Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MELDUNG/1755: Deutschlandfunk - Getroffene Slowakei, 15.9.2018 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Getroffene Slowakei
Ein Land kämpft für mehr Anstand

Mit Reportagen von Kilian Kirchgeßner
Gesichter Europas
Samstag, 15. September 2018, 11.05 - 12.00 Uhr, Deutschlandfunk


Die Ermordung des investigativen Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten hat die Slowakei schwer erschüttert. Seitdem ist nichts mehr, wie es vorher war: Die Regierung ist gestürzt, Zehntausende Bürger fordern eine moralische Wende - und vor allem engagieren sie sich stärker als zuvor für das Gemeinwesen. Die dunklen Praktiken, die über Jahre hinweg mehr oder weniger offen sichtbar waren, wollen sie nun nicht mehr hinnehmen: Stattdessen nehmen sie den Kampf auf gegen korrupte Politiker, unsaubere Ausschreibungen, Subventionsbetrug und dubiose Geschäftsleute. Manche vergleichen die Demonstrationen mit der politischen Wende im Jahr 1989 - wobei diesmal noch völlig offen ist, ob der Atem der Bürger lang genug ist.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 4. September 2018
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 14. September 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang