Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


LESUNG/855: WDR 5 - "Mit der Flut" von Agenes Krup, 8.12.2018 (WDR)


Westdeutscher Rundfunk Köln (WDR) - Programmtip

"Mit der Flut"

von Agenes Krup
gelesen von Nina Petri
Bearbeitung: Renate Naber
Ohrclip
8. Dezember 2018, 21.05 - 23.00 Uhr | WDR 5


Agnes Krup erzählt in ihrem biografisch geprägten Roman "Mit der Flut" eine außergewöhnliche Liebesgeschichte und ein beeindruckendes Familienepos, das drei Generationen und zwei Kontinente miteinander verbindet.

Alles beginnt in Finkenwerder bei Hamburg im Jahr 1923: Der junge Paul schleicht sich als blinder Passagier auf einen Überseedampfer nach New York. In der neuen Welt will er sein Glück suchen, denn der elterliche Obsthof ist ihm schon lange zu klein und zu eng.

Die Autorin Agnes Krup erzählt, inspiriert vom Leben ihres Großonkels, eine dramatische und faszinierende deutsche Familiengeschichte.

In Brooklyn angekommen findet Paul Arbeit und begegnet seiner großen Liebe, einer jungen Frau, die ebenfalls Tochter von Einwanderern ist. Doch sein Traum, Arzt zu werden, treibt Paul zurück zu seiner Familie nach Deutschland - wo er im Jahr 1937 ein Land betritt, das sich völlig verändert hat.

Ohrclip - der Literaturabend präsentiert die einfühlsame und packende Lesung der Schauspielerin Nina Petri.

Redaktion: Sefa Inci Suvak

Literaturangaben:
Agnes Krup: Mit der Flut
Gekürzte Lesung mit Nina Petri
Hörbuch Hamburg, 8 CDs, 659 Minuten Laufzeit, 22 Euro

Buchausgabe erschienen bei Piper, 544 Seiten, 22 Euro

*

Quelle:
Programmtip vom 5. Dezember 2018
Herausgeber:
Westdeutscher Rundfunk Köln (Anstalt des öffentlichen Rechts)
Appellhofplatz 1, 50667 Köln
Postanschrift: 50600 Köln
Pressestelle - Telefon: 0221/220-7100
E-Mail: wdrpressedesk@wdr.de
Internet: www.wdr.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 8. Dezember 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang