Schattenblick → INFOPOOL → DIE BRILLE → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/6417: Braunschweig - Johannes Heinen liest aus Gedichten von Mascha Kaléko, 21.05.19


Stadt Braunschweig

Johannes Heinen liest aus Gedichten von Mascha Kaléko
"Philosophische Spuren in ausgewählten literarischen Texten"


Braunschweig. In der Veranstaltungsreihe "Philosophische Spuren in ausgewählten literarischen Texten" liest Johannes Heinen am Dienstag, 21. Mai, um 11 Uhr im Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29a, aus Gedichten der Schriftstellerin Mascha Kaléko. Anhand verschiedener Gedichte und Prosaskizzen sollen Mascha Kalékos grundlegende Gedanken über Liebe und Freundschaft, Leben und Tod erschlossen und aus heutiger Sicht reflektiert werden.

Der Eintritt ist frei. Reservierungen unter der Telefonnummer 0531/70189317.

*

Quelle:
Pressemitteilung: 14.05.19
Stadt Braunschweig
Referat Kommunikation
Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Postfach 3309, 38023 Braunschweig
Telefon: (0531) 470 - 2217, - 3773, - 2757
Telefax: (0531) 470 - 29 94
E-Mail: kommunikation@braunschweig.de
Internet: www.braunschweig.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 16. Mai 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang