Schattenblick → INFOPOOL → DIE BRILLE → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/6340: Stuttgart - Heinrich Steinfest, Der schlaflose Cheng, 13.03.2019


Literaturhaus Stuttgart - Programmvorschau für März 2019

Mittwoch, 13.03.19, 19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Lesung und Gespräch,
Moderation: Denis Scheck


Der neue Cheng ist da! Oder um es präziser zu formulieren: Cheng macht Urlaub, er entfernt sich räumlich, um fernab von Wien auf andere Gedanken zu kommen. In der Bar seines mallorquinischen Hotels spricht ihn ein Mann an, Peter Polnitz, die Synchronstimme des englischen Weltstars Andrew Wake. Ein Jahr später melden die Nachrichten, Polnitz sei wegen Mordes an Wake zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Und da taucht auch schon seine Tochter in Chengs Büro auf: Sie überredet ihn, den Fall zu übernehmen und Polnitz' Unschuld zu beweisen. Am Ende kennt er Polnitz besser, als ihm lieb ist, und er weiß endlich, was er mit dem Rest seines Lebens machen soll.

Albury, Wien, Stuttgart - das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Autors Heinrich Steinfest, der den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Als mehrfacher Deutscher-Krimi- Preisträger erhielt er darüber hinaus 2009 den Stuttgarter Krimipreis und den Heimito-von-Doderer-Literaturpreis. Bereits zweimal wurde er für den Deutschen Buchpreis nominiert, und 2016 erhielt er den Bayerischen Buchpreis für "Das Leben und Sterben der Flugzeuge", zuletzt erschien von ihm die "Büglerin".

Eintritt: Euro 10,-/ 8,-/ 5,-

*

Quelle:
Newsletter, Programmvorschau für März 2019
Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart
Telefon: 0711/22 02 17-3, Fax: 0711/22 02 17-48
E-Mail: info@literaturhaus-stuttgart.de
Internet: www.literaturhaus-stuttgart.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 12. Februar 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang