Schattenblick → INFOPOOL → KUNST → VERANSTALTUNGEN


AUSSTELLUNG/9424: Leer - "Naturgrafie" bis zum 15. Juli 2018


Sonderausstellung "Naturgrafie" im Schloss Evenburg eröffnet

Fotografien zum Thema Natur / Ausstellung kann bis 15. Juli besichtigt werden


Mit knapp 100 Gästen sehr gut besucht war die Eröffnung der ersten Sonderausstellung des Jahres im Schloss Evenburg. In Vertretung für Landrat Matthias Groote eröffnete die Leiterin des Amtes für Bildung und Kultur, Karin Scheffermann, am 15. März die Ausstellung "Naturgrafie - Die Natur als Atelier" mit Fotografien von Herrn Fricke.

Die Fotografien des Künstlers zeigen die Schönheit der Natur und lassen die Besucher eintauchen in eine Welt, die mit dem "Alltagsauge" nicht gesehen wird.

Der Künstler persönlich erzählte bei der Eröffnung im Festsaal des Schlosses aus seinem Werdegang als Fotograf. Bereits als kleiner Junge interssierte sich Fricke für die Kameras seines Vaters, der bei einem Kamerahersteller beschäftigt war. Mit einem Weihnachtsgeschenk seiner Frau begann der Einstieg in die digitale Fotografie.

Beim Rundgang durch die Räume wurde deutlich, dass die gezeigten Fotografien Gefühle übermitteln und beschreiben sollen. Die eigene Gefühle von Fricke und das bewusst gestaltete Bild beeinflussen maßgeblich die Aura jeder Aufnahme. Bilder sagen mehr als tausend Worte - so steht es auf seiner Internetseite.

Für die musikalische Begleitung des Nachmittags sorgten Carlotta Fricke und Joanna Bergmann an den Celli.

Besucher des Schlosses können die Ausstellung bis zum 15. Juli während der regulären Öffnungszeiten besichtigen.

Schloss Evenburg
Zentrum für Gartenkultur
Am Schlosspark 25
26789 Leer-Loga

Telefon: 0491 99756000
info@schloss-evenburg.de
www.schloss-evenburg.de

Café Schloss Evenburg
Telefon: 0491 99236723

*

Quelle:
Pressemitteilung von Donnerstag, 22. März 2018
Landkreis Leer
Bergmannstraße 37, 26789 Leer
Telefon: +49 (0) 491 / 926-1254
Telefax: +49 (0) 491 / 926-1200
E-Mail: pressestelle@landkreis-leer.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 30. März 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang