Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


PREIS/302: Mein Hörbuch 2017 - WDR verleiht erstmals Publikumspreis (WDR)


Westdeutscher Rundfunk Köln (WDR) - Pressemitteilung vom 6. Dezember 2017

Mein Hörbuch 2017 - WDR verleiht erstmals Publikumspreis


Wenn am 6. März 2018 der Deutsche Hörbuchpreis verliehen wird, gibt es erstmals auch den Preis für "Mein Hörbuch 2017 - der WDR Publikumspreis", über den die Hörerinnen und Hörer der WDR Hörfunkprogramme entscheiden dürfen.

Ab sofort können die Hörerinnen und Hörer online Vorschläge machen: Welches 2017 erschienene Hörbuch hat besonders gefesselt? Welche Sprecherinnen oder Sprecher haben restlos überzeugt? Welche literarische Umsetzung hat positiv überrascht? Noch bis zum 7. Januar 2018 können Hörbuchfans auf den WDR-Unternehmensseiten unter wdr.de ihr Lieblingshörbuch vorschlagen.

Aus allen eingereichten Hörbüchern wird es anschließend eine Top-Ten geben. Darüber kann das Publikum dann bis zum 4. Februar 2018 final abstimmen.

"Mein Hörbuch 2017 - Der WDR Publikumspreis" orientiert sich also nicht an den Verkaufscharts, sondern spiegelt die Vorlieben des WDR-Publikums. Den festlichen Rahmen der Preisverleihung wird am 6. März 2018 der Deutsche Hörbuchpreis bilden.

Durch den Abend führt Moderator und Entertainer Götz Alsmann, für das musikalische Rahmenprogramm sorgt neben anderen Gästen Yvonne Catterfeld.

Die Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises markiert stets auch den Beginn des internationalen Literaturfestes lit.COLOGNE, das an dem Abend durch die Schauspielerin und Komikerin Cordula Stratmann eröffnet wird.

*

Quelle:
Presseinformation vom 6. Dezember 2017
Herausgeber:
Westdeutscher Rundfunk Köln (Anstalt des öffentlichen Rechts)
Appellhofplatz 1, 50667 Köln
Postanschrift: 50600 Köln
Pressestelle - Telefon: 0221/220-7100
E-Mail: wdrpressedesk@wdr.de
Internet: www.wdr.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 8. Dezember 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang