Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


BR - BR-KLASSIK/1037: Woche vom 21.10. bis 27.10.2017


Radioprogramm BR-Klassik – 43. Woche vom 21.10. bis 27.10.2017


Samstag, 21. Oktober 2017


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Dmitrij Schostakowitsch: Konzert, op. 35 (Peter Leiner, Trompete; Florian Uhlig, Klavier; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Jirí Stárek); Robert Schumann: "Romanzen und Balladen", Heft 3, op. 145 (SWR Vokalensemble: Rupert Huber); Maurice Ravel: "Tzigane" (Pina Carmirelli, Violine; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Ernest Bour); Richard Strauss: Oboenkonzert D-Dur (Lajos Lencsés, Oboe; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Neville Marriner); Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 5 F-Dur (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Karel Mark Chichon)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Franco Alfano: Symphonie Nr. 2 C-Dur (Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt: Israel Yinon); Norbert Burgmüller: Streichquartett a-Moll, op. 14 (Mannheimer Streichquartett); Alexander von Zemlinsky: "Die Seejungfrau" (Tschechische Philharmonie: Antony Beaumont)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Johann Ladislaus Dussek: Sonate F-Dur, op. 65 (Trio Cantabile); Carl Nielsen: Symphonie Nr. 6 – "Sinfonia semplice" (Schwedisches Radio-Sinfonieorchester Stockholm: Esa-Pekka Salonen)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

George Gershwin: "Of thee I sing", Ouvertüre (Buffalo Philharmonic Orchestra: Michael Tilson Thomas); Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Les Vendredis", Allegro (Vertavo String Quartet); Ignaz Joseph Pleyel: Symphonie C-Dur, Allegro, op. 66 (London Mozart Players: Matthias Bamert); Julius Röntgen: Thema mit Variationen, op. 17 (Kölner Klavier-Duo); Joseph Bodin de Boismortier: Troisième ballet, op. 52 (Le Concert Spirituel: Hervé Niquet); Georges Bizet: "Carmen", Suite Nr. 1 (Orchestre de Paris: Semyon Bychkov)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Auftakt (115 Min.)
Aus dem Studio Franken:

Stanislaw Moniuszko: "Halka", Mazurka (Staatsphilharmonie Krakau: Roland Bader); Franz Schubert: Polonaise B-Dur, D 580 (Andreas Janke, Violine; Tonhalle-Orchester Zürich: David Zinman); Ralph Vaughan Williams: "English Folk Song Suite" (Nürnberger Symphoniker: Michael Helmrath); Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert-Rondo A-Dur, KV 386 (Matthias Kirschnereit, Klavier; Bamberger Symphoniker: Frank Beermann); Billy Strayhorn: "Take the A-Train" (Buffalo Philharmonic Orchestra: JoAnn Falletta); Johann Adolf Hasse: "Artaserse", Ouvertüre (Les Talens Lyriques: Christophe Rousset); Josef Hellmesberger: "Ball-Szene" (Göteborger Symphoniker: Neeme Järvi) 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Johann Ludwig Bach: Konzert D-Dur (Stephan Schardt, Violine; Musica Antiqua Köln, Violine und Leitung: Reinhard Goebel); Felix Mendelssohn Bartholdy: Variations concertantes D-Dur, op. 17 (Sebastian Hess, Violoncello; Moritz Eggert, Klavier); Albert Lortzing: "Zar und Zimmermann", Holzschuhtanz (Bamberger Symphoniker: Hans Gierster); Giovanni Benedetto Platti: Oboenkonzert g-Moll (Alfredo Bernardini, Oboe; Pratum Integrum Orchestra); Jerónimo Giménez y Bellido: "La Boda de Luis Alonso", Intermezzo (Orquesta Nacional de España: Rafael Frühbeck de Burgos); Frédéric Chopin: Prélude Des-Dur, op. 28, Nr. 15 (Mieczyslaw Horszowski, Klavier); Nino Rota: "La passarella di addio" (Filarmonica Della Scala: Riccardo Muti); Emil Waldteufel: "Fleurs et baisers" (Staatliches Philharmonisches Orchester der Slowakei: Alfred Walter)


08:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


08:05 Piazza (175 Min.)
Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell

Der Klassiktreff am Wochenende
8.30 CD-Tipp *
8.57 Werbung
9.00 Nachrichten, Wetter
9.30 Klassik aktuell *
10.00 Nachrichten, Wetter
10.30 Zoom – Musikgeschichte, und was sonst geschah *
* Als Podcast verfügbar


11:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


11:05 Meine Musik (50 Min.)
Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik

Als Podcast verfügbar


11:55 Terminkalender (5 Min.)

Musik in Bayern


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Divertimento (55 Min.)

Karl Komzák: "Badner Madln" (Münchner Rundfunkorchester: Willi Boskovsky); Leopold Wiesneth: "Aus dem Badnerpark" (Die Spilar Schrammeln); Miklós Rózsa: "Ungarische Serenade", op. 25 (Münchner Rundfunkorchester: Jan Koetsier); Julius Weissenborn: Drei Stücke (Michael Weigel, Peter Hackenberg, Thomas Schibler, Fagott; Münchner Rundfunkorchester: Heinz Geese); Ernst Fischer: "Linzer Torte" (Münchner Rundfunkorchester: Werner Schmidt-Boelcke)


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Cantabile (55 Min.)
Von Müttern und Töchtern

Johannes Brahms: "Och Moder, ich well en Ding han" (Elisabeth Schwarzkopf, Sopran; Gerald Moore, Klavier); "Fünf Romanzen und Lieder", Sommerabend, Der Kranz und In den Beeren, op. 84, Nr. 1-3 (Juliane Banse, Sopran; Iris Vermillion, Mezzosopran; Helmut Deutsch, Klavier); Marin Marais: Musette (Hille und Marthe Perl, Viola da gamba); Anonymus: "Mareta no 'm faces plorar" (Montserrat Figueras, Arianna Savall, Sopran; Hespèrion XXI); "Durme, hermosa donzella" (Montserrat Figueras, Sopran; Arianna Savall, Sopran, Harfe; Jordi Savall, Viola da gamba; Pedro Estevan, Perkussion); "Saltarello" (Hille und Marthe Perl, Viola da gamba); Robert Franz: "Mutter, o sing mich zur Ruh"; "In meinen Armen wieg ich dich"; Frédéric Chopin: "Litauisches Lied" (Dorothee Ingenfeld, Mezzosopran; Anita Keller, Klavier); Robert Schumann: "Myrthen", Lied der Braut aus dem Liebesfrühling I und II, op. 25, Nr. 11 und 12 (Diana Damrau, Sopran; Gerold Huber, Klavier); Antonín Dvorák: "Zigeunermelodien", Als die alte Mutter mich noch lehrte singen, op. 55, Nr. 4 (Magdalena Kožena, Mezzosopran; Malcolm Martineau, Klavier); John Eccles: Ground in F minor (Sirius Viols); Anonymus: "El chant des aucells" (Montserrat Figueras, Sopran; Arianna Savall, Sopran, Harfe; Ferran Savall, Gesang, Theorbe; Jordi Savall, Viola da gamba); Francisco Asenjo Barbieri: "Los diamantes de la corona", Bolero (Montserrat Caballé, Montserrat Marti, Sopran; José de Udaeta, Kastagnetten; Orquesta Sinfónica del Gran Teatre del Liceu: David Giménez)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Das Musik-Feature (55 Min.)
"Der Zauber kommt von der rechten Hand"

Geigenbögen und ihr Klanggeheimnis
Von Susanna Felix
Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr

Welches Instrument ein Geiger spielt, steht in fast jeder Biografie. Was aber ist mit dem Bogen? Über ihn wird kaum gesprochen. Dabei ist der Geigenbogen ganz entscheidend für den Klang – viel wichtiger als allgemein angenommen. Was aber macht einen guten Bogen aus? Gibt es überhaupt den idealen Bogen für jeden Musiker? Und wie steht es um das Handwerk des Bogenbaus und seine Zukunft? Fernambuk heißt das wundersame Holz, das als einziges genau die Eigenschaften besitzt, die ein moderner Geigenbogen braucht. Es wächst nur in Brasilien, ist aber vom Aussterben bedroht und steht seit Jahren unter Artenschutz. Das gefährdet nicht nur die Zukunft des Bogenbaus, sondern auch die Musiker selbst … Bogenbauer, Musiker und Wissenschaftler kommen in dem Feature zu Wort.


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 On stage (115 Min.)
Junge Interpreten

"Ton und Erklärung" – Preisträgerkonzert im Rahmen der 66. Jahrestagung des Kulturkreises im BDI Münchner Rundfunkorchester Leitung: Olivier Tardy Gioacchino Rossini: "Il signor Bruschino", Ouvertüre; Peter Tschaikowsky: Variationen über ein Rokoko-Thema, op. 33 (Valentino Worlitzsch, Violoncello); Dmitrij Schostakowitsch: Violoncellokonzert Es-Dur, op. 107 (Friedrich Thiele, Violoncello); Kaan Bulak: Duo (Valentino Worlitzsch, Friedrich Thiele, Violoncello) Aufnahme vom 7. Oktober 2017 im Münchner Prinzregententheater


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 Do Re Mikro (55 Min.)
Sieben auf einen Streich

Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

Die Zahl "Sieben" hat angeblich magische Kräfte: Das tapfere Schneiderlein erledigt 7 auf einen Streich! Jeder hält ihn darum für eine Art Superman, dabei waren es nur 7 Fliegen und nicht 7 Wölfe oder gar 7 Räuber. Auch in der Musik kommen im Septett sieben auf einen Streich zusammen – wie das klingen kann und was das besondere an einem Dominantseptakkord ist – da steckt auch irgendwas mit 7 drin – warum man mit den sieben Todsünden lieber nichts zu tun haben sollte und wie Beethovens siebter Streich, sein Septett klingt, dem ist Do Re Mikro auf der Spur.


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Jazz und mehr (55 Min.)
Dicke Backen

Zum 100. Geburtstag des Trompeters Dizzy Gillespie Mit Musik von Barock bis Bebop Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Opernabend (70 Min.)
Étienne-Nicolas Méhul: "Uthal"

Zum 200. Todestag des Komponisten Étienne-Nicolas Méhul Opéra comique in einem Akt in französischer Sprache Malvina – Karine Deshayes Uthal – Yann Beuron Larmor – Jean-Sébastien Bou Ullin – Sébastien Droy und andere Choeur de Chambre de Namur Les Talens Lyriques Leitung: Christophe Rousset Aufnahme von 2016

Sie galt lange Zeit als "Zwillingsbruder der Marseillaise": die Hymne "Chant du départ" von Étienne-Nicolas Méhul! Er war sieben Jahre älter als Beethoven, feierte in Paris vor allem durch Beiträge zum Genre der Opéra-comique Erfolge. Zum 200. Todestag Méhuls lohnt sich zum Beispiel die Auseinandersetzung mit dem Einakter "Uthal" von 1806. Der aus den Ardennen gebürtige Opernfabrikant des französischen Empire ließ in diesem Fall Gedichte Ossians auf sich wirken: den Homer des Nordens! Ein gewisser Graf von Saint-Victor bastelte für das "Uthal"-Libretto eine Dreiecksgeschichte aus dem schottischen Hochland zusammen. Der Clou an Méhuls Vertonung ist die Orchesterbesetzung: Keine einzige Violine sitzt im Graben! Mit diesem simplen Trick spiegelt der Komponist die Dunkelheit des Bühnengeschehens klangfarblich. Zudem gibt es im Chor nur Männer, keine Frauen. Mehrteilige, bisweilen dramatisch gesteigerte Szenenkomplexe und der harmonische Eigensinn verweisen auf den Ehrgeiz Méhuls.


20:15 Intermezzo (45 Min.)

Ludwig van Beethoven: Streichquartett a-Moll, op. 132 (Artemis Quartett)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Das Musik-Feature (55 Min.)
Zum 250. Todestag von Johann Ulrich Haffner

"Die Wercke großer Meister in Kupfer" Johann Ulrich Haffner als Verleger von Bach, Scarlatti und Mozart Von Wolfgang Schicker

Carl Philipp Emanuel Bach und Leopold Mozart, Johann Ludwig Krebs und Johann Mattheson ließen Werke bei ihm drucken: bei Johann Ulrich Haffner (1711-1767), Lautenist und Musikverleger in Nürnberg. Als einer der wenigen seiner Zeit verzichtete er auf die lukrativen Raubdrucke und brachte nur Stücke heraus, die ihm von den Komponisten selbst zur Verfügung gestellt wurden. Zu seinem europäischen Vertriebsnetz gehörte etwa Leopold Mozart als Agent in Salzburg, aber auch in Amsterdam, London, Prag, Stockholm oder Wien waren seine Drucke erhältlich. Das Musik-Feature beleuchtet die Rolle Haffners "hinter den Kulissen" des Musiklebens – eines Verlegers, der mit seinen beliebten Ausgaben von Claviermusik einen bedeutenden Beitrag zur Verbreitung des galanten Stils in Deutschland geleistet hat.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Forum Alte Musik (55 Min.)
Aus dem Studio Franken:

Instrumentalmusik des 17. Jahrhunderts von und um Heinrich Schütz Musica Fiata: Roland Wilson; L'arpa festante: Christoph Hesse


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Musik der Welt (55 Min.)
Aus dem Studio Franken:

"Bufa y sons" – Flötentöne aus einer seltsamen Welt von Roland Kunz

"Musik ist überall. Es braucht nur einen Musiker. Ich möchte zeigen, dass ein wahrer Musiker eigentlich nicht unbedingt ein reales Instrument braucht, um Musik zu machen." Das sagt Xavi Lozano, der kreative Kopf des Trios "Bufa y Sons", denn er sieht sich unter Zugzwang, dem Publikum zu erklären, weshalb er mit einem großen Koffer auf die Bühne kommt und Dinge auspackt, die man normalerweise eher auf dem Sperrmüll wissen möchte: Ein Absperrgitter, eine Leiter, einen Backstein, eine alte Gießkanne, diverse Schläuche.

Angefangen hat alles mit der Krücke des Großvaters: Xavi studierte damals arabisches Flötenspiel. Der Großvater brach sich ein Bein, kam mit einer Krücke daher, die der neugierige Enkel etwas näher untersuchte, um festzustellen, dass es da – ähnlich wie bei einer Flöte – Löcher gab. Ein kurzes Hineinblasen brachte Gewissheit: Hier hatte er ein neues Instrument in der Hand – eine Krücke! Nun wurde alles Mögliche ausprobiert und für "spielbar" befunden, und Lozano erweiterte kontinuierlich sein ebenso seltenes wie seltsames Instrumentarium. In Guillem Aguilar, Saiteninstrumente, und Marc Vila, Percussion, fand er fantastische Mitstreiter, die ihr Handwerk beherrschen und die zirkusreifen "Flöten-Töne" von Lozano mit großer Musikalität flankieren. Dass Spaß und Kreativität bei diesem Ensemble die Hauptrolle spielen, versteht sich von selbst!
 

*


Sonntag, 22. Oktober 2017


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Helene Liebmann: Grande Sonate B-Dur, op. 11 (David Geringas, Violoncello; Tatjana Schatz, Klavier); Johann Gottlieb Graun/Carl Heinrich Graun: Trio A-Dur (Les Amis de Philippe); Claude Debussy: Première Rapsodie (Ralph Manno, Klarinette; Alfredo Perl, Klavier); Clara Schumann: Sechs Lieder, op. 13 (Gabriele Fontana, Sopran; Konstanze Eickhorst, Klavier); Georges Bizet: "Carmen", Harmoniemusik (Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie); Max Reger: Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart, op. 132 (Nordwestdeutsche Philharmonie: Hermann Scherchen)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Tomaso Albinoni: Konzert C-Dur, op. 9, Nr. 9 (Anthony Robson, Catherine Latham, Oboe; Collegium Musicum 90: Simon Standage); Franz Schubert: Klavierquintett A-Dur, D 667 - "Forellenquintett" (Christophe Gaugué, Viola; Stéphane Logerot, Kontrabass; Trio Wanderer); Ralph Vaughan Williams: "A Sea Symphony" (Sheila Armstrong, Sopran; John Carol Case, Bariton; London Philharmonic Choir; London Philharmonic Orchestra: Adrian Boult)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Alexander Glasunow: "Aus dem Mittelalter", op. 79 (Nürnberger Symphoniker: Zsolt Déaky); John Field: Klavierkonzert Nr. 2 As-Dur (Andreas Staier, Hammerklavier; Concerto Köln: David Stern)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Johann Adolph Scheibe: Sinfonia D-Dur (Concerto Copenhagen: Andrew Manze); Fritz Kreisler: "La Gitana" (Arabella Steinbacher, Violine; Peter von Wienhardt, Klavier); Riccardo Drigo: "La Esmeralda", Pas de deux (London Symphony Orchestra: Richard Bonynge); Franz Liszt: Polonaise Nr. 2 E-Dur (Earl Wild, Klavier); Anonymus: Sonate B-Dur (Concilium musicum Wien); Antonín Dvorák: "Karneval", op. 92 (Tschechische Philharmonie: Jirí Belohlávek)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Auftakt (55 Min.)
Aus dem Studio Franken:

Johann Christian Bach: "Il tutore e la pupilla", Ouvertüre (Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); Joseph Haydn: Klavierkonzert F-Dur, Hob. XVIII/7 (Philippe Entremont, Klavier; Wiener Kammerorchester: Philippe Entremont); Domenico Gallo: Sonate Nr. 1 G-Dur (Parnassi musici); Ignaz Holzbauer: Flötenkonzert A-Dur (La Stagione Frankfurt, Flöte und Leitung: Karl Kaiser); Carl Stamitz: Symphonie F-Dur – "La Chasse" (l'arte del mondo: Werner Ehrhardt); Giuseppe Sammartini: Oboenkonzert Es-Dur, Allegro (Xenia Löffler, Oboe; Batzdorfer Hofkapelle)


07:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


07:05 Laudate Dominum (55 Min.)

Ludwig van Beethoven: Messe C-Dur, op. 86 (Susan Dunn, Sopran; Margarita Zimmermann, Mezzosopran; Bruno Beccaria, Tenor; Tom Krause, Bariton; Mitglieder des Kammerchors Ernst Senff; RIAS Kammerchor; Radio-Symphonie-Orchester Berlin: Riccardo Chailly); Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie f-Moll, KV 594 (Simon Preston, Orgel)


08:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


08:05 Die Bach-Kantate (25 Min.)
Mit Bach durch das Kirchenjahr

"Ich will den Kreuzstab gerne tragen", Kantate am 19. Sonntag nach Trinitatis, BWV 56 (Thomas E. Bauer, Bariton; Chorus Musicus Köln; Das Neue Orchester: Christoph Spering)


08:30 Barocco (30 Min.)

Jean-Joseph Cassanéa de Mondonville: Sonate, op. 3, Nr. 5 (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); Alessandro Scarlatti: Cembalokonzert Nr. 4 c-Moll (Accademia Bizantina, Cembalo und Leitung: Ottavio Dantone); Johann Rosenmüller: Sonate Nr. 2 (Sonatori de la Gioiosa Marca: Giorgio Fava)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Das Musikrätsel (55 Min.)
Kniffliges für Musikliebhaber

Mit Gerhard Späth umrahmt von Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo a-Moll, KV 511 (Evgeni Koroliov, Klavier); Leonard Bernstein/Frank Bennett: "West Side-Variants" (Richard Stoltzman, Klarinette; London Symphony Orchestra: Eric Stern) Als Podcast verfügbar Internet: www.br-klassik.de/das-musikraetsel


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 Symphonische Matinée (110 Min.)
Konzert des Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Leitung: Leonard Bernstein Solist: Claudio Arrau, Klavier Ludwig van Beethoven: "Leonoren-Ouvertüre Nr. 3"; Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur; Symphonie Nr. 5 c-Moll Aufnahme vom 17. Oktober 1976 im Kongresssaal des Deutschen Museums, München anschließend: Ludwig van Beethoven: Sonate Es-Dur, op. 81 a – "Les Adieux" (Claudio Arrau, Klavier)


11:55 Terminkalender (5 Min.)

Musik in Bayern


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Tafel-Confect (55 Min.)
Am Mikrofon: Sven Knappe

Luigi Boccherini: Symphonie d-Moll, Allegro assai con moto, op. 12, Nr. 4 (Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini); Johann Sebastian Bach: Konzert d-Moll, Adagio, BWV 974 (Skip Sempé, Olivier Fortin, Cembalo); Domenico Gallo: Sonate Nr. 2 B-Dur (Parnassi musici); Joseph Haydn: Streichquartett F-Dur, Andante cantabile, op. 3, Nr. 5 (Wiener Glasharmonika Duo) 12.20 CD-Tipp * Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort * "Eduard Melkus" Heinrich Ignaz Franz Biber: Rosenkranzsonate Nr. 1 d-Moll – "Die Verkündigung" (Eduard Melkus, Violine; Alfred Planyavsky, Violone; Lionel Rogg, Orgel) * Als Podcast verfügbar


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Après-midi (115 Min.)

Hans Christian Lumbye: "Ornithobolaia-Galopp" (Tivoli Symphony Orchestra: Giordano Bellincampi); Francis Poulenc: "Les animaux modèles", Ballettsuite (Orchestre de la Société des Concerts du Conservatoire: Georges Prêtre); Wilhelm Popp: "Vogelsang" (Marianne Henkel, Flöte; Oliver Triendl, Klavier); Camille Saint-Saëns: "Der Karneval der Tiere", Suite (Truls Mørk, Violoncello; Hélène Mercier, Louis Lortie, Klavier; Alasdair Malloy, Glasharmonika; Philharmonisches Orchester Bergen: Neeme Järvi); Alphons Diepenbrock: "Die Vögel", Ouvertüre (Bamberger Symphoniker: Antony Hermus); Theodor Anton Blumer: "Aus der Tierwelt", op. 57 a (Cecilia Francesconi, Flöte; Friedemann Rieger, Klavier); Johann Strauß: "Nachtigall-Polka", op. 222 (Staatliche Philharmonie Košice: Johannes Wildner); Ottorino Respighi: "Gli uccelli" (Münchner Rundfunkorchester: Henry Raudales); Walter Braunfels: "Die Vögel", Taubenhochzeit (BBC Concert Orchestra: Johannes Wildner)


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 Wunsch:Musik (115 Min.)
Ihr Wunsch ist uns Musik

Mit Ilona Hanning Wählen Sie per TED Ihre aktuelle Wunschmusik Telefon: 0137 – 20 10 20 - (1) – (2) – (3) während der Sendung (€ 0,14/Min) Internet: www.br-klassik.de/wunsch-musik


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 Do Re Mikro (55 Min.)
Witzfiguren

Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

Lachen ist eine Art Ganzkörpermassage: Zwerchfell, Leber, Galle, Milz und der Magen-Darm-Trakt werden dabei durchgeknetet. Aber wann und warum lachen wir überhaupt? Bei lustiger Musik? Im Zirkus, beim Clown? Bei einem Witz? Witze erzählt man sich auf der ganzen Welt, auch Musikerwitze. Denn natürlich wird auch auf der Bühne gelacht! Die wohl berühmteste musikalische Witzfigur war Wolfgang Amadeus Mozart – immer zum Scherzen aufgelegt, manchmal auch auf Kosten anderer. Er sorgte für Lacheffekte, manchmal auch für Kopfschütteln in der Gesellschaft. Auch im Mittelalter trieb eine verrückte Gestalt ihr Unwesen: Till Eulenspiegel. Richard Strauss hat seine lustigen Streiche in einem Orchesterstück vertont. In unseren Rätseln begeben wir uns auf die Suche nach der Pointe und die Gewinner können sich auf witzige Preise gefasst machen. Eine Stunde lang Lachmuskeltraining – garantiert ohne Muskelkater!!!


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Cinema – Kino für die Ohren (55 Min.)
Filmmusik und Filmtipps

Am Mikrofon: Antonia Goldhammer


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Konzertabend (115 Min.)

Gastkonzert des Münchner Rundfunkorchesters

Leitung: Mischa Damev Solisten: Daniel Lozakovich, Violine; Alice Sara Ott, Klavier Peter Tschaikowsky: "Romeo und Julia", Ouvertüre; Camille Saint-Saëns: Introduction et Rondo capriccioso a-Moll, op. 28; Franz Liszt: "Totentanz"; Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 3 D-Dur Aufnahme vom 30. September 2017 im Rahmen des Festivals der Nationen in Bad Wörishofen


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Operetten-Boulevard (55 Min.)

Mit Franziska Stürz und Stefan Frey


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Geistliche Musik (55 Min.)

Krzysztof Penderecki: "Credo" (Juliane Banse, Sopran; Milagro Vargas, Marietta Simpson, Mezzosopran; Thomas Randle, Tenor; Thomas Quasthoff, Bass; Oregon Bach Festival Choir and Orchestra: Helmuth Rilling)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Musik der Welt (55 Min.)
Grande Dame der Melancholie

Porträt der Sängerin Jadranka Stojakovic
aus Sarajevo Von Michaela Fridrich

 

*


Montag, 23. Oktober 2017


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett G-Dur, KV 387 (Leipziger Streichquartett); Ottorino Respighi: "Fontane di Roma" (Philharmonisches Orchester des Theaters Altenburg-Gera: Gabriel Feltz); Gustav Mahler: Symphonie Nr. 1 D-Dur – "Der Titan" (MDR-Sinfonieorchester: Daniel Nazareth)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart: Bläserserenade B-Dur, KV 361 (Bläsersolisten des Chamber Orchestra of Europe); Jean-Baptiste Lully: "Armide", Suite (Akademie für Alte Musik Berlin: Georg Kallweit); Antonio Soler: Sonate cis-Moll (Marie-Luise Hinrichs, Klavier); Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 8 G-Dur (Wiener Philharmoniker: Myung-Whun Chung)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Joseph Haydn: Klavierkonzert G-Dur, Hob. XVIII/4 (Andreas Frölich, Klavier; Delian Quartett); Carl Nielsen: Bläserquintett, op. 43 (Philippa Davies, Flöte; Gareth Hulse, Oboe; Michael Collins, Klarinette; Robin O'Neill, Fagott; Richard Watkins, Horn); Claude Debussy: "Clair de lune" (Jacques Loussier Trio)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Francesco Maria Veracini: Ouvertüre Nr. 6 g-Moll (L'Arte dell'Arco: Federico Guglielmo); Nikolaj Rimskij-Korsakow: Fantasie über serbische Themen, op. 6 (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michail Jurowski); Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett A-Dur, Allegretto con variazioni, KV 581 (Sharon Kam, Klarinette; Isabelle van Keulen, Ulrike-Anima Mathé, Violine; Volker Jacobsen, Viola; Gustav Rivinius, Violoncello); Camille Saint-Saëns: Romanze E-Dur, op. 67 (Alessio Allegrini, Horn; Akane Makita, Klavier); Christian Ernst Graf: Symphonie Nr. 1 (L'arpa festante); Nino Rota: "Il Gattopardo", Angelica e Tancredi (Filarmonica Della Scala: Riccardo Muti)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Julia Schölzel
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 23.10.1764:
Der französische Geiger und Komponist
Jean-Marie Leclair wird erdolcht aufgefunden
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (170 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Carl Philipp Emanuel Bach: Symphonie B-Dur (moderntimes_1800: Ilia Korol); Alexander Borodin: "Eine Steppenskizze aus Mittelasien" (Anima Eterna: Jos van Immerseel); Joseph Haydn: Divertimento B-Dur, Hob. II/46 (Linos-Ensemble); Antonio Rosetti: Symphonie D-Dur (Pratum Integrum Orchestra: Sergei Filchenko) 10.00 Nachrichten, Wetter Franz Schubert: "Die Zauberharfe", Ouvertüre (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Riccardo Muti); Clara Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 7 (Ragna Schirmer, Klavier; Staatskapelle Halle: Ariane Matiakh); Christoph Willibald Gluck: Symphonie F-Dur (L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg); Antonín Dvorák: Streichquintett Es-Dur, op. 97 (L'Archibudelli); Peter Tschaikowsky: "Schwanensee", Suite (Israel Philharmonic Orchestra: Zubin Mehta)


11:55 Terminkalender (5 Min.)

Musik in Bayern


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Ele Martens

Richard Heuberger macht nachts Musik – Christian Gerhaher beklagt ein zerbrochenes Ringlein – Felix Mendelssohn Bartholdys Volkslied kennt keine Worte – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)
Aus dem Studio Franken:

Edvard Grieg: "Im Herbst", Ouvertüre (Nürnberger Symphoniker: Niklas Willen); Sergej Rachmaninow: Morceaux de salon, op. 10 (Ekaterina Litvintseva, Klavier); Jean Sibelius: "Lemminkäinen Suite", op. 22 (Los Angeles Philharmonic: Esa-Pekka Salonen); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert B-Dur, KV 595 (Matthias Kirschnereit, Klavier; Bamberger Symphoniker: Frank Beermann); Alexander Glasunow: "Die Jahreszeiten", Herbst (Royal Philharmonic Orchestra: Vladimir Ashkenazy)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Kathrin Hasselbeck
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 23.10.1764:
Der französische Geiger und Komponist
Jean-Marie Leclair wird erdolcht aufgefunden
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp *
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Alina Ibragimova, Violine

Johann Sebastian Bach: Violinkonzert a-Moll, BWV 1041 (Arcangelo: Jonathan Cohen); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate C-Dur, KV 296 (Cédric Tiberghien, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert d-Moll (Orchestra of the Age of Enlightenment: Vladimir Jurowski)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 con passione (55 Min.)
"Attila – nicht zu verwechseln mit Attilio"

Johann Adolf Hasse: Aus "Attilio Regolo" (Sibylla Rubens, Carmen Fuggiss, Sopran; Martina Borst, Mezzosopran; Axel Köhler, Randall Wong, Countertenor; Markus Schäfer, Tenor; Michael Volle, Bariton; Cappella Sagittariana Dresden: Frieder Bernius); Giuseppe Verdi: Aus "Attila" (Cheryl Studer, Sopran; Neil Shicoff, Ernesto Gavazzi, Tenor; Giorgio Zancanaro, Bariton; Samuel Ramey, Giorgio Surian, Bass; Coro e Orchestra del Teatro alla Scala: Riccardo Muti)


20:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


20:03 Konzertabend (57 Min.)

Johann Sebastian Bach: Messe g-moll, BWV 235; "Gloria in excelsis Deo", BWV 191 (Stephanie Bogendörfer, Sopran; Nicolas Hariades, Countertenor; Manuel Warwitz, Tenor; Matthias Winckler, Bass; SebastiansChor München; Barockorchester La Banda: Michaela Prentl) Aufnahme vom 4. Dezember 2016, St. Sebastian München


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 U21 – Klassik Underground (115 Min.)
Die U21 Radio Show live aus der Milla

Mit Komponist und Produzent Damian Marhulets Internet: www.br-klassik.de/u21 Neue Meister – präpariertes Klavier, Streichquartett und Elektronik Sounddesigner, Multimedia-Regisseur, Klangwelten-Jongleur: Damian Marhulets einfach als Komponisten zu bezeichnen, das geht an den schillernden Traumbildern, die er aus Alter und Neuer Musik, aus Jazz und Elektro zusammenmixt, ziemlich vorbei. Sein jüngster Streich: Die Filmmusik zu einem Streifen aus den 70er-Jahren, der nie realisiert wurde. Aus den Drehbuchskizzen entstanden einzelne musikalische Episoden für Streichquartett, Klavier und Elektrosounds. Zu Klassik Underground bringt Damian Verstärkung mit: Seine Ehefrau, die Pianistin Mariana Baranova und ein Streichquartett.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
Jazztoday

Neues aus Bayern: Henning Sieverts präsentiert aktuelle Produktionen des Tenorsaxophonisten Tobias Meinhart, des Gitarristen Helmut Nieberle, des Pianisten Dieter Köhnlein und mit dem "Bamesreiter Schwartz Orchestra".
 

*


Dienstag, 24. Oktober 2017


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Heinrich Wilhelm Ernst: "Der Erlkönig", op. 26 (Hilary Hahn, Violine); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 6 D-Dur – "Le matin" (Brandenburger Symphoniker: Heiko Matthias Förster); Johann Sebastian Bach: Fünfzehn dreistimmige Symphonien, BWV 787-801 (Olli Mustonen, Klavier); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Herbert Blomstedt); Dmitrij Schostakowitsch: Zwei Stücke, op. 11 (Ein Ensemble: Michael Sanderling)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Kurt Weill: Aus "One touch of Venus" (Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; NDR Sinfonieorchester: John Eliot Gardiner); Wenzel Matiegka: Notturno G-Dur, op. 21 (Sérénade à Trois); Cole Porter: "I concentrate on you" (Fred Hersch, Klavier); Ludwig van Beethoven: Sonate B-Dur, op. 106 (Dina Ugorskaja, Klavier); Henri Herz: Fantasie und Variationen über den Marsch aus der Oper "Otello" von Rossini, op. 67 (Tasmanian Symphony Orchestra, Klavier und Leitung: Howard Shelley)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate a-Moll, KV 310 (Fazil Say, Klavier); Wilhelm Stenhammar: "Ithaca", op. 21 (Håkan Hagegård, Bariton; Schwedisches Radio-Sinfonieorchester Stockholm: Kjell Ingebretsen); Georg Druschetzky: Acht Trios (The Clarinotts); Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge e-Moll, BWV 879 (Dina Ugorskaja; Klavier)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Francesco Saverio Geminiani: Concerto grosso A-Dur, op. 5, Nr. 6 (Olivia Conturioni, David Plantier, Violine; Ensemble 415: Chiara Banchini); Ralph Vaughan Williams: "Fantasia on Greensleeves" (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Carl Maria von Weber: Konzert F-Dur, Rondo, op. 75 (Sergej Nakarjakow, Trompete; Litauisches Kammerorchester: Saulius Sondeckis); Gabriel Fauré: Barcarolle a-Moll, op. 26 (Delphine Bardin, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Fuge F-Dur/d-Moll, KV 404 a, Nr. 4 (Trio di Clarone); Edward Elgar: "Sechs Promenaden" (Athena Ensemble); Henry Mancini: "The Pink Panther", Suite (Birgit Roth, Flöte; Die 14 Berliner Flötisten: Andreas Blau)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Julia Schölzel
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 24.10.1876:
Operette mit Lebendschachspiel:
Richard Genées "Der Seekadett" wird uraufgeführt
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (170 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Leopold Kozeluch: Bläsersextett Nr. 3 Es-Dur (Consortium Classicum); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso D-Dur, op. 6, Nr. 5 (Academy of Ancient Music: Andrew Manze); Johann Baptist Vanhal: Symphonie C-Dur – "Sinfonia comista" (Camerata Schweiz: Howard Griffiths); Darius Milhaud: Ballade, op. 61 (Vlastimil Lejsek, Klavier; Staatliches Philharmonisches Orchester: Jirí Waldhans) 10.00 Nachrichten, Wetter Gustav Mahler: "Rückert-Lieder" (Magdalena Kožená, Mezzosopran; Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); Albert Roussel: Suite F-Dur (Royal Scottish National Orchestra: Stéphane Denève); Franz Schubert: Sonate A-Dur, D 959 (Krystian Zimerman, Klavier); Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll, op. 47 (Christian Tetzlaff, Violine; BBC Symphony Orchestra London: Jirí Belohlávek);


11:55 Terminkalender (5 Min.)

Musik in Bayern


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Ele Martens

Dmitrij Schostakowitsch setzt einen festlichen Auftakt – Seta Tanyel tanzt am Klavier Ballett - Aaron Copland erfindet einen mexikanischen Salon – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)
Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie G-Dur, KV 318 (Colin Davis); Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll (András Schiff, Klavier; Charles Dutoit); Josef Suk: Streicherserenade Es-Dur, op. 6 (Mariss Jansons); Franz Liszt: "Rhapsodie espagnole" (Tamás Vásáry, Klavier; Julius Rudel); Richard Strauss: "Schlagobers", Ballettsuite (Marek Janowski)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Elgin Heuerding
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 24.10.1876:
Operette mit Lebendschachspiel:
Richard Genées "Der Seekadett" wird uraufgeführt
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp *
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Der Dirigent Andris Nelsons

Richard Wagner: "Tannhäuser", Ouvertüre (Gewandhausorchester Leipzig); Antonín Dvorák: "Das Heldenlied", op. 111 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks); Richard Strauss: "Till Eulenspiegels lustige Streiche", op. 28 (City of Birmingham Symphony Orchestra)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Das starke Stück (55 Min.)
Musiker erklären Meisterwerke – Thomas Hampson, Bariton

Gustav Mahler: "Lieder eines fahrenden Gesellen" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons) umrahmt von "Rheinlegendchen" (Geoffrey Parsons, Klavier); "Frühe Lieder", Liederzyklus (David Lutz, Klavier) Als Podcast verfügbar


20:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


20:03 Interpretationen im Vergleich (117 Min.)
Robert Schumann: "Kerner-Lieder", op. 35

Aufnahmen mit Dietrich Fischer-Dieskau, Hermann Prey, Olaf Bär, Matthias Görne, Simon Keenlyside, Margaret Price und anderen Von Nicola Eisser

1840 ist Schumanns großes Liederjahr. Endlich darf er Clara heiraten, und es sprudelt nur so aus ihm heraus, Lieder auf Texte von Eichendorff, Heine, Chamisso. Auch die Kerner-Lieder op. 35 schreibt er in diesem Jahr. Doch stehen sie immer etwas im Schatten der benachbarten Zyklen wie der "Dichterliebe". Den Lyriker Justinus Kerner kennt heute niemand mehr. Dabei ist diese Lieder-Reihe Schumanns ganz persönlicher Beitrag zu einem Hit-Genre des 19. Jahrhunderts, dem Wanderlieder-Zyklus: Stichwort Schuberts "Winterreise"! Und damit sind auch die "Kerner-Lieder" ein gefundenes Fressen für den versierten Liedersänger. Nicola Eisser nimmt in einer neuen Folge der Reihe "Interpretationen im Vergleich" Einspielungen unter anderem von Dietrich Fischer-Dieskau, Hermann Prey, Olaf Bär, Matthias Görne und Margaret Price unter die Lupe.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Horizonte (55 Min.)
Thema Musik Live

" (K)eine Männersache: Neue Musik?!" Gäste: Abbie Conant (Musikerin), Hanna Eimermacher (Komponistin), Adrienne Goehler (Kuratorin), Elisabeth Treydte (Musikwissenschaftlerin), Christian Dierstein (Schlagzeug) Musik von Hanna Eimermacher und Unsuk Chin Moderation: Kristin Amme und Stefan Fricke Aufnahme vom 19. Oktober 2017 in Donaueschingen Podiumsdiskussion Thema Musik live spezial von den Donaueschinger Musiktagen 2017 (K)eine Männersache: Neue Musik Frauen an der Musikhochschule, auf Plattencovern und Konzertbühnen? Längst normal. Was im 19. Jahrhundert noch undenkbar war, ist heute selbstverständlich: Frauen werden als Musikerinnen gefeiert. Auch als Komponistinnen. Manchmal. Selten. Obwohl der Anteil weiblicher Studierender im Fach Komposition in den vergangenen Jahren stark angestiegen ist, bleibt der Anteil öffentlich präsenter Komponistinnen kümmerlich. Im Jahr 2015 waren dem Deutschen Kulturrat zufolge 3187 Männer als freischaffende Komponisten sozialversichert – aber nur 383 Frauen. Das Gros der zeitgenössischen Musik heute stammt immer noch von Männern. Niederschmetternd. Aber auch hoffnungslos? Das diskutieren Kristin Amme (BR) und Stefan Fricke (HR) bei den Donaueschinger Musiktagen 2017 mit einer Komponistin, einer Kuratorin, einer Musikwissenschaftlerin und einer Musikerin, die sich jahrelang gegen chauvinistische Anfeindungen wehren musste.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
Piano and straight

Neues von deutschen Pianisten: Aktuelle CDs des Kölners Hans Lüdemann, des Bonners Tobias Weindorf und des Berliners Christian von der Goltz. Auswahl und Moderation: Henning Sieverts
 

*


Mittwoch, 25. Oktober 2017


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Robert Schumann: "Manfred", Ouvertüre (Kölner Rundfunk-Sinfonieorchester: Hans Vonk); Gaëtano Brunetti: Streichquartett Es-Dur, op. 2, Nr. 3 (Schuppanzigh-Quartett); Erich Wolfgang Korngold: Sinfonietta, op. 5 (Nordwestdeusche Philharmonie: Werner Andreas Albert); Franz Schubert: Sonate A-Dur, D 664 (Michael Endres, Klavier); Fried Walter: "Der Wald" (WDR Rundfunkorchester Köln: Jan Stulen)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Carl Stamitz: Bläseroktett Nr. 1 B-Dur (Consortium Classicum); Johannes Brahms: Variationen und Fuge B-Dur über ein Thema von Händel, op. 24 (Andreas Boyde, Klavier); George Tempeton Strong: "Ondine" (Moskauer Sinfonieorchester: Adriano); Wolfgang Amadeus Mozart: Quintett Es-Dur, KV 452 (Klaus Becker, Oboe; Rainer Müller-van Recum, Klarinette; Eberhard Marschall, Fagott; Joachim Bäusch, Horn; Konstanze Eickhorst, Klavier); Sergej Prokofjew: Violinkonzert Nr. 2 g-Moll (Viktoria Mullova, Violine; hr-Sinfonieorchester: Paavo Järvi)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Niccolò Paganini: Sonate c-Moll (David Aaron Carpenter, Viola; Helsinki Philharmonic Orchestra: Vladimir Ashkenazy); Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur, op. 97 (Vladimir Ashkenazy, Klavier; Itzhak Perlman, Violine; Lynn Harrell, Violoncello); Georg Friedrich Händel: "Terpsichore", Tänze, HWV 8 b (English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner); Nino Rota: Variazioni e fuga nei dodici toni sul nome di Bach (Christian Seibert, Klavier)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Silvius Leopold Weiß: "Der getreue Music-Meister", Presto G-Dur (Yasunori Imamura, Laute); Antoine Mahaut: Symphonie Nr. 4 c-Moll (Cappella Coloniensis: Hans-Martin Linde); Johann Sebastian Bach: Acht kleine Präludien und Fugen, BWV 553-560 (Martin Stadtfeld, Klavier); Edvard Grieg: Symphonie c-Moll, Adagio espressivo (Bergen Philharmonic Orchestra: Ole Kristian Ruud); Johann Nepomuk Hummel: Septett C-Dur, Finale, op. 114 (Ileana Ruhemann, Flöte; Anthony Lamb, Klarinette; Paul Archivald, Trompete; Lesley Hatfield, Violine; Timothy Mason, Violoncello; Enno Senft, Kontrabass; Catherine Edwards: Klavier); Samuel Barber: "Knoxville, Summer of 1915" (Kathleen Battle, Sopran; Orchestra of St. Luke's: André Previn); Eric Coates: "Idyll" (BBC Concert Orchestra: John Wilson)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Julia Schölzel
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 25.10.1875:
Peter Tschaikowskys 1. Klavierkonzert b-Moll
wird in Boston uraufgeführt
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (170 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum", Ouvertüre (Bamberger Symphoniker: Karl-Heinz Steffens); Reinhold Glière: Vier Stücke, op. 35 (Marie-Luise Neunecker, Horn; Paul Rivinius, Klavier); Joseph Martin Kraus: Violakonzert C-Dur (David Aaron Carpenter, Viola; Tapiola Sinfonietta: Janne Nisonen); Josef Strauß: "Dorfschwalben aus Österreich", op. 164 (Wiener Philharmoniker: Nikolaus Harnoncourt) 10.00 Nachrichten, Wetter Wilhelm Friedemann Bach: Klavierkonzert D-Dur (See Siang Wong, Klavier; Kammerorchester Basel: Yuki Kasai); Ludwig van Beethoven: Streichquartett D-Dur, op. 18, Nr. 3 (Quartetto di Cremona); Franz Berwald: Konzertstück F-Dur (Karen Geoghegan, Fagott; Orchestra of Opera North: Benjamin Wallfisch); Carl Maria von Weber: Klarinettenquintett B-Dur, op. 34 (Sabine Meyer, Klarinette; Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslaw Szulc); Robert Schumann: Symphonie Nr. 4 d-Moll (Scottish Chamber Orchestra: Robin Ticciati)


11:55 Terminkalender (5 Min.)

Musik in Bayern


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Ele Martens

Jules Massenet lässt das Münchner Rundfunkorchester im Gleichschritt musizieren - Édouard Lalo lobt den Wodka – Kurt Weill zieht Whisky vor – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)
Aus dem Studio Franken:

Jacques Offenbach: "La belle Hélène", Ouvertüre (Wiener Symphoniker: Bruno Weil); Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert g-Moll, op. 22 (Bella Davidovich, Klavier; Concertgebouw-Orchester Amsterdam: Neeme Järvi); Maurice Ravel: "Ma mère l'oye" (Boston Symphony Orchestra: Bernard Haitink); Francis Poulenc: "Concert champêtre" (Pascal Rogé, Cembalo; Orchestre National de France: Charles Dutoit); Claude Debussy: "La mer" (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Robin Ticciati)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Elgin Heuerding
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 25.10.1875:
Peter Tschaikowskys 1. Klavierkonzert b-Moll
wird in Boston uraufgeführt
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp *
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Matthias Kirschnereit, Klavier

Georg Friedrich Händel: Konzert F-Dur, op. 4, Nr. 4 (Deutsche Kammerakademie Neuss: Lavard Skou Larsen); Felix Mendelssohn Bartholdy: Drei Fantasien, op. 16; Julius Röntgen: Klavierkonzert Nr. 4 F-Dur (NDR Radiophilharmonie: David Porcelijn)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Classic Sounds in Jazz (55 Min.)
Sophisticated Girls and Guys

Äußerst kultivierte Musik von Pianistin Carla Bley, der Band Trio.Diktion und dem Saxophonisten Warne Marsh Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer


20:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


20:03 Konzertabend (117 Min.)


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks (55 Min.)

Johannes Brahms: Fünf Gesänge, op. 104 (Michael Gläser); Joseph Haydn: "Die Jahreszeiten", Der Herbst (Marlis Petersen, Sopran; Andrew Staples, Tenor; Florian Boesch, Bassbariton; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Simon Rattle); Joseph Rheinberger: "Die Nacht", op. 56 (Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Peter Dijkstra)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
Jazz aus Nürnberg: Studio-Aufnahmen

Lieblingsstücke – der Pianist Bernhard Pichl und der Bassist Rudi Engel im Duo und als Rhythmusgruppe Moderation und Auswahl: Beate Sampson
 

*


Donnerstag, 26. Oktober 2017


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Georg Friedrich Händel: Sinfonia B-Dur (Elbipolis Barockorchester Hamburg); Hermann Ambrosius: Sonate D-Dur, op. 24 (Matthias Perl, Flöte; Thomas Haberlah, Klavier; NDR Sinfonieorchester); Heinrich von Herzogenberg: Symphonie c-Moll, op. 50 (NDR Radiophilharmonie: Frank Beerman); Ferdinand Hiller: Aus "Rhythmische Studien", op. 52 (Tobias Koch, Klavier); Adam Valentin Volckmar: Klarinettenquartett F-Dur (Arte Ensemble Hannover)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Johann Christian Bach: Sinfonia Nr. 5 Es-Dur (Nachtmusique: Eric Hoeprich); Sergej Rachmaninow: Moment musical h-Moll, op. 16, Nr. 3 (Dejan Lazic, Klavier); Ludwig van Beethoven: Konzert D-Dur, op. 61 (Ensemble Christofori, Klavier und Leitung: Arthur Schoonderwoerd); Johannes Brahms: Vierzehn Deutsche Volkslieder, WoO 34 (Rundfunkchor Leipzig: Wolf-Dieter Hauschild); Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert Es-Dur, KV 365 (Radu Lupu, Klavier; English Chamber Orchestra, Klavier und Leitung: Murray Perahia)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Johann David Heinichen: Konzert F-Dur (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); Marcel Tournier: Suite, op. 34 (Gaby Pas-van Riet, Flöte; Annette Schäfer, Violine; Gutner Teuffel, Viola; Jan Pas, Violoncello; Sophie Hallynck, Harfe); Anton Diabelli: Sonate F-Dur, Finale (Eduardo Fernández, Gitarre); Ernesto Lecuona: "Andalucía" (Cristiana Pegoraro, Klavier)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Luís de Freitas Branco: "Scherzo fantastique" (RTÉ National Symphony Orchestra: Álvaro Cassuto); Ludwig van Beethoven: Sonate e-Moll, Non troppo presto e molto cantabile, op. 90 (Maurizio Pollini, Klavier); Georg Philipp Telemann: Sonate A-Dur (Berliner Barock-Compagney); Joseph Haydn: Violoncellokonzert D-Dur, Rondo, Hob. VIIb/2 (Zagreb Soloists, Violoncello und Leitung: Marc Coppey); Camille Saint-Saëns: "Africa", op. 89 (Laura Mikkola, Klavier; Tapiola Sinfonietta: Jean-Jacques Kantorow); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur, Allegretto, KV 503 (Alfred Brendel, Klavier; Scottish Chamber Orchestra: Charles Mackerras); Arnold Bax: "Oliver Twist", Finale (BBC Philharmonic: Rumon Gamba)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Julia Schölzel
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 26.10.1564:
Der Komponist Hans Leo Haßler wird getauft
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (170 Min.)
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 1 D-Dur (Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslav Szulc); Joaquín Turina: Sextett, op. 7 – "Scène andalouse" (Solisten des BR-Symphonieorchesters); Sergej Tanejew: Canzona (Werner Thomas-Mifune, Violoncello; Muhai Tang); Charles Gounod: Kleine Symphonie B-Dur (Bläsersolisten des BR-Symphonieorchesters) 10.00 Nachrichten, Wetter Carl Nielsen: Flötenkonzert (Benoît Fromanger, Flöte; Paavo Berglund); Richard Strauss: "Josephslegende", Symphonisches Fragment (Hanns-Martin Schneidt); Jean Françaix: Oktett (Solisten des BR-Symphonieorchesters); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 551 – "Jupiter" (Riccardo Muti)


11:55 Terminkalender (5 Min.)

Musik in Bayern


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)

Mit Ele Martens

"The Girls" besuchen die MusicHall von Joseph Horovitz – Jane Russell und Marilyn Monroe machen eine Schiffsreise – Arthur Bliss erklärt sich für schachmatt – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (80 Min.)
Orchestra della Svizzera Italiana

Leitung: Nicholas Milton Solist: Emmanuel Pahud, Flöte Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 297 – "Pariser Sinfonie"; François Devienne: Flötenkonzert Nr. 7 e-Moll; Peter Tschaikowsky: Streicherserenade C-Dur, op. 48 Aufnahme vom 28. April 2017 im Auditorio Stelio Molo, Lugano


15:25 Intermezzo (35 Min.)

Joseph Haydn: Sonate D-Dur, Hob. XVI/19 (Konstantin Lifschitz, Klavier)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (85 Min.)
Musik & Aktuelles aus der Klassikszene

Mit Uta Sailer
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 26.10.1564:
Der Komponist Hans Leo Haßler wird getauft
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
* Als Podcast verfügbar


17:30 Foyer (30 Min.)
Live aus dem Münchner Nationaltheater:

Informationen und Gespräche zur aktuellen Premiere "Le nozze di Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart


18:00 Wolfgang Amadeus Mozart: "Le nozze di Figaro" (240 Min.)
Live aus dem Münchner Nationaltheater – Surround

Opera buffa in vier Akten In italienischer Sprache Il Conte di Almaviva – Christian Gerhaher La Contessa di Almaviva – Federica Lombardi Cherubino – Anett Fritsch Figaro – Alex Esposito Susanna – Olga Kulchynska Bartolo – Paolo Bordogna Marcellina – Anne Sofie von Otter Basilio – Manuel Günther Barbarina – Anna El-Khashem und andere Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper Leitung: Constantinos Carydis Präsentation: Gerhard Späth Dazwischen: PausenZeichen * Sylvia Schreiber im Gespräch mit dem Regisseur Christof Loy Susanne Schmerda im Gespräch mit dem Dirigenten Constantinos Carydis * Als Podcast verfügbar

Wie schafft man es heutzutage, in Zeiten von Parship, Elitepartner und geschlossenen Facebook-Gruppen, als lediglich durchschnittlich trainierter, ländlich geprägter Mitteleuropäer, die Prinzessin auf den heimischen Hof zu locken? Eine Frage, die Männer sich im 18. Jahrhundert nicht zu stellen brauchten. Durfte man sich vielleicht sogar "Graf" nennen, stand einem für das hormonelle Gleichgewicht wie selbstverständlich das "Recht der ersten Nacht" zu, sobald Untergebene heiraten wollten! Wie sich dieser feudalen Regelung gegenüber erstmals Widerstand regte, zeigt 1785 Mozarts Opera buffa "Le nozze di Figaro" (Libretto: Lorenzo da Ponte nach dem Theaterstück von Beaumarchais). Die Premiere einer von Christof Loy inszenierten Neuproduktion, mit der die Bayerische Staatsoper den ersten Akzent ihrer Saison 2017/18 setzt, überträgt BR-KLASSIK am Donnerstag, den 26.Oktober 2017, ab 17.30 Uhr (mit Live-Gesprächen als "Foyer"-Warm-up). Den Grafen Almaviva singt Christian Gerhaher, sein Kammerdiener und Gegner Figaro liegt bei Alex Esposito. Es dirigiert Constantinos Carydis.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Horizonte (55 Min.)
Studio für Musik

Brice Pauset: "Kanons" (Nicolas Hodges, Klavier)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
All that Jazz

Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

 

*


Freitag, 27. Oktober 2017


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Anton Rubinstein: "Feramors", Ballettmusik (Münchner Rundfunkorchester: Roman Kofman); Frédéric Chopin: Polonaise-Fantasie As-Dur, op. 61 (Homero Francesch, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 101 D-Dur – "Die Uhr" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Marin Marais: "Le labyrinthe" (Hille Perl, Viola da gamba; Lee Santana, Theorbe); John Tavener: "Funeral Ikos" (Chor des Bayerischen Rundfunks: Gustaf Sjökvist); Johann Pachelbel: Ciacona in f (Michael Korstick, Klavier); Antonín Dvorák: Suite A-Dur, op. 98 b (Bamberger Symphoniker: Robin Ticciati)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, BWV 1066 (Bach Collegium Japan: Masaaki Suzuki); Franz Schubert: Streichquartett a-Moll, D 804 (Klenke Quartett); Heitor Villa-Lobos: Symphonie Nr. 1 (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Carl St. Clair); Ludwig van Beethoven: Sonate As-Dur, op. 110 (Emil Gilels, Klavier)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Ignaz Joseph Pleyel: Oktett B-Dur (Consortium Classicum); Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert f-Moll, op. 73 (Orchestre de Chambre de Lausanne, Klarinette und Leitung: Paul Meyer); Georges Bizet: "Jeux d'enfants", op. 22 (Taeko Kuwata, Patrick Crommelynck, Klavier)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Sergej Rachmaninow: Suite, Romance, op. 17 (Tecchler Trio); Camille Saint-Saëns: Fantasie A-Dur, op. 124 (Renaud Capuçon, Violine; Marie-Pierre Langlamet, Harfe); Johann Sebastian Bach: Toccata d-Moll, BWV 565 (hr-Sinfonieorchester: Hugh Wolff); Wolfgang Amadeus Mozart: Flötenkonzert D-Dur, Allegro, KV 314 (Emmanuel Pahud, Flöte; Berliner Philharmoniker: Claudio Abbado); Robert Fuchs: Klarinettenquintett Es-Dur, Andante sostenuto, op. 102 (Sebastian Manz, Klarinette; Danish String Quartet); Dmitrij Schostakowitsch: Concertino a-Moll, op. 94 (Martha Argerich, Lilya Silberstein, Klavier)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Julia Schölzel
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 27.10.1919:
Edward Elgars Cellokonzert, op. 85, wird uraufgeführt
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (170 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Arcangelo Corelli: Concerto grosso F-Dur, op. 6, Nr. 6 (Helena Zemanova, Violine; Gli Incogniti, Violine und Leitung: Amandine Beyer); Erik Satie: "Six Gnossiennes", Nr. 1-3 (Berliner Saxophon Quartett); Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento D-Dur, KV 136 (Salzburg Chamber Soloists: Lavard Skou Larsen); Johann David Heinichen: Concerto F-Dur (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel) 10.00 Nachrichten, Wetter Ernest Chausson: "Soir de fête", op. 32 (Orchestre de la Suisse Romande: Marek Janowski); Frédéric Chopin: Sonate b-Moll, op. 35 (George Li, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll, op. 64 (Janine Jansen, Violine; Gewandhausorchester Leipzig: Riccardo Chailly); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll (Münchner Philharmoniker: James Levine)


11:55 Terminkalender (5 Min.)

Musik in Bayern


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Ele Martens

Jacques Offenbach schwärmt vom Pariser Leben – Sidney Bechet schlendert mit uns durch die Seine-Metropole – Paolo Conte besingt Parigi – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)
Aus dem Studio Franken:

Johannes Brahms: Serenade A-Dur, op. 16 (Berliner Philharmoniker: Claudio Abbado); Franz Liszt: "Wanderer-Fantasie" (Ludwig Hoffmann, Klavier; Münchner Philharmoniker: Fritz Rieger); Carl Millöcker: Ouvertüre Es-Dur (Nürnberger Symphoniker: Christian Simonis); Franz Schmidt: Konzertante Variationen über ein Thema von Beethoven (Ragna Schirmer, Klavier; Hamburger Symphoniker: Andrey Boreyko); Max Reger: Ballett-Suite D-Dur, op. 130 (Bamberger Symphoniker: Horst Stein)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Uta Sailer
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 27.10.1919:
Edward Elgars Cellokonzert, op. 85, wird uraufgeführt
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp *
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Minetti-Quartett

Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett A-Dur, KV 581 – "Stadler-Quintett" (Matthias Schorn, Klarinette); Ludwig van Beethoven: Streichquartett f-Moll, op. 95


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Das Musik-Feature (55 Min.)
Einfall aus dem Jenseits

Die übersinnlichen Kompositionen der Rosemary Brown Von Bettina Mittelstraß Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr

Sie war eine Hausfrau, heißt es. Sie hatte keine Ahnung von Musik, heißt es. Aber wenn sie sich ans Klavier setzte, traten der verstorbene Franz Liszt oder Ludwig van Beethoven aus dem Jenseits dazu und diktierten ihr ins Notenblatt. Die Britin Rosemary Brown war in den 1970er Jahren ein in Medien und Musikwelt viel diskutiertes Phänomen. Denn: das Ergebnis ihrer Sitzungen auch mit Schubert oder Debussy war gut, Musikexperten nickten es ab. Psychiater und Parapsychologen erklärten Frau Brown für normal. Die BBC filmte den Moment "auf Empfang" und selbst für das Magazin "Der Spiegel" war das Musikmedium einen Artikel wert. Ob der kreative Einfall beim Komponieren von oben, von innen, von jenseits kommt – in der Welt der Musik ist der Kompositionsprozess nicht selten von Pathos und Mythen umgeben. Wenn es um den musikalischen Einfall geht, ist auch von höheren Instanzen die Rede, von Visionen, Instinkt oder kosmischen Kräften. Wie aber passt Inspiration zu einer einfachen britischen Hausfrau? Wohl nur mit Lis (z)t im Rücken …


20:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


20:03 Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks (117 Min.)
Leitung: Daniel Harding

Solistin: Dorothea Röschmann, Sopran Alban Berg: "Wozzeck", Drei Bruchstücke; Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur – "Romantische" Dazwischen: PausenZeichen * Fridemann Leipold im Gespräch mit Dorothea Röschmann und Daniel Harding * Als Podcast verfügbar

2005 debütierte der damals 30-jährige britische Dirigent Daniel Harding mit einer konzertanten Aufführung von Alban Bergs Schlüsselwerk "Wozzeck" beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und ist seither regelmäßig zu Gast. Diesmal präsentiert Harding die "Drei Bruchstücke" aus der Oper, die Berg 1924 auf Wunsch des Dirigenten Hermann Scherchen aus der Partitur kompilierte, um der Uraufführung des als unspielbar geltenden Werks den Weg zu ebnen – mit Erfolg, ein Jahr später gelang Erich Kleiber an der Berliner Staatsoper die legendäre Weltpremiere. Bergs konzertante Szenenauswahl stellt die Tragödie der Marie, Wozzecks Soldatenbraut, in den Fokus: Zwischen martialischem Militärmarsch und expressivem Schluss-Adagio singt Marie, verkörpert von Dorothea Röschmann, ihr Kind in den Schlaf und fleht über der Bibel-Lektüre verzweifelt um Vergebung für ihren Treuebruch an Wozzeck. Hauptwerk von Hardings Programm ist die populäre vierte Symphonie von Anton Bruckner, die der Komponist selbst seine "Romantische" nannte. Und das ist leicht nachzuvollziehen, lebt das Werk mit seinen Naturstimmungen doch vom romantischen Hörnerklang – ein idyllischer Hornruf eröffnet die Symphonie, und lustig schmettern die Hörner dann vor allem im munteren "Jagd-Scherzo".


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Orgelmusik (55 Min.)
Petr Eben zum 10. Todestag

"Hommage à Buxtehude" (Gunther Rost); Aus "Hiob" (Halgeir Schiager); Orgelkonzert Nr. 2 (Gunther Rost; Bamberger Symphoniker: Gabriel Feltz)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
Das Jazzkonzert

In Töne gegossene Neugier Das Filippo Vignato Trio, Gewinner des 9. Europäischen Burghauser Jazzpreises Aufnahme vom Eröffnungskonzert der Jazzwoche Burghausen am 23. März 2017 Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer  

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
BR-Klassik – Programminformationen
43. Woche – 21.10.2017 bis 27.10.2017
Bayerischer Rundfunk Hörfunk
RadioZeitung 43/2017, 21.10.-27.10.2017
Rundfunkplatz 1, 80335 München
Redaktion: Tel. 089/59 00-47 48
E-Mail: RadioZeitungBR@brnet.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 13. Oktober 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang