Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


FEATURE/1211: Deutschlandfunk Kultur - Immobilienverkauf. Als Laie auf einem heiß gelaufenen Markt, 18.3.2019 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Verkaufe: charmante, sonnige Wohnung im Szenekiez
Als Laie auf einem heiß gelaufenen Markt

Von Klaus Schirmer
Zeitfragen. Feature
Montag, 18. März 2019, 19.30 - 20.00 Uhr, Deutschlandfunk Kultur


1999 kauft sich der Student Gregor H. eine unsanierte 2-Zimmer-Wohnung in Berlin-Friedrichshain: Altbau, 4. OG, Vorderhaus, Außentoilette - für 65.000 DM, finanziert über einen Kredit seiner Mutter. Er reißt Kohleöfen raus, versetzt Wände und baut ein Bad ein. Schließlich vermietet er die Wohnung langfristig an eine Studentin, ohne die Miete zu erhöhen. 20 Jahre später benötigt Gregor plötzlich Geld, eine fast sechsstellige Summe. Für die Scheidung. Er bietet seine Wohnung von privat auf dem Markt an, also ohne Makler. Er, der eigentlich gar nicht verkaufen will, aber muss, möchte, dass die Wohnung nur an eine Person geht, die er sympathisch findet und die zu seinen vier Wänden passt. Eine Geschichte über den alltäglichen Wahn mit Wohnraum und Immobilien, über einen naiven Verkäufer und getriebene Käufer.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 12. März 2019
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 17. März 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang