Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


BR - BR-KLASSIK/1165: Woche vom 04.04. bis 10.04.2020


Radioprogramm BR-Klassik – 15. Woche vom 04.04. bis 10.04.2020


Samstag, 4. April 2020


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur (SWR Symphonieorchester: Christoph Eschenbach); Georg Friedrich Händel: "Armida abbandonata", HWV 105 (Sibylla Rubens, Sopran; Balthasar-Neumann-Ensemble: Thomas Hengelbrock); Johannes Brahms/Paul Hindemith: 20 Walzer (Herbert Schuch, Gülru Ensari, Klavier); Claude Debussy: "Khamma" (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Heinz Holliger); Johann Sebastian Bach: "Mein Herze schwimmt im Blut", BWV 199 (Dorothee Mields, Sopran; L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Wilhelm Stenhammar: Symphonie Nr. 1 F-Dur (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi); Robert Schumann: "Waldszenen", op. 82 (Martin Helmchen, Klavier); Bernhard Crusell: Klarinettenkonzert Nr. 2 f-Moll (Schwedisches Kammerorchester Örebro, Klarinette und Leitung: Michael Collins); Antonín Dvorák: "Amerikanische Suite", op. 98 b (Royal Philharmonic Orchestra London: Antal Doráti)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Domenico Scarlatti: Sonate C-Dur, K 513 (Christoph Ullrich, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 99 Es-Dur (London Philharmonic Orchestra: Georg Solti); Ludwig van Beethoven: Sieben Bagatellen, op. 33 (Michail Pletnev, Klavier)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Georg Philipp Telemann: Konzert G-Dur – "Grillen-Symphonie" (Masahiro Arita, Piccoloflöte; Hans Peter Westermann, Oboe; Eric Hoeprich, Chalumeau; Dane Roberts, David Sinclair, Kontrabass; La Stravaganza Köln: Andrew Manze); Antonio Soler: Konzert Nr. 6 D-Dur, Menuett mit Variationen (Begoña Uriarte, Karl-Hermann Mrongovius, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 1 c-Moll, Allegro con fuoco (Chamber Orchestra of Europe: Yannick Nézet-Séguin); Maurice Ravel: Klaviertrio a-Moll, Final (Frank Braley, Klavier; Renaud Capuçon, Violine; Gautier Capuçon, Violoncello); Franz Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil D-Dur, D 590 (Camerata Salzburg: Roger Norrington); Pablo de Sarasate: "Caprice basque", op. 24 (Maxim Vengerov, Violine; Itamar Golan, Klavier); Giovanni Benedetto Platti: Violoncellokonzert C-Dur (Sol Gabetta, Violoncello; Capella Gabetta: Andrés Gabetta)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Auftakt (115 Min.)
Aus dem Studio Franken

Franz von Suppé: "Leichte Kavallerie", Ouvertüre (Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan); Frederick Loewe: "My Fair Lady", Ascot-Gavotte (Rundfunkorchester des Südwestfunks: Emmerich Smola); Johann Heinrich Schmelzer: Drei Stücke zu einem Pferdeballett C-Dur (Trompeten Consort Friedemann Immer); Franz Schubert: Rondo A-Dur, D 438 (Gidon Kremer, Violine; Chamber Orchestra of Europe); Erik Satie: "Je te veux" (Jean-Yves Thibaudet, Klavier); François-Joseph Gossec: Sinfonie concertante D-Dur du ballet "Mirza", Rondo allegro (Martin Sandhoff, Flöte; Concerto Köln, Violine und Leitung: Andrea Keller); Conradin Kreutzer: Drei Walzer (Banda Classica) 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Carl Orff: "Carmina Burana", Tanz (Philharmonia Orchestra: Riccardo Muti); Edward Elgar: "Bavarian Dance", op. 27, Nr. 1 (London Philharmonic Orchestra: Adrian Boult); Friedrich Gulda: Violoncellokonzert, Finale alla marcia (Ramon Jaffé, Violoncello; Nürnberger Symphoniker: Daniel Klajner); Anton Rubinstein: Melodie F-Dur, op. 3, Nr. 1 (I Salonisti); Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 4 A-Dur, Allegro vivace (Chicago Symphony Orchestra: Georg Solti); Evaristo Felice dall'Abaco: Oboenkonzert C-Dur, op. 5, Nr. 5 (Stefan Schilli, Oboe; Hofkapelle München: Rüdiger Lotter); Claude Debussy: "Tarantelle styrienne" (Zoltán Kocsis, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, Andantino con Variazioni, KV 297 (Kai Frömbgen, Oboe; Günther Forstmaier, Klarinette; Oleksiy Tkachuk, Fagott; Szabolcs Zempléni, Horn; Bamberger Symphoniker: Jonathan Nott)


08:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


08:05 Piazza (175 Min.)
Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell

Der Klassiktreff am Wochenende
8.30 CD-Tipp *
8.57 Werbung
9.00 Nachrichten, Wetter
9.30 Klassik aktuell *
10.00 Nachrichten, Wetter
10.30 Zoom – Musikgeschichte, und was sonst geschah *
* Als Podcast verfügbar


11:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


11:05 Meine Musik (55 Min.)
Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik
Als Podcast verfügbar


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Divertimento (55 Min.)
Mit dem Münchner Rundfunkorchester

Henry Mancini: "Baby Elephant and Friends", Medley (Modern Life Quartett; Carl Davis); Nino Rota: Konzert F-Dur (Henry Raudales); Roger Boutry: Divertimento (Lutz Koppetsch, Saxofon; Marcello Viotti)


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Cantabile (55 Min.)
Aus dem Studio Franken

Joseph Martin Kraus: "Soliman II", Danza di Elmira (Sarband; Concerto Köln); Maurice Ravel: "Shéhérazade" (Christiane Karg, Sopran; Bamberger Symphoniker: David Afkham); Pietro Mascagni: "L'amico Fritz", Intermezzo (Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan); Giuseppe Martucci: "La canzone dei ricordi" (Mirella Freni, Sopran; Orchestra Filarmonica della Scala: Riccardo Muti)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Das Musik-Feature (55 Min.)

Leichten Fußes in die Tanzkarriere?
Von Nicole Baumann
Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr

Wer ein tanzbegeistertes Kind hat, findet sich sehr bald vor wichtigen Entscheidungen stehend. Die Auswahl an Kinderballettschulen, Tanzstudios und Ausbildungsinstituten ist groß. Das ist ein Vorteil. Doch wer die Wahl hat, hat auch die Qual. Denn welche Schule ist für mein Kind die richtige? Welches Lehrpersonal – die ehemalige Solotänzerin oder die ausgebildete Tanzpädagogin? Soll mein Kind von Anfang an mit Strenge und Disziplin auf Leistung gedrillt werden oder soll der Tanzunterricht zu Freude, Ausdruckswille und Spaß an Bewegung führen? Was ist mit dem jungen Körper – wird er Schaden nehmen? Drohende Magersucht, harter Konkurrenzkampf und körperliche und psychische Überlastung gehören nach wie vor zu den Vorurteilen, die man als erstes gegenüber einer Ballettausbildung ins Feld führt. Doch sind es wirklich nur Vorurteile oder muss man sie für sein Kind ganz realistisch einkalkulieren? Mein Kind soll doch ein schönes, normales Leben führen können, ohne Entbehrungen und übermäßigen Stress. Fakt ist, dass an den großen deutschen Bühnen nur sehr wenige deutsche Tänzer und Tänzerinnen engagiert werden. Ganz ähnlich wie im Bereich der Orchestermusiker und Opernsänger drängt immer mehr Konkurrenz aus dem Ausland nach Deutschland. Der Eindruck entsteht, als ob sich die jungen Menschen dort leichter in ein Ausbildungssystem mit Härte und Disziplin begeben als hier. Denn eines steht fest, Tänzer wird man nicht mehr, wenn man mit 18 anfängt. Das entscheidet sich sehr früh und dann bedeutet es viel Arbeit und Hingabe. Ähnlich wie bei Pianisten oder Geigern kann auch ein Tänzer nicht mehr aufholen, was er als Kind nicht gelernt hat. Die Autorin Nicole Baumann, selbst auf dieser Suche, berichtet von ihrem Rundgang durch Münchner Ballett- und Tanzschulen, ihren Gesprächen mit Eltern und Tanzlehrern und Profis. Musiken von Peter Tschaikowsky, Igor Strawinsky, Léo Delibes und anderen untermalen die Sendung.


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 On stage (115 Min.)
"Klasse Klassik"

Aus der Reihe "Klassik zum Staunen" Ausgewählte bayerische Schulorchester und -chöre musizieren mit Mitgliedern des Münchner Rundfunkorchesters und mit dem Bayerischen Landesjugendchor Leitung: Ivan Repušic Solisten: Diana Fischer, Sopran; Kevin Conners, Tenor; Johannes Kammler, Bariton Moderation: Maximilian Maier Carl Orff: "Carmina Burana"; Kantaten nach Texten von Bertolt Brecht Aufnahme vom 8. März 2020 in der Philharmonie im Münchner Gasteig

Carl Orff komponierte nicht nur Bühnenwerke wie die "Carmina Burana" er wollte auch Kinder für Musik begeistern. Weltbekannt ist sein musikpädagogisches Konzept, das "Orff-Schulwerk" mit den "Orff-Instrumenten". Der Komponist hätte bestimmt seine Freude daran gehabt, dass Schüler aus ganz Bayern dieses Jahr sein bekanntestes Werk aufführen – zu seinem 125. Geburtstag und im Rahmen des BR-Projekts "Klasse Klassik". Denn das ist die Idee hinter "Klasse Klassik": Schulorchester und Schulchöre aus Bayern erarbeiten gemeinsam mit dem Münchner Rundfunkorchester ein anspruchsvolles Programm, um es dann gemeinsam vor Publikum aufzuführen. Sweet Spot, das junge Magazin von BR-Klassik, begleitet den musikalischen Nachwuchs bei den Proben mit den Profis und fiebert mit, wenn es am 8. März 2020 in der Münchner Philharmonie heißt: Bühne frei für Carl Orffs "Carmina Burana".


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 Do Re Mikro (55 Min.)
Freundschaft (1)

Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

Wir alle suchen nach ihm: Nach dem Seelenverwandten. Dem einen Menschen, der auch in stürmischen Zeiten an Deck bleibt, wenn alle anderen von Bord gehen. Dem besten Freund! Denjenigen, der uns mag und uns begleitet, unabhängig davon, welchen Nutzen er daraus zieht. Freundschaft ist eines der größten Gefühle überhaupt. Sie überwindet alle Grenzen: Alter, Geschlecht und Herkunft. Und gerade deshalb ist sie ein großes Thema in der Kunst, in der Literatur, in der Musik. Gerade Künstler sind oft auf den Rat eines guten Freundes angewiesen. (Schubert und seine Freunde). Manche suchen auch vergeblich nach diesem einen Vertrauten (z. B. Mozart). Auch Elvis versucht auf seine Weise einen Freundschaftsbeweis zu erbringen. Wem? Natürlich sich selbst!


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Jazz und mehr (55 Min.)
Die Wilden

Mit Musik von Lotte Lenya, Ute Lemper, Friedrich Hollaender, Arnold Schönberg, Weintraubs Syncopators und anderen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Opernabend (235 Min.)
Richard Wagner: "Lohengrin"

Romantische Oper in drei Akten Heinrich der Vogler – Karl-Heinz Lehner Lohengrin – Eric Laporte Elsa von Brabant – Emily Newton Friedrich von Telramund – Sangmin Lee Ortrud - Martina Dike Der Heerrufer des Königs – Daeho Kim und andere Chor und Extrachor des Staatstheaters Nürnberg Staatsphilharmonie Nürnberg Leitung: Joana Mallwitz Aufnahme vom 12. Mai 2019 im Staatstheater Nürnberg


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Musik der Welt (55 Min.)
Basar – Aktuelles aus der Szene

Von und mit Ulrike Zöller

*

Sonntag, 5. April 2020


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Johann Sebastian Bach: Konzert g-Moll, BWV 1058 (Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Klavier und Leitung: David Fray); Cristóbal de Morales: "Cum natus esset lessus" (Weser-Renaissance Bremen: Manfred Cordes); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate G-Dur, KV 379 (Christian Tetzlaff, Violine; Lars Vogt, Klavier); Jan Dismas Zelenka: Capriccio Nr. 3 F-Dur (Das Neu-Eröffnete Orchestre: Jürgen Sonnentheil); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur (Deutsche Kammerphilharmonie Bremen: Paavo Järvi); Georg Philipp Telemann: Lateinisches Magnificat C-Dur (Mieke van der Sluis, Sopran; Graham Pushee, Countertenor; Wilfried Jochens, Tenor; Phillip Langshaw, Harry van der Kamp, Bass; Alsfelder Vokalensemble; Barockorchester Bremen: Wolfgang Helbich)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Ignaz Brüll: Klavierkonzert F-Dur, op. 10 (Martin Roscoe, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Martyn Brabbins); Joseph Haydn: Streichquartett g-Moll, op. 20, Nr. 3 (Quatuor Mosaiques); Ermanno Wolf-Ferrari: "Suite veneziana", op. 18 (Oviedo Filarmonia: Friedrich Haider); Egon Wellesz: "Sonette der Elizabeth Barrett Browning", op. 52 (Sophie Koch, Mezzossopran; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Roger Epple); Leopold Mozart: Symphonie G-Dur – "Neue Lambacher" (L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Darius Milhaud: "La création du monde", op. 81 (Gürzenich-Orchester Köln: Dmitrij Kitajenko); Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett C-Dur, op. 49 (Emerson String Quartet); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 200 (Concertgebouw-Orchester Amsterdam: Nikolaus Harnoncourt)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Antonio Vivaldi: Konzert h-Moll, R 580 (Berliner Barock Solisten); Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die schöne Melusine", Ouvertüre (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis); Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, Allegro, KV 297 b (Isabelle Schnöller, Flöte; Matthias Arter, Oboe; Matthias Bühlmann, Fagott; Olivier Darbellay, Horn; Kammerorchester Basel: Umberto Benedetti Michelangeli); Alfred Grünfeld: "Frühlingsstimmen", op. 57 (Rudolf Buchbinder, Klavier); Peter Tschaikowsky: Valse-Scherzo C-Dur, op. 34 (Gil Shaham, Violine; Russisches Nationalorchester: Michail Pletnev); Tomaso Albinoni: Konzert C-Dur, op. 7, Nr. 11 (Stefan Schilli, Giovanni Deangeli, Oboe; Stuttgarter Kammerorchester: Nicol Matt)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Auftakt (55 Min.)
Aus dem Studio Franken

Georg Friedrich Händel: "Solomon", Die Ankunft der Königin von Saba (The English Concert: Trevor Pinnock); Michael Haydn: Symphonie Nr. 35 G-Dur (Deutsche Kammerakademie Neuss: Johannes Goritzki); Frantisek Xaver Brixi: Orgelkonzert Nr. 1 D-Dur (Christoph Hammer, Orgel; Monterverdi-Orchester München: Wolfgang Kelber); Heinrich Ignaz Franz Biber: "Sonata Sancti Polycarpi" (Gabrieli Consort); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 84 (The Academy of Ancient Music: Christopher Hogwood); Johann Heinrich Schmelzer: Sonata (Musica Fiata: Roland Wilson); Ludwig August Lebrun: Oboenkonzert Nr. 3 C-Dur, Rondo (Bart Schneemann, Oboe; Niederländisches Radio Kammerorchester: Jan Willem de Vriend)


07:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


07:05 Laudate Dominum (55 Min.)

Anonymus: "Hosanna filio David" (Chanticleer); "Asperges me" und "Domino Hyssopo" (Vox Brasiliensis: Ricardo Kanji); Joseph Balthasar Hochreither: "Missa Jubilus sacer" (Alois Mühlbacher, Knabensopran; Markus Forster, Countertenor; Markus Miesenberger, Tenor; Gerhard Kenda, Bass; St. Florianer Sängerknaben; Ars Antiqua Austria: Gunar Letzbor); Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate A-Dur, op. 65, Nr. 3 (Alessio Corti, Orgel)


08:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


08:05 Die Bach-Kantate (55 Min.)
Mit Bach durch das Kirchenjahr

Johann Sebastian Bach: "Himmelskönig, sei willkommen", Kantate zum Palmsonntag, BWV 182 (Kai Wessel, Countertenor; Christoph Prégardien, Tenor; Klaus Mertens, Bass; Amsterdam Baroque Choir and Soloists: Ton Koopman) Anschließend: Johann Joachim Quantz: Flötenkonzert G-Dur (Emmanuel Pahud, Flöte; Kammerakademie Potsdam); Charles Avison: Konzert Nr. 9 C-Dur (Café Zimmermann)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Das Musikrätsel (55 Min.)
Kniffliges für Musikliebhaber

Mit Gerhard Späth umrahmt von Saverio Mercadante: "Sinfonia caratteristica" (Orchestra Philharmonia Mediterranea: Luigi De Filippi); Andrea Zani: Violoncellokonzert B-Dur, op. 4, Nr. 9 (Martin Rummel, Violoncello; Die Kölner Akademie: Michael Alexander Willens) Internet: www.br-klassik.de/musikraetsel


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 Symphonische Matinée (115 Min.)
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Antonio Salieri: Variationen über "La follia di Spagna" (Reinhard Goebel); Luigi Cherubini: "Messe zur Krönung Karls X." (Chor des Bayerischen Rundfunks; Riccardo Muti); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll (Herbert Blomstedt)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Tafel-Confect (55 Min.)
Am Mikrofon: Detlef Krenge

Tarquinio Merula: "Folle è ben che si crede" (Montserrat Figueras, Sopran; Jean-Pierre Canihac, Zink); Joseph Haydn: Streichquartett C-Dur, Finale, op. 64, Nr. 1 (The London Haydn Quartet); Guillaume de Machaut: "Ma fin est mon commencement" (Orlando Consort); Marco Marazzoli: "Salute il nuove Aprile" (Soledad de la Rosa, Sopran; Mare Nostrum: Andrea de Carlo); Salvatore Sciarrino: "Canzon francese" (ensemble recherche) 12.20 CD-Tipp * Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Simply The Best – Die Top 99 der Alten Musik * Giovanni Battista Pergolesi: "Stabat Mater" * Als Podcast verfügbar


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Après-midi (115 Min.)

Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Russische Ostern", Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Kurt Eichhorn); Alexander Borodin: Scherzo E-Dur (Marco Rapetti, Giampaolo Nuti, Klavier); Reinhold Glière: Harfenkonzert, op. 74 (Anneleen Lenaerts, Harfe; Brüsseler Philharmoniker: Michel Tabachnik); Pietro Mascagni: "Cavalleria rusticana", Intermezzo (Royal Philharmonic Orchestra: Andrea Licata); Giuseppe Verdi: "I vespri siciliani", Die vier Jahreszeiten (Philharmonia Orchestra: Riccardo Muti); Édouard Lalo: "Concerto russe", op. 29 (Jean-Jacques Kantorow, Violine; Tapiola Sinfonietta: Kees Bakels)


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 Wunsch:Musik (115 Min.)
Ihr Wunsch ist uns Musik

Mit Ilona Hanning Wählen Sie per TED Ihre aktuelle Wunschmusik Telefon: 0137 – 20 10 20 - (1) – (2) – (3) während der Sendung (€ 0,14/Min) Internet: www.br-klassik.de/wunsch-musik


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 Do Re Mikro (55 Min.)
Freundschaft (2)

Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Cinema – Kino für die Ohren (55 Min.)
Filmmusik und Filmtipps

Am Mikrofon: Antonia Goldhammer


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Konzertabend (115 Min.)
Das Münchner Rundfunkorchester

Heitor Villa-Lobos: "Ciranda das sete notas" (Milan Turkovic, Fagott; Franz Paul Decker); Alberto Ginastera: "Estancia", op. 8 (Enrique Patrón de Rueda); Carlos Gardel/José Razzano: Tangos (Rolando Villazón, Tenor; Tango Fuego): Ernesto Lecuona: "Andalucia" (Anthony Bramall); Arturo Márquez: Danzón Nr. 2 (Enrique Patrón de Rueda); Morton Gould: "Latin-American Symphonette" (Arthur Fagen); Federico Moreno Torróba: "Monte Carmelo", Los jardines de Granada (Enrique Garcia Asensio); Joaquín Rodrigo: "Concierto de Aranjuez" (Manuel Barrueco, Gitarre; Miguel Gómez-Martínez); Johannes Brahms: "Kubanischer Tanz" (Klazz Brothers; Roger Epple)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Operetten-Boulevard (55 Min.)

Mit Franziska Stürz und Stefan Frey


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Geistliche Musik (55 Min.)

Luigi Rossi: "Oratorio per la Settimana Santa" (Les Arts Florissants: William Christie); Dietrich Buxtehude: Sonate g-Moll (Stylus Phantasticus)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Musik der Welt (55 Min.)
Sonne zwischen den Welten

Zum 100. Geburtstag von Ravi Shankar Von Ulrike Zöller

*

Montag, 6. April 2020


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Georg Philipp Telemann: Suite G-Dur (La Stagione Frankfurt: Michael Schneider); Felix Mendelssohn Bartholdy: Trauermarsch a-Moll, op. 103 (MDR-Sinfonieorchester: Bruno Weil); Carl Ditters von Dittersdorf: Streichquartett Nr. 6 A-Dur (Gewandhaus-Quartett); Franz Liszt: "Prometheus" (MDR-Sinfonieorchester: Jun Märkl); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso a-Moll, op. 6, Nr. 4 (Händelfestspielorchester Halle: Bernhard Forck); Ludwig van Beethoven: Messe C-Dur, op. 86 (Christiane Oelze, Sopran; Claudia Mahnke, Mezzosopran; Christian Elsner, Tenor; Franz-Josef Selig, Bass; MDR-Rundfunkchor und -Sinfonieorchester: Fabio Luisi)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364 (Frank Peter Zimmermann, Violine; Antoine Tamestit, Viola; Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Radoslaw Szulc); Henri Dutilleux: Sonate (Franziska Lee, Klavier); Johann Sebastian Bach: "Herr Jesu Christ, wahr' Mensch und Gott", BWV 127 (Sybilla Rubens, Sopran; Hans Jörg Mammel, Tenor; Thomas Bauer, Bass; Collegium Vocale Gent: Philippe Herreweghe); Joaquín Rodrigo: "Fantasía para un gentilhombre" (Manuel Barrueco, Gitarre; Philharmonia Orchestra: Plácido Domingo); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 44 e-Moll (Concertgebouw-Kammerorchester Amsterdam: Marco Boni)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Franz Schubert: Ouvertüre B-Dur, D 470 (Prague Sinfonia: Christian Benda); Muzio Clementi: Sonate d-Moll, op. 40, Nr. 3 (Lilya Zilberstein, Klavier); Arthur Honegger: Symphonie Nr. 4 – "Deliciae basilienses" (Kammerorchester Basel: Christopher Hogwood)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Antonín Dvorák: Slawischer Tanz F-Dur, op. 46, Nr. 4 (Chamber Orchestra of Europe: Nikolaus Harnoncourt); Carl Stamitz: Klarinettenkonzert Nr. 7 Es-Dur, Allegro molto (Andreas Ottensamer, Klarinette; Kammerakademie Potsdam); Franz Schubert: Impromptu f-Moll, D 935, Nr. 1 (Alfred Brendel, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 80 d-Moll, Menuetto (Kammerorchester Basel: Giovanni Antonini); Johannes Brahms: Scherzo c-Moll, WoO posth. 2 (Daniel Hope, Violine; Sebastian Knauer, Klavier); Pietro Locatelli: Concerto grosso c-Moll, op. 1, Nr. 11 (The Raglan Baroque Players: Elizabeth Wallfisch); Frédéric Chopin: Walzer Es-Dur, op. 18 – "Grande valse brillante" (Lang Lang, Klavier)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Julia Schölzel
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 6.4.1929:
Der russische Komponist und Musiktheoretiker
Edisson Denissow wird geboren
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (175 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Johannes Brahms: "Haydn-Variationen", op. 56 a (Residenz-Orchester Den Haag: Jan Willem de Vriend); Joseph Haydn: Streichquartett C-Dur, op. 33, Nr. 3 – "Vogel-Quartett" (Alban Berg Quartett); Johann Strauß: "Annen-Polka", op. 137 (Alois Posch, Kontrabass; Alban Berg Quartett); Erich Wolfgang Korngold: "Viel Lärm um nichts", Suite (London Symphony Orchestra: André Previn) 10.00 Nachrichten, Wetter Niels Wilhelm Gade: Konzertouvertüre C-Dur, op. 14 (Dänisches Nationales Sinfonieorchester: Christopher Hogwood); Edvard Grieg: Deux pièces symphoniques, op. 14 (Das Kölner Klavier-Duo); Franz Berwald: Symphonie Nr. 1 g-Moll (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi); Michail Glinka: "Ruslan und Ludmilla", Tänze in Nainas Schloss (Staatliches Sinfonieorchester der UdSSR: Jewgenij Swetlanow); Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll (Behzod Abduraimov, Klavier; Concertgebouw-Orchester Amsterdam: Valery Gergiev)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Gerhard Späth

Der Chor der Scala schaut in den Himmel – Giuseppe Martucci tanzt eine Tarantella – das Vokalquartett LALA wartet auf den richtigen Zeitpunkt – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)

Milij Balakirew: Ouvertüre über drei russische Themen (The Philharmonia: Jewgenij Swetlanow); Robert Schumann: Klaviertrio F-Dur, op. 80 (Oberon Trio); Anton Rubinstein: Klavierkonzert d-Moll, op. 70 (Marc-André Hamelin, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Michael Stern); Josef Suk: Elegie Des-Dur, op. 23 (Diana Ketler, Klavier; Alexander Sitkovetsky, Violine; Bernhard Naoki Hedenborg, Violoncello); Aram Chatschaturjan: "Spartacus", Suite Nr. 2 (Münchner Rundfunkorchester: Roman Kofman); George Gershwin: Drei Préludes (Duo Riul)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Sylvia Schreiber
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 6.4.1929:
Der russische Komponist und Musiktheoretiker
Edisson Denissow wird geboren
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Glenn Gould, Klavier

Johann Sebastian Bach: Italienisches Konzert F-Dur, BWV 971; William Byrd: "A voluntary"; Alexander Skrjabin: "Deux morceaux", op. 57; Richard Strauss: Burleske d-Moll (Toronto Symphony Orchestra: Wladimir Golschmann)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 con passione (55 Min.)
"Wenn Opern kein Ende haben"

Mit Auschnitten aus "Sakontala" von Franz Schubert und "Turandot" von Giacomo Puccini Präsentiert von Volkmar Fischer


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Konzertabend (55 Min.)
Beethoven bewegt BR-KLASSIK

Ludwig van Beethoven: "Die Weihe des Hauses", Ouvertüre (Wiener Philharmoniker: Claudio Abbado); "An die ferne Geliebte", op. 98 (Fritz Wunderlich, Tenor; Heinrich Schmidt, Klavier); Sonate C-Dur, op. 102, Nr. 1 (Manuel Fischer-Dieskau, Violoncello; Connie Shih, Klavier); "Musik zu einem Ritterballett", WoO 1 (Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt/Oder: Howard Griffiths)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 SWEET SPOT. Neugierig auf Musik (115 Min.)

Als Podcast verfügbar "Das Verhör" Als Videopodcast verfügbar Kostenloses Telefon während der Sendung: 0800 – 80 48 100 Internet: www.br-klassik.de/sweetspot 22.00 Nachrichten, Wetter


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
Jazztoday

American Piano Trio News:
mit Lynne Arriale, Carla Bley und Aaron Diehl.
Auswahl und Moderation: Henning Sieverts

*

Dienstag, 7. April 2020


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Joseph Haydn: Violoncellokonzert C-Dur, Hob. VIIb/1 (Alban Gerhard, Violoncello; Kammerakademie Potsdam: Antje Weithaas); Ludwig van Beethoven: "Leonoren-Ouvertüre Nr. 3" (Kammerakademie Potsdam: Michael Sanderling); Franz Schubert: Fantasie C-Dur, D 934 (Julia Fischer, Violine; Martin Helmchen, Klavier); Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, BWV 1066 (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Ton Koopman); Hans Franke: Klavierkonzert F-Dur, op. 796 (Oliver Triendl, Klavier; Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt/Oder: Christian Hammer)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Domenico Cimarosa: "Il ritorno di Don Calendrino", Ouvertüre (Nicolaus Esterházy Sinfonia: Alessandro Amoretti); Francis Poulenc: "Concert champêtre" (Pascal Rogé, Cembalo; Orchestre National de France: Charles Dutoit); Béla Bartók: Rhapsodie Nr. 1 (Sinn Yang, Violine; Marco Grisanti, Klavier); Ignaz Joseph Pleyel: Sinfonia concertante F-Dur (Isabelle Schnöller, Flöte; Matthias Arter, Oboe; Matthias Bühlmann, Fagott; Jana Karsko, Violine; Bodo Friedrich, Viola; Christoph Dangel, Violoncello; Kammerorchester Basel, Violine und Leitung: Julia Schröder); Reynaldo Hahn: "Le rossignol éperdu", Versailles (Yoonie Han, Klavier); Peter Benoit: Sinfonische Dichtung e-Moll, op. 43 (Gaby Pas-van Riet, Flöte; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Fabrice Bollon)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Pablo de Sarasate: Konzertfantasie über "La forza del destino", op. 1 (Tianwa Yang, Violine; Markus Hadulla, Klavier); Georg Alfred Schumann: "Eine Serenade", op. 34 (Münchner Rundfunkorchester: Christoph Gedschold); Antonio Lotti: Konzert A-Dur (Heinz Holliger, Oboe d'amore; I Musici)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Johann Melchior Molter: Oboenkonzert Es-Dur (Saskia Fikentscher, Oboe; Nova Stravaganza: Siegbert Rampe); Camille Saint-Saëns: "Caprice andalous", op. 122 (Elina Buksha, Violine; Orchestre Philharmonique Royal de Liège: Christian Arming); Johann Strauß: "Le Beau Danube", Mazurka (National Philharmonic Orchestra: Richard Bonynge); Emmanuel Chabrier: "Cortege burlesque" (Alexandre Tharaud, Aleksandar Madžar, Klavier); Georg Philipp Telemann: "Sinfonia spirituosa", (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); Sergej Prokofjew: "Aschenbrödel", Walzer (Lisa Batiashvili, Violine; Chamber Orchestra of Europe: Yannick Nézet-Séguin), Edvard Grieg: Symphonie c-Moll, Intermezzo (WDR Sinfonieorchester Köln: Eivind Aadland)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Julia Schölzel
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 7.4.1920:
Der indische Musiker Ravi Shankar wird geboren
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (175 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Léo Delibes: "Coppélia", Vier Tänze aus dem 3. Akt (Orchestre du Théâtre National de l'Opéra de Paris: Jean-Baptiste Mari); Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie E-Dur, Wq 182, Nr. 6; Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 6 B-Dur, BWV 1051 (The English Concert, Cembalo und Leitung: Trevor Pinnock); Adolphe Adam: "Giselle", Pas de deux (Penka Djeneva, Viola; Sofia National Opera Orchestra: Boris Spassov) 10.00 Nachrichten, Wetter Ottorino Respighi: "Antiche danze ed arie", Suite Nr. 2 (Los Angeles Chamber Orchestra: Neville Marriner); Niccolò Paganini: Violinkonzert Nr. 4 d-Moll (Gidon Kremer, Violine; Wiener Philharmoniker: Riccardo Muti); Richard Wagner: "Die Feen", Ouvertüre (Royal Scottish National Orchestra: Neeme Järvi); Franz Liszt: "Eine Symphonie zu Dantes Divina Commedia" (Damen des Opernchores des Deutschen Nationaltheaters Weimar; Staatskapelle Weimar: Kirill Karabits)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Gerhard Späth

Das Münchner Rundfunkorchester erfüllt Kinderwünsche – David Russell fantasiert über Verdis Traviata – Alexandre Tharaud macht Swing aus Liszt – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)
Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Georg Philipp Telemann: "Tafelmusik", Quartett d-Moll (Philippe Boucly, Flöte; Tobias Vogelmann, Oboe; Eberhard Marschall, Fagott; Olga Watts, Cembalo); Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll (Frank Peter Zimmermann, Violine; Mariss Jansons); Jan Dismas Zelenka: Sonate Nr. 5 F-Dur (François Leleux, Tobias Vogelmann, Oboe; Marco Postinghel, Fagott; Heinrich Braun, Kontrabass; Philippe Malfeyt, Chitarrone; Beatrice Martin, Cembalo); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Es-Dur, KV 271 (Lars Vogt, Klavier; Alan Gilbert); Germaine Tailleferre: Streichquartett (Andrea Eun-Jeong Kim, Karin Löffler-Hunziker, Violine; Giovanni Menna, Viola; Uta Zenke-Vogelmann, Violoncello); Antonín Dvorák: Slawischer Tanz e-Moll, op. 72, Nr. 2 (Yannick Nézet-Séguin)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Kathrin Hasselbeck
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 7.4.1920:
Der indische Musiker Ravi Shankar wird geboren
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Ensemble Quatuor Hermès

Robert Schumann: Streichquartett A-Dur, op. 41, Nr. 3; George Gershwin: "An American in Paris" (Édouard Macarez, Kontrabass; Félicien Brut, Akkordeon); Franz Schubert: Quartettsatz c-Moll, D 703


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 32 x Beethoven – Ein Klavierpodcast mit Igor Levit (55 Min.)
Beethoven bewegt BR-KLASSIK

Folge 14: Klaviersonate cis-Moll, op. 27, Nr. 2 – "Mondscheinsonate" (Igor Levit, Klavier) Igor Levit im Gespräch mit Anselm Cybinski Als Podcast verfügbar


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Konzertabend (115 Min.)

Sharon Kam, Klarinette; Ori Kam, Viola; Matan Porat, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettentrio Es-Dur, KV 498 – "Kegelstatt-Trio"; Robert Schumann: "Märchenerzählungen", op. 132; Johannes Brahms: Zwei Gesänge, op. 91; Claude Debussy: "Prélude à l'après-midi d'un faune"; Béla Bartók: "Kontraste" Aufnahme vom 13. November 2019 in Gauting Wenigstens zu zwei Dritteln sind es familiäre Bande, mit denen sich die künstlerische Harmonie des Trios Sharon Kam (Klarinette), Ori Kam (Viola) und Matan Porat (Klavier) erklären lässt: Sharon und Ori sind Geschwister. Und selbst ihre Lebensläufe ähneln sich: Beide gaben jeweils im Alter von 16 Jahren ihr Debüt mit dem Israel Philharmonic unter Leitung von Zubin Metha. Zu den beiden Solisten dazugesellt hat sich Matan Porat, der ihnen in seiner Vielseitigkeit als versierter Pianist, kreativer Komponist und Arrangeur in nichts nachsteht. Aus Porats Feder stammte dann auch die Version von Claude Debussys "Prélude à l'après-midi d'un faune", die die drei Musiker bei ihrem Konzert am 13. November 2019 in Gauting zur Aufführung brachten. Dass das Konzert lange im Voraus ausverkauft war, verdanken die Künstler sicher Sharon Kams erstem Auftritt vor acht Jahren. (Das Konzert gemeinsam mit dem American String Quartet war vielen Konzertbesuchern noch in bester Erinnerung.) Doch auch in der neuen Formation mit Matan Porat spürten die Gautinger schnell, welch künstlerisch ebenbürtige Ergänzung der isralische Pianist darstellte, während die drei Musiker Werke von Mozart, Brahms und Bartók zum Besten gaben …


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Horizonte (55 Min.)
250 piano pieces for BEETHOVEN

Kristin Amme im Gespräch mit der Pianistin Susanne Kessel

Die Musikwelt steht Kopf: Beethovens Geburtstag jährt sich in diesem Jahr zum 250. Mal und gefeiert wird landauf, landab. Noch früher dran war die Bonner Pianistin Susanne Kessel. "250 piano pieces for BEETHOVEN" nennt sie ihr ambitioniertes Projekt, für das sie seit über fünf Jahren Kompositionsaufträge an Komponistinnen und Komponisten aus aller Welt und unterschiedlicher Genres erteilt. Alle Werke sollen dieses Jahr im Rahmen eines Konzertmarathons erklingen. Außerdem veröffentlicht die Pianistin alle Stücke in gedruckter Form sowie auf CD. Kristin Amme spricht zum dritten Mal mit der Pianistin Susanne Kessel über das Mammutprojekt und fragt nach dem Stand der Dinge: Welche Komponistinnen und Komponisten sind neu im Boot und warum? Wie hat sich ihr Verhältnis zum meistgespielten Komponisten der Welt im Laufe der Jahre verändert? Wie sieht sie den Feierwahnsinn?


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
News & Roots

Neuer Vocal Jazz aus Deutschland und der Schweiz: mit dem Stuttgarter Duo "Fola Dada & Rainer Tempel", mit dem Quartett des Leipziger Sänger Matthias Boguth und mit der Band "Hildegard lernt fliegen" des Schweizer Sängers Andreas Schaerer. Auswahl und

Moderation: Henning Sieverts

*

Mittwoch, 8. April 2020


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 96 D-Dur – "The Miracle" (Cappella Coloniensis: Bruno Weil); Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio c-Moll, op. 66 (Trio Jean Paul); Franz Schreker: "Schwanengesang", op. 11 (WDR Rundfunkchor Köln; WDR Rundfunkorchester Köln: Peter Gülke); Franz Schubert: Sonate a-Moll, D 537 (Michael Endres, Klavier); Béla Bartók: "Der wunderbare Mandarin", Suite (Bundesjugendorchester: Mario Venzago)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie A-Dur, KV 201 (The English Concert: Trevor Pinnock); Edvard Grieg: Streichquartett g-Moll, op. 27 (Norwegian String Quartet); Luigi Boccherini: Violoncellokonzert Nr. 10 D-Dur (Wen-Sinn Yang, Violoncello; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Reinhard Goebel); Igor Strawinsky: "Suite italienne" (Nicolas Altstaedt, Violoncello; Francesco Piemontesi, Klavier); Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Die Sage von der unsichtbaren Stadt Kitesch und der Jungfrau Fewronia", Suite (Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken: Myung-Whun Chung)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Franz Schubert: Militärmarsch D-Dur, D 733, Nr. 1 (Daniel Barenboim, Radu Lupu, Klavier); Maurice Ravel: "Ma mère l'oye" (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Stéphane Denève); Joseph Haydn: Streichquartett Es-Dur, op. 9, Nr. 2 (Festetics Quartett)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Franz Lehár: "Gold und Silber", op. 79 (Staatskapelle Dresden: Christian Thielemann); Franz Anton Hoffmeister: Soloquartett Nr. 4 D-Dur (Erno Sebestyén, Violine; Helmut Nikolai, Viola; Martin Ostertag, Violoncello; Norbert Duka, Kontrabass); Louis Spohr: Symphonie Nr. 8 G-Dur, Finale (NDR Radiophilharmonie: Howard Griffiths); Joseph Myslivecek: Bläseroktett B-Dur (Bläserensemble Sabine Meyer); Johann Sebastian Bach: "Zu Tanze, zu Sprunge", BWV 201, Nr. 7 (Jonathan Plowright, Klavier); Johann Franz Xaver Sterkel: Symphonie D-Dur, Allegro vivace, op. 35 (L'arte del mondo: Werner Ehrhardt)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Julia Schölzel
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 8.4.1805:
Mozarts Sohn Franz Xaver tritt als Dreizehnjähriger
in einem Konzert zu Haydns Geburtstag auf
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (175 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Hugo Wolf: "Italienische Serenade" (Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach: Hartmut Haenchen); Béla Bartók: "Tanz-Suite" (Chicago Symphony Orchestra: Georg Solti); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierdoppelkonzert Es-Dur, KV 365 (Daniel Barenboim, Klavier; English Chamber Orchestra, Klavier und Leitung: Georg Solti) 10.00 Nachrichten, Wetter Giuseppe Verdi: "La forza del destino", Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Philippe Auguin); Maurice Ravel: "Alborada del gracioso" (Les Siècles: François-Xavier Roth); Robert Schumann: Sonate d-Moll, op. 121 (Christian Poltéra, Violoncello; Kathrin Stott, Klavier); Hector Berlioz: "Roméo et Juliette", Liebesszene, op. 17 (Scottish Chamber Orchestra: Robin Ticciati); Joachim Raff: Symphonie Nr. 9 e-Moll – "Im Sommer" (Radio-Sinfonieorchester Basel: Jean-Marie Auberson)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Gerhard Späth

Das Ensemble Dreiklang kredenzt Irish Coffee – Oscar Peterson kommt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus – Biolay huldigt Trenet – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)

Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre C-Dur, op. 101 (City of Birmingham Symphony Orchestra: Edward Gardner); Ludwig van Beethoven: Sonate F-Dur, op. 24 - "Frühlingssonate" (Olivier Charlier, Violine; Emmanuel Strosser, Klavier); Carl Loewe: Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur (Mari Kodama, Klavier; Russisches Nationalorchester: Kent Nagano); George Enescu: Klaviertrio Nr. 1 g-Moll (Amatis Piano Trio); Aaron Copland: Klarinettenkonzert (Reto Bieri, Klarinette; Prager Kammerorchester: Manfred Müssauer)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Kathrin Hasselbeck
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 8.4.1805:
Mozarts Sohn Franz Xaver tritt als Dreizehnjähriger
in einem Konzert zu Haydns Geburtstag auf
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Daniel Röhn, Violine

Antonín Dvorák: Fünf Bagatellen, op. 47 (Julia Fischer, Violine; Alexander Chaushian, Violoncello; Milana Chernyavska, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll, op. 64 (Capella Istropolitana: David Heer); Giuseppe Tartini: Sonate g-Moll, op. 1, Nr. 4 - "Teufelstrillersonate" (Paul Rivinius, Klavier)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Classic Sounds in Jazz (55 Min.)
Blue Shades

Mit Musik von Jim Hall, Joe Henderson,
Louis Armstrong, Gerald Clayton und anderen
Moderation und Auswahl: Roland Spiegel


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Konzertabend (115 Min.)
Die Münchner Philharmoniker

Maurice Ravel: "Daphnis et Chloé", Orchestersuite Nr. 1 und Nr. 2 (Sergiu Celibidache); John Adams: Violinkonzert (Leila Josefowicz, Violine; Yakov Kreizberg); Béla Bartók: Konzert für Orchester, Sz 11 (Teodor Currentzis)


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks (55 Min.)

Francis Poulenc: "Stabat Mater" (Münchner Rundfunkorchester: Marcello Viotti)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
Jazz aus Nürnberg: Live-Mitschnitte

Das Izabella Effenberg Trio beim 7. Vibraphonissimo Festival Mit Lars Danielsson, Kontrabass; Izabella Effenberg, Vibraphon, Glasharfe, Array Mbira; Magnus Öström, Schlagzeug Aufnahme vom 31. Januar 2020 Moderation und Auswahl: Beate Sampson

*

Donnerstag, 9. April 2020


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 4 d-Moll (NDR Elbphilharmonie Orchester: Thomas Hengelbrock); Ignaz Moscheles: Großes Septett D-Dur, op. 88 (Caroline Weichert, Klavier; Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters); Peter Tschaikowsky: Neun liturgische Chöre (NDR Chor: Philipp Ahmann)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Ludwig van Beethoven: Sonate d-Moll, op. 31, Nr. 2 – "Sturmsonate" (Christina Ortiz, Klavier); Max Reger: Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart, op. 132 (Dresdner Philharmonie: Jörg-Peter Weigle); Claude Debussy: Streichquartett g-Moll, op. 10 (Quatuor Van Kuijk); Henryk Melcer: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll (Jonathan Plowright, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Christoph König)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Hebriden", Ouvertüre (Gewandhausorchester Leipzig: Riccardo Chailly); Samuel Barber: "Knoxville: Summer of 1915", op. 24 (Barbara Hendricks, Sopran; London Symphony Orchestra: Michael Tilson Thomas); Arcangelo Corelli: Concerto grosso D-Dur, op. 6, Nr. 4 (Harmony of Nations: Alfredo Bernardini); Carl Maria von Weber: Konzertstück f-Moll, op. 79 (Gerhard Oppitz, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Carl Philipp Emanuel Bach: Symphonie h-Moll, Wq 182, Nr. 5 (Berliner Barock Solisten: Gottfried von der Goltz); Ferdinando Carulli: "Le carnaval de Venise" (Narciso Yepes, Godelieve Monden, Gitarre); Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll, Allegro con fuoco (Lang Lang, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Andris Nelsons); Antonio Vivaldi: Konzert g-Moll, R 578 (Rachel Podger, Bojan Cicic, Violine; Alison McGillivray, Violoncello; Brecon Baroque); Engelbert Humperdinck: Humoreske E-Dur (Bamberger Symphoniker: Karl Anton Rickenbacher); Jean-Philippe Rameau: Menuett g-Moll (Carlo Grante, Klavier); Julius Fucík: "Onkel Teddy", op. 239 (Royal Scottish National Orchestra: Neeme Järvi)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Julia Schölzel
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 9.4.1897:
Die Komponisten Engelbert Humperdinck und
Hugo Wolf begegnen sich zum letzten Mal
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (175 Min.)

Georg Friedrich Händel: Concerto grosso g-Moll, op. 6, Nr. 6 (Orpheus Chamber Orchestra); Ludwig van Beethoven: Romanze G-Dur, op. 40 (Isaac Stern, Violine; Boston Symphony Orchestra: Seiji Ozawa); Joseph Haydn: Klaviertrio Es-Dur, Hob. XV/10 (Eugene Istomin, Klavier; Isaac Stern, Violine; Leonard Rose, Violoncello); Felix Mendelssohn Bartholdy: "Meeresstille und glückliche Fahrt", Ouvertüre (Orchestra of the 18th Century: Frans Brüggen) 10.00 Nachrichten, Wetter Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Antonín Dvorák: Slawischer Tanz As-Dur, op. 72, Nr. 8 (Rafael Kubelík); Gustav Mahler: Fünf Lieder nach Texten von Friedrich Rückert (Waltraud Meier, Mezzosopran; Lorin Maazel); Richard Strauss: "Also sprach Zarathustra", op. 30 (Mariss Jansons); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Eugen Jochum)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Gerhard Späth

Hoagy Carmichael hat in der Ruhe der Nacht die besten Ideen – Rosemary Clooney kennt ein Osterei beim Namen – das Klaviertrio Würzburg hat schon eine Biene gesehen – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)
Beethoven bewegt BR-KLASSIK

NDR Radiophilharmonie Leitung: Andrew Manze Solist: Martin Helmchen, Klavier Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 4 B-Dur; Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur Aufnahme vom 8. November 2019 im Kuppelsaal, Hannover Anschließend ab ca. 15.20 Uhr: Dmitrij Schostakowitsch: Klavierquintett g-Moll, op. 57 (Anatol Ugorski, Klavier; Delian Quartett)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Sylvia Schreiber
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 9.4.1897:
Die Komponisten Engelbert Humperdinck und
Hugo Wolf begegnen sich zum letzten Mal
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Martin Fröst, Klarinette

Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622 (Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen: Martin Fröst); Johannes Brahms: "Immer leiser wird mein Schlummer", op. 105, Nr. 2; "Wie Melodien zieht es mir", op. 105, Nr. 1 (Roland Pöntinen, Klavier); Aaron Copland: Klarinettenkonzert, Rather fast (Lucy Reeves, Harfe; Benjamin Martin, Klavier; Australian Chamber Orchestra: Richard Tognetti); Bernhard Crusell: Introduktion und Variationen über ein schwedisches Lied, op. 12 (Philharmonisches Orchester Stockholm)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 KlassikPlus (55 Min.)
Feeling Blue

Schwarze Traurigkeit
Von Markus Vanhoefer

Melancholie und Traurigkeit und der bittersüße Schmerz der "flat five", der verminderten Quinte. Keine andere Musik steht so für das Seelenleben des schwarzen Amerikas wie der Blues. Feeling blue: Wer den Blues singt, der leidet, an Liebeskummer, sozialem Elend, an der Ungerechtigkeit der Welt. Der Blues hat jedoch auch seine Spuren in der europäisch geprägten klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts hinterlassen. Zum Beispiel während des synkopisch- wilden Jahre des Jazz Age, als einige weiße Komponisten den Reiz getragener Blue-Note-Klänge entdeckten, unter anderen Darius Milhaud in seiner Flötensonate. Feeling Blue bedeutet aber auch: Etwa zeitgleich gab es afroamerikanische Musiker, die sich an europäischer Kunstmusik orientierten und Orchesterwerke mit Blues-Einflüssen schrieben. William Grant Still, dessen Symphonien bereits in den 1930ern von den großen amerikanischen Orchestern aufgeführt wurden, ist einer von ihnen. Der Blues, mal schwarz, mal weiß. Die Sendung stellt beide Welten gegenüber und fragt nach Gemeinsamkeiten, aber auch nach Missverständnissen und Gegensätzen.


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Kammerkonzert (115 Min.)

Salvatore Sciarrino: "Responsorio delle tenebre" (Singer Pur); Wolfgang Rihm: "Deus passus" (Juliane Banse, Sopran; Iris Vermillion, Mezzosopran; Cornelia Kallisch, Alt; Christoph Prégardien, Tenor; Andreas Schmidt, Bariton; Gächinger Kantorei; Bach-Collegium Stuttgart: Helmuth Rilling); Wolfgang Rihm: Aus "Passionsmotetten Nr. 1-4" (Singer Pur)


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Horizonte (55 Min.)
Studio für Musik

Gerald Eckert: "absence – traces éloignées" (Ensemble Reflexion K); "Annäherung an Petrarca" (Vokalenemble Auditivvokal); "außen, von tief innen" (Ensemble Reflexion K) Er ist einer der hellhörigsten Komponisten der Gegenwart: Gerald Eckert, geboren 1960 in Nürnberg, heute in Eckernförde zuhause. Nicht das Laute, das Klare, das Eindeutige interessieren ihn, sondern die Feinheiten, die Grenzfelder, die Ränder. Seine Musik ist einer Poetik des Lauschens verpflichtet. Wie mit einem Mikroskop zoomt er sich hinein ins Innere des Klangs, erkundet das Fragile, das Verlöschen, die Spuren, die ein Ereignis hinterlässt.

Oft bewegen sich Eckerts Stücke an der Grenze zur Stille – und sorgen dennoch (oder besser: gerade deshalb) längst international für Aufsehen. In Zusammenarbeit mit dem New Yorker Avantgarde-Label mode hat BR-KLASSIK – Studio Franken nun eine Porträt-CD produziert. Drei Stücke daraus sind in dieser Sendung zu hören: eine Auseinandersetzung mit dem Renaissance-Dichter Petrarca, ein Stück, das beweist, dass auch vier Piccoloflöten keineswegs schrill klingen müssen, und – als zentrales Werk – das Trio "außen, von tief innen", in dem sich Eckerts Ästhetik in erstaunlichen Obertonmixturen entfaltet.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
All that Jazz

"Possibilities" – Herbie Hancock und seine schier unbegrenzten Möglichkeiten Aufnahmen aus fünf Jahrzehnten kreativer Schaffenskraft Moderation und Auswahl: Beate Sampson

*

Freitag, 10. April 2020 (Karfreitag)


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

André-Ernest-Modeste Grétry: "Le magnifique", Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Kurt Redel); Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll (Annie Gicquel, Klavier; Nürnberger Symphoniker: Jac van Steen); Antonín Dvorák: Klaviertrio e-Moll, op. 90 - "Dumky-Trio" (Spiller Trio); Richard Strauss: "Ein Heldenleben", op. 40 (Anton Barakhovsky, Violine; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Stephen Goss: "Albéniz Concerto" (Xuefei Yang, Gitarre; Orquestra Simfònica de Barcelona i Nacional de Catalunya: Eije Oue); Bernhard Henrik Crusell: Quartett D-Dur, op. 7 (Henk de Graaf, Klarinette; Mitglieder des Daniel String Quartet); Maurice Ravel: Klavierkonzert D-Dur (Yuja Wang, Klavier; Tonhalle-Orchester Zürich: Lionel Bringuier); Antonín Dvorák: "Der Wassermann", op. 107 (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Hans E. Zimmer); Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert D-Dur, KV 211 (Midori Seiler, Violine; Anima Eterna: Jos van Immerseel)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

William Walton: Aus "Façade" (Bournemouth Symphony Orchestra: Andrew Litton); Marco Uccellini: Aria sopra "La Bergamasca" (Ein Ensemble, Blockflöte und Leitung: Maurice Steger); Francis Poulenc: Sinfonietta (Orchestre National de France: Charles Dutoit)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Gioacchino Rossini: "Il barbiere di Siviglia", Ouvertüre (Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner); Giuseppe Tartini: Konzert D-Dur (Uwe Kleindienst, Trompete; Markus Wolf, Arben Spahiu, Violine; Roland Metzger, Viola; Peter Wöpke, Violoncello; Alexander Rilling, Kontrabass; Stephan Schmidt, Cembalo); Franz Schubert: "Kleine C-Dur Symphonie", Allegro moderato (Wiener Philharmoniker: Riccardo Muti); Anton Eberl: Quintett C-Dur, Rondo, op. 48 (Consortium Classicum); Johann Heinrich Schmelzer: "Die Fechtschule" (Meret Lüthi, Violine; Les Passions de l'Ame); Claude Debussy: Deux Arabesques (Zoltán Kocsis, Klavier); Frank Bridge: Valse Intermezzo (BBC National Orchestra of Wales: Richard Hickox)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Konzert am Feiertagsmorgen (55 Min.)
Aus dem Studio Franken

Georg Friedrich Händel: "Der Messias", Ouvertüre (Bach-Collegium Stuttgart: Helmuth Rilling); Tomaso Albinoni: Adagio g-Moll (Wolfgang Meyer, Orgel; Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan); Michael Haydn: Symphonie Nr. 34 Es-Dur (Zürcher Kammerorchester: Howard Griffiths); Charles Ives: Symphonie Nr. 4, Fuge (Boston Symphony Orchestra: Seiji Ozawa); Johann Baptist Vanhal: Symphonie c-Moll (Toronto Camerata: Kevin Mallon)


07:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


07:05 Laudate Dominum (55 Min.)

Michel Lambert: "Leçons de ténèbres" (Noémi Rime, Sopran; Nathalie Stutzmann, Alt; Charles Brett, Countertenor; Howard Crook, Tenor; Philippe Foulon, Viola da gamba; Mauricio Buraglia, Theorbe; Ivète Piveteau, Cembalo, Orgel); Johann David Heinichen: "Lamentationes Jeremiae Prophetae" (Axel Köhler, Countertenor; Jörg Dürmüller, Tenor; Raimund Nolte, Bass; Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel)


08:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


08:05 Barockmusik (55 Min.)

Heinrich Ignaz Franz Biber: "Rosenkranzsonaten", Sonate Nr. 7-10 (Lyriarte); Johann Sebastian Bach: Suite d-Moll, BWV 1008 (Gavriel Lipkind, Violoncello)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Kammermusik (55 Min.)

Franz Schubert: Streichquintett C-Dur, D 956 (Valentin Erben, Violoncello; Belcea Quartet)


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 Feiertagsmatinée (115 Min.)
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Antonín Dvorák: Violoncellokonzert h-Moll, op. 104 (Yo-Yo Ma, Violoncello; Mariss Jansons); Josef Suk: Symphonie Nr. 2 c-Moll – "Asrael" (Jakub Hruša)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Tafel-Confect (55 Min.)
Am Mikrofon: Sven Knappe

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 39 g-Moll, Finale (Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini); Tomás Luis de Victoria: "Matutin-Responsorium für Karfreitag Nr. 2", Tamquam ad latronem (Eva Hagberg, Orgel; Ensemble Corund); Domenico Gallo: Triosonate Nr. 7 g-Moll (Parnassi Musici); Franz Xaver Richter: "Troisième Leçon du Vendredi Saint" (Peter Harvey, Bass; Stradivari: Daniel Cuiler); Johann Christoph Friedrich Bach: Symphonie d-Moll, Allegro assai (Accademia Bizantina: Carlo Chiarappa); Georg Philipp Telemann: Sonate D-Dur (Concerto Melante) 12.40 Simply The Best – Die Top 99 der Alten Musik * Johann Sebastian Bach: "Matthäus-Passion", BWV 244 * Als Podcast verfügbar


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Johann Sebastian Bach: "Die Matthäus-Passion", BWV 244 (175 Min.)

Karina Gauvin, Sopran; Gerhild Romberger, Mezzosopran; Julian Prégardian, Maximilian Schmitt, Tenor; Karl-Magnus Fredriksson, Michael Nagy, Bariton; Regensburger Domspatzen; Chor des Bayerischen Rundfunks; Concerto Köln: Peter Dijkstra Bachs "Große Passion" am Karfreitag Man mag es kaum glauben: kein Brief, kein Zeitungsbericht, keine einzige zeitgenössische Quelle ist erhalten, die über die erste Aufführung der "Matthäus-Passion", BWV 244 Auskunft gäbe. In der Familie des Komponisten wurde sie immer nur "Die Große Passion" genannt – im Unterschied zu dem kürzeren und kleiner dimensionierten Schwesterwerk, der "Johannes-Passion", BWV 245. In seinem Anstellungsvertrag, den Bach mit dem Rat der Stadt Leipzig im Jahr 1723 geschlossen hatte, musste er versprechen, dass er, "um die Ordnung in den Kirchen zu wahren, die Musik so einrichte, dass sie nicht zu lange dauert". Doch selbst bei vergleichsweise zügigen Tempi, wie sie die historisch informierte Aufführungspraxis der letzten Jahrzehnte propagiert, dauert die "Matthäus-Passion" an die drei Stunden und macht in ihrer bildhaft-dramatischen Anlage den Leidensweg Jesu auch heute noch zu einem erschütternden Ereignis. Am Karfreitag ist die "Matthäus-Passion" als Programm-Schwerpunkt auf BR-Klassik zu hören in der 2013 entstandenen Produktion mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks und Concerto Köln unter der Leitung des Niederländers Peter Dijkstra.


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Joseph Haydn: "Die sieben letzten Worte unserers Erlösers am Kreuze" (85 Min.)
Orchestra of the Eighteenth Century: Frans Brüggen


17:30 Klassik-Stars (90 Min.)
Zum 25. Todestag der Pianistin Annie Fischer

Ludwig van Beethoven: Sonate G-Dur, op. 79, Nr. 25; Robert Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 54 (Philharmonia Orchestra: Carlo Maria Giulini); Franz Schubert: Impromptu As-Dur, op. 142, Nr. 2 und Impromptu f-Moll, op. 142, Nr. 4; Béla Bartók: Klavierkonzert Nr. 3 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Ferenc Fricsay)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Dirigenten bei der Probe (55 Min.)

Mariss Jansons probt mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Modest Mussorgskij/Maurice Ravel: "Bilder einer Ausstellung" Von Elisabeth Panzer und Bernhard Neuhoff


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Konzertabend (115 Min.)
Surround

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Modest Mussorgskij/Maurice Ravel: "Bilder einer Ausstellung"; Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert C-Dur, KV 503 (Emanuel Ax, Klavier); Richard Strauss: "Intermezzo", Vier sinfonische Zwischenspiele; Igor Strawinsky: "Psalmensymphonie" (Chor des Bayerischen Rundfunks)


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Orgelmusik (55 Min.)

Marcel Dupré: "Le chemin de la croix", op. 29 (Harald Feller)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
BR Jazzclub

Silent MUC Tones Balladen und leise Klänge aufgezeichnet beim neugegründeten Festival "MUC Tones" Mit Musik von Julian Hesse und Stephan Plecher, Fiona Gronds Interspaces und Kontrabassist Robert Landfermann Aufnahme von Januar 2020 Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer  

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
BR-Klassik – Programminformationen
15. Woche – 04.04.2020 bis 10.04.2020
Bayerischer Rundfunk Hörfunk
RadioZeitung 15/2020, 04.04.-10.04.2020
Rundfunkplatz 1, 80335 München
Redaktion: Tel. 089/59 00-47 48
E-Mail: RadioZeitungBR@brnet.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 27. März 2020

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang