Schattenblick → INFOPOOL → KUNST → VERANSTALTUNGEN


AUSSTELLUNG/9577: Hamburg - Kulturcafé Komm du | "Vision & Illusion" - Surreale Bilder, Aquarelle und Zeichnungen von Ralf Schwinge, Vernissage am 8.12.2018 - 15 Uhr


Ausstellung im Kulturcafé Komm du - Dezember 2018

"Vision & Illusion" (8.12.2018 bis 8.2.2019) | Surreale Bilder, Aquarelle und Zeichnungen von Ralf Schwinge

Eröffnung der Ausstellung in Anwesenheit des Künstlers am Samstag, den 8. Dezember 2018, 15:00 bis 17:00 Uhr im Kulturcafé Komm du



Plakat zur Ausstellung 'Vision & Illusion' mit surrealen Bildern, Aquarellen und Zeichnungen von Ralf Schwinge, die am 8.12.2018 um 15 Uhr im 'Komm du' in Hamburg-Harburg eröffnet wird - Foto: © by Ralf Schwinge

Das Komm du lädt ein zu einer Vernissage
am Samstag, den 08.12.2018, 15.00 bis 17.00 Uhr:

INTO-ART (Ralf Schwinge): "Vision & Illusion"
Surreale Bilder, Aquarelle und Zeichnungen

Hinter INTO-ART verbirgt sich der 1990 in Hamburg geborene Künstler Ralf Schwinge. Schon seit frühester Kindheit zieht es Schwinge zur Malerei. Das durchaus vererbte Talent - R. Schwinge ist Nachfahre des bekannten Hamburger Landschafts- und Marinemalers Friedrich Wilhelm Schwinge (1852-1913) - wurde seitdem stets gefördert. Frühe öffentliche künstlerische Gestaltungen erregen regionale Aufmerksamkeit. Dem folgen weitere größere Aufträge des Bezirks Harburg (wie der Gestaltung öffentlicher Gebäude) oder Restaurants. Öffentlich erwähnt wird Schwinge schon hier unter dem Künstlernamen INTO. Unterrichtsstunden bei etablierten Künstlern, wie Muriel Zoe oder Claire Lenkova, verfeinern das Gefühl für Farben und bringen einen Stilwechsel, der nun von lockeren, skizzenartigen Pinselstrichen und puren, satten Farben geprägt ist.

Die Ausstellung "Vision & Illusion" im Komm du läuft bis zum 8. Februar 2019.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.30 bis 17.00 Uhr, Samstag 9.00 bis 17.00 Uhr

Die Vernissage in Anwesenheit des Künstlers Ralf Schwinge beginnt um 15:00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Der Eintritt ist frei.


'Vision & Illusion' (8.12.2018 - 8.2.2019) - Plakat und zwei Exponate der Ausstellung von Ralf Schwinge im Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg - Foto: © by Ralf Schwinge Exponat der Ausstellung 'Vision & Illusion' (8.12.2018 - 8.2.2019) - Foto: © by Ralf Schwinge

Die Ausstellung "Vision & Illusion" mit surrealen Bildern, Aquarellen und Zeichnungen von Ralf Schwinge
wird am Samstag, den 8.12.2018 um 15 Uhr im Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg eröffnet
Fotos: © by Ralf Schwinge


Vita von Into-Art:

INTO-ART ist die personalisierte Leidenschaft zur Kunst. Die Leidenschaft des Künstlers Ralf Schwinge.

1990 in Hamburg-Harburg geboren, zieht es Schwinge schon in früher Kindheit zur Malerei. Das durchaus vererbte Talent (R. Schwinge ist Nachfahre des bekannten Hamburger Landschafts-, Marine- und Heidemalers Friedrich Wilhelm Schwinge / 1852-1913) wurde seitdem stets gefördert. Frühe öffentliche künstlerische Gestaltungen erregen regionale Aufmerksamkeit, dem weitere größere Aufträge des Bezirks Harburg folgen. Beispiel ist die künstlerische Gestaltung von Brücken und Unterführungen. Öffentlich erwähnt wird Schwinge schon hier unter dem Künstlernamen "INTO". Unterrichtsstunden bei etablierten Künstlern wie Kathrin Milan, Claire Lenkova oder Muriel Zoe verfeinern das Gefühl für Farben und bringen einen Stilwechsel.

Seitdem entstehen regelmäßige Arbeiten für das Archäologische Museum Hamburg (AMH) oder für das "Harburger Blatt".

Auf der Suche nach immer neuen Gestaltungsmöglichkeiten blieb bald kein Gegenstand mehr unbemalt. Neue Aufträge führten zu neuen Möglichkeiten - ein Beispiel hierfür ist das Motorrad als Kunstobjekt. Die "BLUE ACE" ist ein Zeichen für die Kompetenz im Bereich (Farb-)Design und künstlerischer Umsetzung. Außergewöhnlich und eigenwillig - dabei aber nicht kitschig und unprofessionell - ein Drahtseilakt, der sich auszahlt: Über die "BLUE ACE" wird in mehreren Fachzeitschriften berichtet und erhält Preise.

Die Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen bilden die Grundlage für INTO-ART - "Kunst für alle Fälle".

(Quelle: http://www.into-art.de/Ueber-INTO-ART/)


Weitere Informationen:

Ralf Schwinge - Homepage
http://www.into-art.de/


Blick von außen durch die Bogenfenster in das hell erleuchtete, gemütliche Kulturcafé Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel gibt mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, hat sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 25. Oktober 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang