Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/2565: Deutschlandfunk - Klassik-Pop-et cetera mit dem Pianisten Joseph Moog, 19.5.2018 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Klassik-Pop-et cetera
Am Mikrofon: Der Pianist Joseph Moog

Samstag, 19. Mai 2018, 10.05 - 11.00 Uhr, Deutschlandfunk


Mit vier Jahren entdeckte Joseph Moog seine Liebe zum Klavier. Als Zwölfjähriger debütierte der gebürtige Pfälzer in Rio de Janeiro. Heute, mit 30 Jahren, zählt er zu den erfolgreichen Pianisten seiner Generation. Seine Soloabende fallen immer wieder durch eine ungewöhnliche Stückwahl auf. Im April dieses Jahres beispielsweise spielt er in der Warschauer Philharmonie das äußerst selten gehörte Klavierkonzert des polnischen Komponisten Jerzy Gablenz. So schwärmen die Kritiker von ihm als einem Schatzgräber mit überirdischer Klaviertechnik.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 8. Mai 2018
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 18. Mai 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang