Schattenblick → INFOPOOL → KUNST → VERANSTALTUNGEN


AUSSTELLUNG/9289: Leer - "Wolfgang Nebel - Photography" bis 10. Januar 2018


Evenburg öffnet Türen mit "Wolfgang Nebel - Photography"

Vernissage am 20. Oktober um 19 Uhr / Ausstellung von Wolfgang Nebel bis 10. Januar 2018 zu sehen


Ab dem 20. Oktober ist im Schloss Evenburg die Sonderausstellung "Photography" von Wolfgang Nebel zu sehen. Die Ausstellung wird am kommenden Freitag, 20. Oktober, um 19 Uhr im Festsaal des Schlosses eröffnet. Die Vernissage ist kostenfrei, eine Anmeldung aber unter Telefon 0491 99756000 erwünscht.

Der Wissenschaftler und Fotograf Wolfgang Nebel zeigt Arbeiten aus drei Fotoprojekten. "in | or | out" zeigt Bilder, die durch Spiegelungen und Transparente geprägt sind. Der Betrachter ist herausgefordert, sich sein Bild der ursprünglichen Aufnahmesituation zurück zu konstruieren. So wie es die Internet-Generation für ihr Bild der realen Welt auf Informationsschnipseln des Internets tut. Die Serie "public privacy" zeigt Menschen, die im öffentlichen Raum miteinander und per Smartphone mit Personen außerhalb ihrer unmittelbaren Nähe interagieren. Das dritte Projekt "scenes" zeigt Sichten auf spektakuläre (Stadt-)Landschaft und sensible Blicke auf das Meer.

Die Ausstellung ist bis zum 10. Januar täglich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, ab dem 1. November täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene fünf Euro; Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre zahlen keinen Eintritt.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Dienstag, 17. Oktober 2017
Landkreis Leer
Bergmannstraße 37, 26789 Leer
Telefon: +49 (0) 491 / 926-1254
Telefax: +49 (0) 491 / 926-1200
E-Mail: pressestelle@landkreis-leer.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 19. Oktober 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang