Schattenblick → INFOPOOL → KUNST → VERANSTALTUNGEN


AUSSTELLUNG/9310: Bregenz - Richard Bösch. Maler, Vorarlberg Museum bis 25.02.2018


Pressemitteilung von: Vorarlberg Museum

Richard Bösch. Maler

Dauer: 25. November 2017 bis 25. Februar 2018


Der in Hörbranz lebende Künstler ist vielleicht der radikalste Maler Vorarlbergs. Farbe ist für Bösch Material und Mittel der Verdichtung, zugleich ein Instrumentarium, um den archaischen Strukturen des Daseins nachzuspüren. Bösch hinterfragt die Rolle des Künstlers in der Gesellschaft und kämpft damit unbeirrt und konsequent für die Malerei und die Kunst. Anlässlich seines 75. Geburtstages widmet ihm das vorarlberg museum eine große Retrospektive. Die Ausstellung veranschaulicht - ausgehend von Zeichnungen, die noch auf der Akademie entstanden sind - über figurative Phasen die bildnerische Entwicklung Böschs hin zur Abstraktion. Im Atrium werden zudem seine neuesten, großformatigen Arbeiten präsentiert.

Vorarlberg Museum
Kornmarktplatz 1
6900 Bregenz - Österreicht
info@vorarlbergmuseum.at
www.vorarlbergmuseum.at

*

Quelle:
bpar - Beisel Public Art Relations
Eine Initiative der Healthcom GmbH
Agrippinawerft 22, 50678 Köln
Telefon: 0221 / 222 83 - 181, Fax: 0221 / 222 83 - 322
E-Mail: info@bpar.de
Internet: www.bpar.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 28. November 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang