Schattenblick → INFOPOOL → DIE BRILLE → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/5588: Hamburg - Kulturcafé Komm du | SuedLese - "Großes Kino" (Krimi) ... Autorenlesung mit Hugo Lobeck, 23.3.2017


Kulturcafé Komm du - März 2017

"Großes Kino" (Krimi) | Autorenlesung mit Hugo Lobeck

Lesung im Rahmen der SuedLese 2017 am Donnerstag, den 23.3.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr im Kulturcafé Komm du



'Komm du'-Veranstaltungsflyer mit einem Foto des Autors Hugo Lobeck und des Buchcovers 'Großes Kino' - Foto im Flyer links: © by Damien Butaeye, rechts: © by Hugo Lobeck

Das Komm du lädt ein zu einer Autorenlesung im Rahmen der SuedLese Literaturtage 2017
am Donnerstag, den 23.03.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Hugo Lobeck liest aus seinem Harburg-Krimi "Großes Kino"

Eine internationale Filmgesellschaft hat sich in den ehemaligen Hallen der New-York-Hamburger-Gummiwaaren-Compagnie in Harburg niedergelassen, um dort ganz großes Hollywood-Kino zu produzieren. Als eine zickige Schöne, die sich als Filmstar Beata Colucci entpuppt, auf der Flucht vor Gangstern in sein Auto springt, ist Privatdetektiv Freddie Nietsch unversehens mittendrin in seinem vierten Fall. Dann wird sein Neffe entführt und soll gegen die Diva ausgetauscht werden. Was tun? Freddie versucht zunächst, ohne die Hilfe seines Freundes bei der Mordkommission, Ariano Clepper, auszukommen, doch die Luft wird schnell bleihaltig und Freddie steckt kopfüber in einem internationalen Komplott rund um Geldwäsche in großem Stil. Hugo Lobeck, Autor und Künstler, liest aus dem vierten seiner mittlerweile sechs "Freddie"-Krimis.


Die Lesung im Kulturcafé Komm du beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende



Der Autor Hugo Lobeck bei einer Lesung - Foto: © by Damien Butaeye Buchcover des Krimis 'Großes Kino' von Hugo Lobeck - Foto: © by Hugo Lobeck

Im Rahmen der SuedLese wird Hugo Lobeck am 23.3.2017 aus seinem Harburg-Krimi "Großes Kino" lesen - eine furiose Geschichte, spannend und actionreich im Stil einer klassischen Screwball-Komödie.
Foto links: © by Damien Butaeye, rechts: © by Hugo Lobeck


Über den Autor:

Hugo Lobeck, Jahrgang 1952, wuchs in Duisburg-Hamborn auf und lebt seit 1971 in Hamburg. Nach dem Studium der Philosophie und Germanistik sowie dem Besuch einer freien Kunstschule arbeitete er als Autor und Illustrator, als freier Künstler, Grafiker und Journalist für verschiedene Hamburger Verlage. Ausgedehnte Reisen als "Hippie" führten ihn in den 1970er Jahren durch Südasien und Afrika, später auch in die USA und in die Karibik.


Weitere Informationen:

Hugo Lobeck - Homepage
http://www.hugo-lobeck.de

Zum Reinhören: Besprechung des Krimis "Großes Kino" auf NDR 90,3 Crime Time mit Gerd Kuka
http://www.hugo-lobeck.de/krimis

Krimirezension "Großes Kino"
http://lolobooks.de/


Eingang des Kulturcafé Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel und Mensen Chu geben mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, haben sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 7. Februar 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang