Schattenblick → INFOPOOL → DIE BRILLE → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/5659: Hamburg - Kulturcafé Komm du | Heide Koehne liest aus ihrer Novelle "Damals ein Sommer", 18.5.2017


Kulturcafé Komm du - Mai 2017

Heide Koehne liest aus ihrer Novelle "Damals ein Sommer"

Autorenlesung am Donnerstag, den 18.5.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr im Kulturcafé Komm du



'Komm du'-Veranstaltungsflyer mit Fotos des Buchcovers 'Damals ein Sommer' und der Autorin Heide Koehne - Foto im Flyer links: © by S. Fischer Verlag, rechts: © by Hauke Gilbert

Das Komm du lädt ein zu einer Autorenlesung
am Donnerstag, den 18.05.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Heide Koehne liest aus ihrer Novelle "Damals ein Sommer"

Als Au Pair verbringt Anna mit ihrer französischen Gastfamilie einen Sommer auf der Île d'Yeux in der Bretagne. Sie läßt sich verzaubern von der romantischen Stimmung, vom Duft nach würzigen Kräutern und von der wohligen Trägheit eines heißen Sommers am Strand. Dort lernt sie auch Luc kennen, der mit seiner Mutter im Nachbarhaus Urlaub macht. Zwischen den beiden entwickelt sich eine romantische Beziehung, doch Anna fühlt, daß etwas zwischen ihnen steht. Und auch vor "Monsieur" muß sie sich in acht nehmen. Das Ferienidyll bekommt Risse ... Die Autorin und Schauspielerin Heide Koehne, die selber drei Jahre in Frankreich lebte, liest aus ihrem ersten Roman, der 1992 erschien und nun vom Fischer Verlag neu aufgelegt wurde.


Die Lesung im Kulturcafé Komm du beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende


Portrait der Autorin Heide Koehne und das Buchcover ihrer Novelle 'Damals ein Sommer' - Foto links: © by S. Fischer Verlag, rechts: © by Hauke Gilbert

Die Novelle "Damals ein Sommer" von Heide Koehne erschien 2015 im S. Fischer Verlag
Foto links: © by S. Fischer Verlag, rechts: © by Hauke Gilbert


Über die Autorin:

Heide Koehne wurde 1948 in Papenburg geboren. Nach dem Abitur lebte sie drei Jahre lang in Frankreich und England und arbeite nach ihrer Rückkehr einige Jahre lang als Fremdsprachensekretärin. Nebenher machte sie eine Ausbildung als Schauspielerin und arbeitete nach ihrer Abschlussprüfung einige wenige Jahre lang als Schauspielerin an verschiedenen Theatern. 1987 gab sie den Beruf auf und arbeitete danach in einem Hamburger Verlag. Etwa gleichzeitig begann sie zu schreiben. "Damals ein Sommer" ist der erste Roman, den sie mit damals vierundvierzig Jahren veröffentlichte. In den folgenden Jahren schrieb sie drei weitere Romane. Inzwischen lebt Heide Koehne als freie Autorin in Jesteburg.

Heide Koehne - Autorenseite beim S. Fischer Verlag:
http://www.fischerverlage.de/autor/heide_koehne/23344


Eingang des Kulturcafé Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel und Mensen Chu geben mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, haben sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 1. April 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang