Schattenblick → INFOPOOL → DIE BRILLE → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/5912: Hannover - Dieter Hufschmidt liest "Doktor Faustus", Cumberland 11.02.2018


HUFSCHMIDT LIEST: DOKTOR FAUSTUS

TIM LÖRKE (FU BERLIN) ÜBER THOMAS MANNS DOKTOR FAUSTUS
ANSCHLIESSEND PUBLIKUMSGESPRÄCH MIT DIETER HUFSCHMIDT

VORTRAG UND GESPRÄCH
SO., 11.02.18, 17:00 UHR, CUMBERLAND


Bereits sieben Mal ist Dieter Hufschmidt auf die Bühne getreten, um aus Thomas Manns Musikerroman "Doktor Faustus" zu lesen. Zwischen 1943 und 1947 entstand der Roman im amerikanischen Exil - und sollte Manns persönlichstes und politischstes Werk werden. Er erzählt darin die Geschichte des Adrian Leverkühn. Leverkühn strebt nach der höchsten Genialität in der Musik, geht schließlich einen Pakt mit dem Teufel ein und stirbt in geistiger Umnachtung.

Im Februar ist Dr. Tim Lörke zu Gast in Cumberland. Er führt, eingeleitet von Dieter Hufschmidt, in den Roman ein, spricht über die Aktualität und Brisanz von Doktor Faustus und zieht Parallelen des politischen Deutschlands zu Manns Zeit ins Heute.

*

Quelle:
Schauspiel Hannover - Monatspresse Februar 2018
Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH
Opernplatz 1, D-30159 Hannover
Tel. 0511/9999-1080, Fax: 511/9999-1980
Internet: www.staatstheater-hannover.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 5. Januar 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang