goldrichtig! Unter der Leitung der Schriftsteller Mareike Krügel und Thomas Pletzinger lernst du, was aus einem Text Literatur macht, wie Plot, Perspektive und Personal gestaltet werden, was ein Schriftsteller in spe so alles wissen muss und wie du auf der Bühne glänzt und im Netz bloggst.

FÜR DAS HERBSTSEMESTER (ALTERSGRUPPE 14 BIS 18 JAHRE) NEHMEN WIR BIS 9. SEPTEMBER 2014 BEWERBUNGEN ENTGEGEN!

Mareike Krügel

1977 in Kiel geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie erhielt zahlreiche Stipendien und wurde für den 2005 im Schöffling Verlag erschienenen Roman »Die Tochter meines Vaters« mit dem Förderpreis der Stadt Hamburg ausgezeichnet. 2006 erhielt sie den Friedrich-Hebbel-Preis. 2010 erschien ihr viel beachteter dritter Roman »Bleib wo du bist«.
Thomas Pletzinger

1975 in Münster geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und lebt als Autor und Übersetzer mit seiner Familie in Berlin. Bei Kiepenheuer & Witsch erschienen sein Roman »Bestattung eines Hundes« (2008) und sein Sachbuch »Gentlemen, wir leben am Abgrund« (2012). Außerdem lehrt er als Professor an der HfbK am Fachbereich »Grafik, Typografie, Fotografie« berufen.

DIE FAKTEN

Dozenten: Mareike Krügel und Thomas Pletzinger
Kursvolumen: 10 Abende
Kurstermine: 16.9., 23.9., 30.9., 7.10., 28.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11., 2.12. (immer dienstags)
Abschlusslesung: Montag, 26.1.2015
Uhrzeit: 17.00 - 19.30 Uhr
Gebühr: 59,50 Euro
Teilnehmerzahl: 12 Personen
Ort: Literaturhaus Hamburg, Gartenzimmer (2. Stock), Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Kontakt: Tina Matthies, T 040.22 70 20 22, tina@julit-hamburg.de

Bewerbung: Bitte Lebenslauf und Textprobe/n (max. 2 Seiten Prosa) bis 9.9.2014 per E-Mail oder per Post.

Weitere Informationen: www.julit-hamburg.de

Datum: 16.9. - 2.12.2014
Zeit: 17.30 - 19.30 Uhr
Ort: Literaturhaus, Gartenzimmer
Abschlusslesung: 26.1.2015

Weitere Informationen: Dr. Antje Flemming, Presse Öffentlichkeit, Literaturhaus Hamburg, aflemming@literaturhaus-hamburg.de

WIR DANKEN DER CLAUSSEN SIMON STIFTUNG SOWIE DER HAMBURGISCHEN KULTURSTIFTUNG FÜR DIE FREUNDLICHE UNTERSTÜTZUNG!

*

Quelle:
Literaturhaus-Newsletter Hamburg
Literaturhaus Hamburg e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Dr. Antje Flemming
Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Tel.: 040/22 70 20 0, Fax: 040/220 66 12
E-Mail: info@literaturhaus-hamburg.de
Internet: www.literaturhaus-hamburg.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 4. September 2014