Schattenblick → INFOPOOL → DIE BRILLE → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/5903: Hamburg - Schulhausroman Abschlusspräsentation, Wilhelmsburg, Bahrenfeld, Bergedorf, 24.01.18


Literaturhaus Hamburg Newsletter - Programm im Januar 2018

Mittwoch, 24.1.2018, 19.30 Uhr
Schulhausroman - Große Abschlusspräsentation
Die Stadtteilschulen Wilhelmsburg, Bahrenfeld und Bergedorf präsentieren ihre Schulhausromane


Seit 2010 entwickeln Hamburger Schüler gemeinsam mit bekannten Autoren aus Hamburg und Umgebung im Klassenzimmer ihren Schulhausroman. Das eigene Schreiben ist schließlich die wirkungsvollste Leseförderung. Die individuellen Lebenssituationen der Jugendlichen machen alle zu Experten, denn für eine originelle Geschichte und einen erzähltechnisch glaubhaften Text braucht es nicht unbedingt eine gute Deutschnote. Die Schreibcoachs vermitteln schriftstellerische Kniffe, setzen wohldosierte Motivationsspritzen und gehen mit viel Fingerspitzengefühl an die Bearbeitung der Texte. Den Höhepunkt des Projekts bildet die große Abschlusslesung.

Seien Sie gespannt auf den Schulhausroman von Tanja Schwarz und der »Wasserklasse« 10c der Stadtteilschule Wilhelmsburg, die sich schon in den Schuljahren zuvor mit dem Thema Wasser beschäftigt hat: Eine rätselhafte Mordserie in Las Vegas - die 'Tatwaffe' ist ausnahmslos Wasser - bringt das Ermittlerteam auf die richtige Spur, das Haifischaquarium eines Edelcasinos und in einen finsteren Container, in dem das Wasser einer bestimmten gesuchten Person schon bis an die Oberkante Unterlippe steht. Die Schulhausromane werden von Stefan Beuse und der Klasse 8f der Stadtteilschule Bahrenfeld und von Bente Varlemann und dem Buchpiratenkurs, Jahrgang 8, der Stadtteilschule Bergedorf, vorgestellt. Wir danken den Autoren für ihren engagierten Einsatz, den Schülern für ihre sprudelnden Ideen und intensive Schreibarbeit.

Mit freundlicher Unterstützung der BürgerStiftung Hamburg, Kids&Friends Stiftung und Hamburger Literaturstiftung

ab 14, Eintritt frei

*

Quelle:
Literaturhaus-Newsletter Hamburg
Literaturhaus Hamburg e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Carolin Löher
Kommunikation
Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Tel.: 040/22 70 20 55, Fax: 040/220 66 12
E-Mail: cloeher@literaturhaus-hamburg.de
Internet: www.literaturhaus-hamburg.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 29. Dezember 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang