Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/3159: Deutschlandfunk - Die Jazz-Musiker Eva Klesse und Philip Frischkorn, 28.3.2020 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Klassik-Pop-et cetera
Am Mikrofon: Die Jazz-Musiker Eva Klesse und Philip Frischkorn

Samstag, 28. März 2020, 10.05 - 11.00 Uhr, Deutschlandfunk


Eva Klesse und Philip Frischkorn gehören zu den herausragenden Jazz-Musikern der jungen Generation. 2013 gründeten sie mit zwei anderen Musikern das Eva Klesse Quartett. Schon zwei Jahre später erhielt die Formation einen ECHO Jazz als "Newcomer des Jahres". Eva Klesse, 1986 in Werl geboren, begeisterte sich schon als Schülerin fürs Schlagzeug und den Jazz. Sie studierte in mehreren Städten Jazz-Schlagzeug - zuletzt zwei Jahre als DAAD-Stipendiatin in New York. Mittlerweile hat sie eine Professur an der Musikhochschule Hannover. Philipp Frischkorn, geboren 1989 in München, erhielt zunächst eine klassische Klavierausbildung. Als Jazz-Pianist wird er für seinen genreübergreifenden Stil gerühmt.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 17. März 2020
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 27. März 2020

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang