Schattenblick → INFOPOOL → KINDERBLICK → VERANSTALTUNGEN


THEATER/1276: Lippstadt - "Der kleine Wassermann" und "Meisterdetektiv Kalle Blomquist" am 14./28.11.


Stadt Lippstadt

"Der kleine Wassermann" und "Meisterdetektiv Kalle Blomquist"

2 Mal Kindertheater vom Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel im November


Lippstadt. Gleich 2 Mal kommt das WLT mit Inszenierungen für Kinder im November ins Stadttheater Lippstadt. Am Dienstag, 14. November wird "Der kleine Wassermann", ein musikalisches Stück nach Otfried Preußler für Zuschauer ab 4 Jahren, zu sehen sein und 2 Wochen später, am Dienstag, 28. November, wird "Meisterdetektiv Kalle Blomquist" seine kriminalistischen Fähigkeiten für Zuschauer ab 6 Jahren unter Beweis stellen.

Für beide Nachmittagsvorstellungen (jeweils 15 Uhr) gibt es noch Karten. Die beiden Vormittagsvorstellungen sind bereits, bis auf ganz wenige Restkarten, ausverkauft.

Der kleine Wassermann

Am Grunde eines Mühlenweihers lebt der kleine Wassermann zusammen mit seinen Eltern. Mit seinen grünen Haaren und den Schwimmhäuten zwischen den Fingern erkundet er den Weiher und trifft dabei auf sonderbare Geschöpfe, wie den geheimnisvollen Neunaugen-Fisch oder den Karpfen Cyprinus. Zunächst begleitet der Vater den kleinen Wassermann auf seiner Entdeckungsreise vorbei an Muscheln, glitzernden Steinen und durch den Nixenwald. Aber irgendwann müssen Kinder ja mal groß werden. So begibt sich der kleine Wassermann schließlich alleine auf Streifzug durch die zauberhafte Unterwasserwelt. Schon bald reicht ihm der Grund des Weihers nicht mehr aus und er wird von den Geschehnissen über der Wasseroberfläche angezogen. So beginnt der kleine Wassermann, die Welt der Menschen zu erforschen. Da gibt es einiges zu entdecken und viel Interessantes zu sehen: Wind, Feuer und Schnee. Aber kann ein Wassergeschöpf Freundschaft mit einem Menschkind schließen, das lieber Kartoffeln isst, statt gebratene Wasserflöhe und gesalzene Kröteneier?

Meisterdetektiv Kalle Blomquist

Meisterdetektiv Kalle Blomquist ist jeder Situation gewachsen und mit allen Wassern gewaschen. Doch in seinem schwedischen Kaff Kleinköping will so gar nichts passieren. Da denkt sich Kalle eben selber spannende Fälle aus, die es zu lösen gibt. Seine beiden Freunde Anders und Eva-Lotte belächeln ihn, bis plötzlich ein merkwürdiger Fremder ins Dorf kommt. Kalles detektivischer Spürsinn kribbelt ihm sofort in der Nase und gemeinsam mit seinen Freunden spioniert er dem Verdächtigen hinterher. Eva-Lotte kann berichten, dass es sich bei der zwielichtigen Person um Onkel Einar, den Cousin ihrer Mutter handelt. Aber weshalb schleicht sich Onkel Einar nachts heimlich aus dem Haus und was hat es mit der alten Schlossruine auf sich? Gemeinsam versuchen die Freunde diesen kniffligen Fall mit Mut, Verstand und Ausdauer zu lösen - für Meisterdetektiv Kalle Blomquist freilich kein Problem!

Ort: Stadttheater Lippstadt

Preise: Euro jeweils 9,-

Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post@kulturinfo-lippstadt.de; Mo - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

*

Quelle:
Pressemitteilung von Montag, 30. Oktober 2017
Stadt Lippstadt
KWL Lippstadt GmbH
Tel: 02941/988780
E-Mail: info@kwl-lippstadt.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 8. November 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang