Schattenblick → INFOPOOL → KINDERBLICK → VERANSTALTUNGEN


THEATER/1396: Unna - Kindertheater-Programm für das erste Halbjahr 2019 liegt vor


Kreisstadt Unna

Kindertheater-Programm für das erste Halbjahr 2019 liegt vor

Vier atemberaubende Stücke werden aufgeführt.


Kreisstadt Unna. Das neue Kindertheaterprogramm für das erste Halbjahr in 2019 ist jetzt da. Es verspricht wieder viel Unterhaltung und Spaß. Die Stücke beginnen jeweils um 15 Uhr, dauern maximal eine Stunde und sind für Kinder ab 4 bis 5 Jahren geeignet. Die Aufführungen sind im Forum der Stadthalle Unna zu sehen.

Den Start macht das farbenfrohe Stück "Zinnober in der grauen Stadt" am Donnerstag, 21. Februar 2019, gespielt und live gemalt vom Theater "united puppets".

Kann man sich vorstellen, in einer Stadt zu leben, in der alles grau ist? Häuser, Straßen, Spielplätze, Plüschtiere, Erdbeerkuchen, Weihnachtsbäume, Luftballons, Riesenlutscher, Sommerkleider, Brombeeren, Schmetterlinge? In einer solchen Stadt lebt der Maler Zinnober. Dabei liebt er alle Farben! Seine Sehnsucht, seine Liebe muss Zinnober verschließen. Denn die Menschen in dieser Stadt haben sich an das Grau gewöhnt.

Doch dann begegnet er den Kindern Jonas und Paula. Sie sind Feuer und Flamme für Blau, Rot, Grün, Lila, Gelb, Orange! Da geschieht etwas Ungeheuerliches!

*

Mit dem "Sonswas Theater" kann man am Dienstag, 19. März 2019, "Hans und Veit im Glück" erleben, ein heiteres, musikalisches Kindertheater mit einem unverhofften Happy End nach einer Vorlage der Gebrüder Grimm.

Hans und sein Bruder Veit machen eine Reise. Ihnen begegnen Schlitzohren, Gauner und Tauschpartner, welche allesamt den lebensfrohen Hans überlisten wollen. Doch dieser schaut immer positiv in die Zukunft und die Vergangenheit. Das kann seinen Bruder Veit schon ganz schön wütend machen. Schließlich geht es dem doch in erster Linie ums bequeme Leben mit viel leckerem Essen. Doch spielt zum Schluss kostbarer Besitz nur eine kleine Rolle, denn die beiden Brüder finden auf ihrer spannenden Reise etwas viel Wertvolleres...

*

Am Dienstag, 9. April 2019, präsentiert das Theater "con cuore" das Stück "Ritter Rost".

Artur hat es wirklich nicht einfach in seiner Bücherei. Pinkfarben eingebundene Feen- Bücher mit Glitzer- und Glimmer- und Showeffekten möchten die Kunden. Und Kochbücher. Als wenn die ganze Welt am Essen wäre. Doch für die wahren Heldengeschichten mit überraschenden Wendungen zeigt niemand mehr Interesse. So auch seine nächste Kundin nicht. Doch getrieben von einer "Stimme" bietet Artur seiner Kundin etwas ganz anderes an: "Ritter Rost, ein rostiger Blechhaufen mit Glupschaugen?" fragt diese. Ob Artur wirklich eine so gute Idee hatte?

*

"Wok Wok Wok" (*so ruft die Knoblauchkröte), wird am Dienstag, 21. Mai 2019, vom Theater "Hille Pupille" aufgeführt.

Im Stück wird das Thema "Artenvielfalt und Naturschutz" sehr kindgerecht behandelt. Die Kröte Käthe hat es schwer. Ihr Laich entwickelt sich nicht wie gewohnt, denn der verschmutzte Teich schadet dem Laich und allen anderen Tieren auch. Außerdem entdecken die Tiere ganz viel Müll in ihrem Gewässer. Gemeinsam säubern sie den Teich und kommen zur Erkenntnis, dass die Menschen das Problem sind. Nicht alle natürlich. Einige haben nämlich schon verstanden, dass sie auf die Natur viel Rücksicht nehmen müssen. Und zum Schluss entdecken die Tiere die Zuschauer als ihre Unterstützer.

*

Das kräftig blaue Programmheft liegt an vielen öffentlichen Orten aus oder kann bei der Kreisstadt Unna im Bereich Kultur angefordert werden. Auf der Homepage steht es zum Download bereit.

Einzelkarten gibt es im i-Punkt im zib, sie kosten 5 Euro für Kinder und 5,50 Euro für Erwachsene, können aber auch unter Tel.: 02303/103-722 zur Tageskasse vorbestellt und am Veranstaltungstag dort abgeholt werden.

Im Rahmen eines Familien-Abos kosten alle 4 Vorstellungen für das 1. Kind 18 Euro, für die Begleitperson oder das 2. Kind 16 Euro, für jedes weitere Kind oder jede weitere Begleitung 14 Euro.

Info und Anmeldung: Kreisstadt Unna, Bereich Kultur, Lindenplatz 1, 59423 Unna, Tel. 02303/103-722

*

Quelle:
Pressemitteilung: 18.01.2019
Kreisstadt Unna
Der Bürgermeister,Pressestelle
Rathausplatz 1, 59423 Unna
Telefon: (02303) 103-101
Telefax: (02303) 103-299
E-Mail: presse@stadt-unna.de
Internet: http://www.unna.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 23. Januar 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang