Schattenblick → INFOPOOL → DIE BRILLE → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/5780: Hamburg - Kulturcafé Komm du | Christian Franz-Josef Vollmer: "Kuno Kopfgeldjäger" (Fantasy-Roman), 28.9.2017


Kulturcafé Komm du - September 2017

Christian Franz-Josef Vollmer | "Kuno Kopfgeldjäger" (Dark-/Highfantasy-Roman)

Autorenlesung am Donnerstag, den 28. September 2017, 20.00 bis 22.00 Uhr im Kulturcafé Komm du



'Komm du'-Veranstaltungsflyer mit dem Buchcover des Fantasy-Romans 'Kuno Kopfgeldjäger' und einem Foto des Autors Christian Franz-Josef Vollmer - Foto links: © by SadWolf Verlag, rechts: privat

Das Komm du lädt ein zu einer Autorenlesung
am Donnerstag, den 28.09.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Christian Franz-Josef Vollmer: "Kuno Kopfgeldjäger"
Dark-/Highfantasy-Roman für Jugendliche und Erwachsene

Kuno Kopfgeldjäger ist ein Einzelgänger und Trunkenbold. Getrieben durch die Lust am Abenteuer und von der Gier nach Geld jagt er alles und jeden. Wichtig ist ihm nur, daß der Auftraggeber bezahlen kann, andernfalls verbündet er sich auch schon mal mit seinem Opfer. Seine Armbrust ist legendär, sein Können, aber auch seine Unberechenbarkeit machen ihn so gefährlich. Trotzdem - oder gerade deshalb - ist Kuno dazu bestimmt, seine Welt Oida zu retten, indem er sich dem Urbösen stellt ...

Christian Franz-Josef Vollmer hat eine komplexe Kosmologie rund um den Planeten Oida entwickelt, die sich dem Leser im Verlauf einer neunbändigen Serie erschließt. "Kuno Kopfgeldjäger" bildet den spannenden Auftakt und ist zugleich das Debüt des Realschullehrers aus Leer/Ostfriesland. Das Buch erscheint im September 2017.


Die Lesung im Kulturcafé Komm du beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende


Christian Franz-Josef Vollmer und das Buchcover seines Fantasy-Romans 'Kuno Kopfgeldjäger' - Foto links: © by SadWolf Verlag, rechts: © by Heinrich Vollmer

Der Fantasy-Roman "Kuno Kopfgeldjäger" von Christian Franz-Josef Vollmer
erscheint am 15.9.2017 im SadWolf Verlag, Bremen
Foto links: © by SadWolf Verlag, rechts: © by Heinrich Vollmer


Über den Autor:

Christian Franz-Josef Vollmer wurde 1980 in Hameln geboren, wo er auch aufwuchs. Seine Eltern gaben ihm das Talent der Kreativität, aber auch das des geborenen Chaoten mit. Früh entdeckte er die Leidenschaft zur Musik und lebte sie in diversen Rockbands aus. Mit 18 Jahren verfasste er eine Art Groschenroman, um einige Erlebnisse seines damaligen Lebens zu verarbeiten. Veröffentlicht wurde es nie, jedoch war die Leidenschaft geboren. Aus dem Stil des Groschenromans wurde im Zuge der inzwischen neuen Lesevorliebe die Fantastik. So begann er Ende des Jahres 2013 eine eigene Welt zu entwickeln, an der er bis heute arbeitet.

Wenn er nicht die wenige Zeit, die ihm als Realschullehrer bleibt, mit seiner geliebten Frau, dem Lesen von Fantasy-Büchern und Kochen verbringt, reist er gerne die eine oder andere Stunde in seine Welt.

Christian Vollmers Dark-/Highfantasy-Roman "Kuno Kopfgeldjäger" erscheint im September 2017 im SadWolf Verlag.


Weitere Informationen:

Christian Franz-Josef Vollmer - Homepage
http://www.vollmers-vielfalt.de

Christian Franz-Josef Vollmer - Autorenseite bei Facebook
https://www.facebook.com/VollmersVielfalt/?ref=aymt_homepage_panel

Artikel "Kuno Kopfgeldjäger - ph(f)antastisch-düsteres Erstlingswerk" vom 14.7.2017 im Leeraner Stadtportal
http://leeraner-bz.de/index.php/2017/07/14/kuno-kopfgeldjaeger-phfantastisch-duesteres-erstlingswerk/


Eingang des Kulturcafé Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel und Mensen Chu geben mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, haben sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 4. August 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang