Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


NDR - NDR INFO/852: Woche vom 24.09. bis 30.09.2018


Radioprogramm NDR INFO – 39. Woche vom 24.09. bis 30.09.2018


Montag, 24. September 2018


00:00 Nachtclub Domingo (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Christoph Twickel
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Anne Gidion, Rektorin des Pastoralkollegs in Ratzeburg


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
In der Kirche ist viel los
Wenn die Glocken läuten
Von Heinrich Peuckmann
Es liest Leslie Malton
Aufnahme des RBB

Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
24. September 768
Der Todestag des fränkischen Königs Pippin III.
Von Maren Gottschalk
Aufnahme des WDR

"Wer soll eigentlich König sein? Derjenige, der die Krone trägt oder derjenige, der die Macht hat?" Diese Frage stellte Pippin, der oberste Verwalter des fränkischen Königs, dem Papst. Die Antwort lautete wie gewünscht: "Es ist besser, den als König zu bezeichnen, der die Macht hat". Damit war der Weg frei. 751 ließ Pippin den letzten Merowinger absetzen und sich selbst zum neuen König ausrufen. Mit Pippin III. kam die Familie der Karolinger auf den Thron. Für die Geschichte Europas war dieser Dynastiewechsel so einschneidend wie die Reformation oder die Französische Revolution. Denn Pippin schloss nicht nur den folgenreichen Bund mit dem Papst und legte den Grundstein für den Kirchenstaat, er hinterließ seinem Sohn Karl dem Großen ein Herrschaftsgebilde, aus dem später Europa werden sollte.


20:30 Das Forum (20 Min.)
"Ich bin auch und auch"
Wie drei Frauen mit der deutschen Muttersprache in Israel leben
Von Sigrid Brinkmann

1971 zog ein zum Judentum konvertiertes Paar mit drei kleinen Kindern von München nach Israel. Beate Esther von Schwarze, die das Übersetzen aus dem Hebräischen ins Deutsche zum Beruf machte, blieb mit den Töchtern in Israel. Dina leitet dort eine psychologische Klinik. Ihr half das Übersetzen der Lyrik von Hilde Domin und Rose Ausländer, sowie der 2018 in Israel erschienenen Gedichte von Hannah Arendt die Lebensentscheidung der Eltern zu verstehen. Sara ist eine bekannte Schauspielerin. Gelegentlich singt sie Lieder von Marlene Dietrich. Das sich wieder Aneignen der Muttersprache hilft beiden, sich als "ganze Menschen" zu fühlen.


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Intensiv-Station (55 Min.)
Das NDR Info Satiremagazin


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Play Jazz! (55 Min.)
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel

Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Henning Cordes


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

*

Dienstag, 25. September 2018


00:00 Nachtclub (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Thomas Haak
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Anne Gidion, Rektorin des Pastoralkollegs in Ratzeburg


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
In der Kirche ist viel los
Im Kirchenschiff
Von Heinrich Peuckmann
Es liest Leslie Malton
Aufnahme des RBB

Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
25. September 1968
Die Gründung der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP)
Von Heiner Wember
Aufnahme des WDR

Die alte deutsche KPD wurde 1956 in der Bundesrepublik verboten. Doch Ende der 60er-Jahre drehte sich politisch auch in Westdeutschland der Wind. Entspannung zwischen Ost und West kündigte sich an. Alle Länder Westeuropas hatten eine legale kommunistische Partei. Also signalisierte die Politik, dass sie eine kommunistische Neugründung nicht vor das Bundesverfassungsgericht bringen würde. Dabei heraus kam die DKP, die Deutsche Kommunistische Partei. Eng angelehnt an die SED der DDR. Bei Wahlen konnte sie nie greifbare Erfolge verzeichnen, doch als Kaderpartei schaffte sie es, an Universitäten und in Gewerkschaften Einfluss zu gewinnen. In den Gewerkschaften wurde eine Mitgliedschaft in der DKP in der Regel toleriert. Im Staatsdienst allerdings folgte in den 70er-Jahren der sogenannte Radikalenerlass, der Anhänger radikaler Parteien aus dem Staatsdienst fernhalten sollte. Heute existiert die DKP immer noch, doch nach der Wende verließen die meisten Kader desillusioniert ihre Partei.


20:30 Das Forum (20 Min.)
Hintergrund zum Zeitgeschehen


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Redezeit (55 Min.)
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Play Jazz! (55 Min.)
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel

Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Henning Cordes


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

*

Mittwoch, 26. September 2018


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Nachtclub In Concert (115 Min.)

Broussard
Downtown Blues Club, Hamburg, 13. Juni 2018

Matt Maltese
Reeperbahn Festival Hamburg, Imperial Theater, 22. September 2018

Stündlich Nachrichten, Wetter
Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Anne Gidion, Rektorin des Pastoralkollegs in Ratzeburg


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
In der Kirche ist viel los
Die Taufe
Von Heinrich Peuckmann
Es liest Leslie Malton
Aufnahme des RBB

Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
26. September 1888
Der Geburtstag des Schriftstellers T. S. Eliot
Von Irene Dänzer-Vanotti
Aufnahme des WDR

Es ist die Zeit des Ersten Weltkrieges, als Thomas Stearns Eliot, ein amerikanischer Lehrer und später Verlagsleiter, in London lebt und unglücklich ist. Er beginnt zu schreiben, ein langes Gedicht. Er widmet es Ezra Pound, den er verehrt. Pound, das Manuskript in Händen, ist beeindruckt – streicht aber zwei Drittel weg. Übrig bleibt das Versepos "Wasteland", "Das wüste Land". Ein Meilenstein moderner Lyrik. Eliot erhält 1948 den Literaturnobelpreis, sein Theaterstück "Mord im Dom" wird weltweit aufgeführt. Fast noch lauter als sein Ruhm klingt aber sein Nachruhm: Andrew Lloyd Webber vertont Eliots Gedichtsammlung "Old Possums Katzenbuch". Daraus wird das Musical "Cats".


20:30 Das Forum (20 Min.)
Hintergrund zum Zeitgeschehen


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Redezeit (55 Min.)
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Play Jazz! (55 Min.)
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel

Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Henning Cordes


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

*

Donnerstag, 27. September 2018


00:00 Nachtclub (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Angela Gobelin
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Freitag auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Anne Gidion, Rektorin des Pastoralkollegs in Ratzeburg


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
In der Kirche ist viel los
Segen für die Tiere
Von Heinrich Peuckmann
Es liest Leslie Malton
Aufnahme des RBB

Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
27. September 1938
Der Stapellauf der "Queen Elizabeth"
Von Kerstin Hilt
Aufnahme des WDR

Ein richtig dicker Brummer war sie und trotzdem eine vollendete Schönheit. Mit 84.000 Bruttoregistertonnen und 314 Metern Länge das größte Passagierschiff der Welt, gleichzeitig von einer Eleganz, die einem den Atem verschlug. Schöne und Reiche, so stellt man sich vor, müssen bei ihrer Jungfernfahrt an der Reling gestanden haben. Doch die "Queen Elizabeth" ist nicht nur ein Schiff der Superlative, sondern auch eines mit Tragik und Charakter. Nach ihrem Stapellauf ließ der englische Kriegspremier Churchill erst einmal Truppen mit ihr transportieren, bevor sie auf der Transatlantikroute bald alle Konkurrentinnen ausstach. Das Problem, wie man als Diva in Würde altert, löste die "Queen Elizabeth" auf radikale Weise: Im Hafen von Hongkong brannte sie 1972 aus – unter bis heute ungeklärten Umständen.


20:30 Das Forum (20 Min.)
Hintergrund zum Zeitgeschehen


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Redezeit (55 Min.)
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Play Jazz! (55 Min.)
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel

Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Henning Cordes
Darin: Popkocher


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

*

Freitag, 28. September 2018


00:00 Nachtclub (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Jan Möller
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Sonnabend auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Anne Gidion, Rektorin des Pastoralkollegs in Ratzeburg


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (270 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Das Informationsradio (50 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
In der Kirche ist viel los
Nicht allein auf der Welt
Von Heinrich Peuckmann
Es liest Leslie Malton
Aufnahme des RBB

Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Zeitzeichen (15 Min.)
28. September 1928
Der erste Auftritt der "Comedian Harmonists"
Von Uwe Schulz
Aufnahme des WDR

Es wird ihrer Qualität nicht gerecht, sie die "erste deutsche Boyband" zu nennen. Es würde auch der US-amerikanischen Gruppe "The Revelers" nicht gerecht, deren Vorbild die "Comedian Harmonists" anfänglich folgten. "Mein kleiner grüner Kaktus" und "Veronika, der Lenz ist da" kennt heute noch jeder, ihre Urheber kaum noch jemand. Sechs junge Männer, Ari Leschnikoff, Erich A. Collin, Harry Frommermann, Roman Cycowski, Robert Biberti und Erwin Bootz, die in Berlin-Friedenau über eine Zeitungsannonce zueinanderfinden, 1927, mitten in der Wirtschaftskrise. Die am 28. September 1928 ihren ersten großen Auftritt haben im Großen Schauspielhaus, dem heutigen Friedrichstadtpalast. Und die einander 1935, als die Nazis die drei jüdischen Harmonists vertreiben, wieder verlieren, sieben Jahre nach dem Durchbruch. Sieben Jahre des Erfolgs in großen Häusern, in Filmen, auf Tourneen durch ganz Europa. Eberhard Fechners Dokumentarfilm "Die Comedian Harmonists – Sechs Lebensläufe" bringt sie 1976 ins kollektive Gedächtnis der Deutschen zurück. Sechs begnadete Musiker, denen die Zwangstrennung jede Komik und Harmonie geraubt hat.


20:30 Schabat Schalom (20 Min.)
Mit einer Ansprache von Rabbiner Julian Chaim Soussan, Frankfurt
Berichte aus dem jüdischen Leben


20:50 Standpunkte (10 Min.)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Logo (55 Min.)
Das Wissenschaftsmagazin

Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Jazz Special (55 Min.)
Der Klarinettist Theo Jörgensmann
Mit Heti Brunzel


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Magazin (25 Min.)
Mit Henning Cordes


23:30 Berichte von heute (30 Min.)
Angeschlossen WDR

bis 24:00

*

Samstag, 29. September 2018


00:00 Nachtclub (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Ruben Jonas Schnell
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Sonntag auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (236 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


05:56 Morgenandacht (4 Min.)
Anne Gidion, Rektorin des Pastoralkollegs in Ratzeburg


06:00 Das Informationsradio (420 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Übernahme vom WDR


14:00 Das Informationsradio (246 Min.)
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt


18:06 Sportreport (24 Min.)

Fußball: Bundesliga, 6. Spieltag
Fußball: 2. Bundesliga, 8. Spieltag
Formel 1: Qualifikation zum Großen Preis von Russland in Sotschi
Rad: WM Straße in Innsbruck / Österreich


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Zeitzeichen (15 Min.)
29. September 1518
Der Geburtstag des italienischen Malers Tintoretto
Von Monika Buschey
Aufnahme des WDR

Mit einem Pfefferkörnchen verglichen ihn seine Freunde: Tintoretto hatte eine spitze Zunge und einen scharfen Verstand. Sein lebhaftes Temperament und der Reichtum an Ideen verschafften ihm so viele Aufträge, dass die Kirchen und Palazzi seiner Heimatstadt Venedig bis heute als eine riesige Tintoretto-Ausstellung betrachtet werden können. Ein Künstler, der die Grenzen dessen, was üblich war, lustvoll erweiterte, sowohl in thematischer wie in malerischer Hinsicht. Sein Schaffensdrang kannte kein Maß. Er wartete nicht, bis er gefragt wurde, er entschied eigenständig, für wen er malen wollte und erteilte sich die Aufträge selbst. Sein 500. Geburtstag wird europaweit mit vielen Ausstellungen festlich begangen, besonders ausführlich gedenkt man seiner natürlich in Venedig. Das genaue Geburtsdatum ist unbekannt, je nach Lesart wurde Jacopo Robusti, der unter dem Namen Tintoretto zu Ruhm und Ehre kam, 1518 oder 1519 geboren.


19:20 Das Forum (30 Min.)
Bildungsreport

Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
In der Kirche ist viel los
Ein Mädchen aus Tansania
Von Heinrich Peuckmann
Es liest Leslie Malton
Aufnahme des RBB

Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Jazz Klassiker (45 Min.)
George Gershwin – You've got what gets me
Mit Marianne Therstappen


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Das Kriminalhörspiel (55 Min.)
Der Passagier vom 1. November (2/3)

Der machtbesessene Erbonkel des jungen Fremden, der im Nebel des 1. November nach La Rochelle gekommen ist, war der Anführer eines Syndikats, welches die Stadt noch immer brutal beherrscht und einer jungen Frau einen Mord anhängen will. Der Fremde geht den Spuren seines Onkels nach und stößt auf ein Bündel sorgsam gehüteter Dokumente, die Licht in die dunklen Machenschaften bringen.

Mehr unter www.ndr.de/radiokunst


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Jazz Konzert (55 Min.)
60 Jahre NDR Jazzkonzerte: Winterschladen-Dudek-Beier-Alkier Quartett
NDR-Aufnahme aus dem Rolf-Liebermann-Studio vom 17. November 2000
Mit Claudia Schober

Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Classics (55 Min.)
Ewige Jugend – Sonic Youth
Mit Heinrich Oehmsen

In den 80er-Jahren tauchte die US-Band Sonic Youth in der Szene auf und revolutionierte den Rock-Sound. Das Quartett um den Gitarristen Thurston Moore und seine Frau Kim Gordon kreierte eine Klangwelt aus Dissonanzen, Rückkoppelungen und Geräuschen. Erst Ende der 80er-Jahre wurden die Alben dieser No-Wave-Band melodischer. Bis zu ihrer Auflösung im Jahr 2011 galt Sonic Youth als stilbildend. Generationen von jüngeren Musiker nahmen die kompromisslose Art der Band aus New York zum Vorbild. Kim Gordon wurde zu einer Ikone der Rockmusik.

Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue

bis 24:00

*

Sonntag, 30. September 2018


00:00 Nachtclub (120 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Mit Paul Baskerville
Stündlich Nachrichten und Wetter

Wiederholung am Montag auf NDR Blue


02:00 Nightlounge (240 Min.)
Musik, die über die Charts hinausgeht
Stündlich Nachrichten, Wetter


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Forum am Sonntag (25 Min.)
Zufriedenheit
Des Glücks bescheidene Schwester
Von Detlef Kühn

Womit dürfen, womit müssen wir zufrieden sein? Zufriedenheit – danach sehnt sich jeder. Sie zu erreichen, ist für manche kein Problem. Für andere ein nie erreichtes Ziel. Hans im Glück war froh, statt eines Goldklumpens einen Stein zu besitzen und schließlich gar nichts mehr. Robinson Crusoe, allein auf einer Insel im Ozean, fügte sich dankbar in sein Schicksal, denn er lebte ja. Und Hiob akzeptierte nach langem Klagen, dass Gott ihm alles genommen hatte. Ohne Zufriedenheit, die bescheidene Schwester des Glücks, können wir nicht existieren.

Wiederholung um 17:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


06:30 Die Reportage (30 Min.)
Die Sehnsucht nach einem anderen Leben
Christlicher Kommunismus an der Ostsee
Von Michael Hollenbach

Seit 35 Jahren lebt die Basisgemeinde Wulfshagenerhütten auf einem alten Gutshof in der Nähe von Kiel. Der christliche Anspruch der rund 40 Bewohner gründet in der Apostelgeschichte: "Alle, die gläubig geworden waren, waren beieinander und hatten alle Dinge gemeinsam." Das gemeinsame Einkommen erzielt man vor allem durch den Verkauf von Holzspielzeug. Funktioniert so ein urkommunistisches Modell? Oder grenzt es sich sektenartig von der Außenwelt ab?

Wiederholung um 17:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


07:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


07:05 Blickpunkt: Diesseits (25 Min.)
Das Magazin aus Religion und Gesellschaft


07:30 Zwischen Hamburg und Haiti (30 Min.)

Wiederholung um 09:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


08:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


08:05 Mikado am Morgen (55 Min.)
Am Mikrofon: Tim Berendonk

Mit einer Guten-Morgen-Geschichte, Witzen, der Mikado-Challenge und viel Musik.
Zudem gibt es Reportagen und Studiogäste zu einem aktuellen Thema.


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Echo am Morgen (25 Min.)


09:30 Zwischen Hamburg und Haiti (30 Min.)

Wiederholung


10:00 Evangelischer Gottesdienst (60 Min.)
Aus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Hannover
Predigt: Pastor Michael Rohde
Angeschlossen WDR/SR


11:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


11:05 Das Feature (55 Min.)
das ARD radiofeature: Omas digitale WG
Ein Feature über smarte Pflege in einer alternden Gesellschaft
Von Dagmar Scholle
SR 2018

Wer pflegt oder selbst zum Pflegefall wird, ist vielfach hilflos und überfordert – zeitlich, persönlich, finanziell. Eine Antwort der Bundesregierung auf den wachsenden Pflegebedarf ist mehr Geld für Pflegepersonal und die 2014 gestartete Initiative "Pflegeinnovationen 2020". Mensch-Technik-Interaktionen sollen als Pflegeassistenzen vorangebracht werden. Die Forschung ist in Aufbruchsstimmung und auch der Markt boomt. Zwei Forschungsinstitutionen und ihre Projekte zeigen, wohin die digitale Reise mit seniorengerechten smarten Systemen und Rundum-Überwachung für das altersgerechte Leben daheim geht. Sie entwickeln Haushaltsroboter, vernetzte Pflegesessel, Sturzsensoren oder Sprachassistenzen.

Download unter www.ndr.de/radiokunst


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Blickpunkt: Diesseits (25 Min.)
Das Magazin aus Religion und Gesellschaft


12:30 Das Forum (30 Min.)
Bildungsreport

Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (25 Min.)
Angeschlossen WDR


13:30 Echo der Welt (30 Min.)
Das Auslandsmagazin

Wiederholung um 19:20 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Mikado – Radio für Kinder (55 Min.)
Thabo – Detektiv und Gentleman: Der Nashorn-Fall
Kinderhörspiel von Angela Gerrits nach dem gleichnamigen Buch von Kirsten Boie
Regie: Janine Lüttmann
Mit Katharina Matz, Peter Kaempfe, Lasse Wulkop, Felix Lengenfelder, Julia Bareither u.v.a.
NDR 2018

Schauplatz: Ein armes Land im südöstlichen Afrika. Thabo will später Privatdetektiv werden. Dumm nur, dass es im afrikanischen Örtchen Hlatikulu noch nie einen Kriminalfall gab. Doch dann passiert etwas: Im angrenzenden Safaripark wird ein Nashorn getötet. Nur wegen seines kostbaren Horns musste das prächtige Tier sterben. Für Thabo ist das ein Mordfall, der schnell aufgeklärt werden muss. Sein Onkel, der nicht das hellste Köpfchen hat, gerät in Verdacht. Jetzt muss Thabo erst recht den wahren Täter finden. Mit den Thabo-Romanen ermöglicht Kirsten Boie Einblicke in den Lebensalltag der Menschen im Südosten Afrikas, der ihr persönlich sehr vertraut ist. Die beherzte Hauptperson und die spannende Krimihandlung lassen weder Pathos noch Mitleid zu, wohl aber klug dosierte Einfühlung.

Ab Sonntag, 30.09.2018 (15:00 Uhr) steht das Hörspiel zum Nachhören auf der Internetseite www.ndr.de/mikado.


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 Logo (55 Min.)
Das Wissenschaftsmagazin

Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Der Talk (55 Min.)


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 Forum am Sonntag (25 Min.)
Zufriedenheit
Des Glücks bescheidene Schwester
Von Detlef Kühn

Womit dürfen, womit müssen wir zufrieden sein? Zufriedenheit – danach sehnt sich jeder. Sie zu erreichen, ist für manche kein Problem. Für andere ein nie erreichtes Ziel. Hans im Glück war froh, statt eines Goldklumpens einen Stein zu besitzen und schließlich gar nichts mehr. Robinson Crusoe, allein auf einer Insel im Ozean, fügte sich dankbar in sein Schicksal, denn er lebte ja. Und Hiob akzeptierte nach langem Klagen, dass Gott ihm alles genommen hatte. Ohne Zufriedenheit, die bescheidene Schwester des Glücks, können wir nicht existieren.

Wiederholung


17:30 Die Reportage (30 Min.)
Die Sehnsucht nach einem anderen Leben
Christlicher Kommunismus an der Ostsee
Von Michael Hollenbach

Seit 35 Jahren lebt die Basisgemeinde Wulfshagenerhütten auf einem alten Gutshof in der Nähe von Kiel. Der christliche Anspruch der rund 40 Bewohner gründet in der Apostelgeschichte: "Alle, die gläubig geworden waren, waren beieinander und hatten alle Dinge gemeinsam." Das gemeinsame Einkommen erzielt man vor allem durch den Verkauf von Holzspielzeug. Funktioniert so ein urkommunistisches Modell? Oder grenzt es sich sektenartig von der Außenwelt ab?

Wiederholung


18:00 Nachrichten, Wetter (4 Min.)


18:04 Sportreport (26 Min.)

Fußball: Bundesliga, 6. Spieltag
Fußball: 2. Bundesliga, 8. Spieltag
Formel 1: Großer Preis von Russland in Sotschi
Rad: WM Straße in Innsbruck / Österreich


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossen WDR


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Zeitzeichen (15 Min.)
30. September 1908
Der Geburtstag des Geigers David Oistrach
Von Christoph Vratz
Aufnahme des WDR

Als er 1974 im Alter von 66 Jahren starb, wollten die Lobeshymnen kein Ende nehmen. Denn er war bereits zu Lebzeiten zur Legende geworden: David Oistrach. Er war Musiker, Geiger. Aber kein Paganini, kein Hexenmeister, kein Selbstdarsteller. Von Oistrach ging eine tiefe Ruhe aus, gepaart mit großer Natürlichkeit im Umgang mit Musik und Menschen. Mit dreieinhalb bekam David Fjodorowitsch von seinem Vater eine Spielzeuggeige geschenkt, knatschgelb. Der Junior lernte schnell, zog schon bald wie ein waschechter Straßenmusikant durch sein Heimatviertel in Odessa und spielte Opernmelodien. Die eigentliche Konzertlaufbahn begann 1928, zunächst in der Sowjetunion, dann ab 1937 auch international, nachdem er in Brüssel einen großen Wettbewerb gewonnen hatte. Als er nach dem Krieg wieder im Westen auftrat, war er zugleich ein Botschafter seines Landes. So wollten es die Offiziellen, aber Oistrach war vor allem eines: Botschafter der Musik. Sein Klang ließ Ost-West-Spannungen vergessen, er war vor allem ein Botschafter für Schönheit und Harmonie.


19:20 Echo der Welt (30 Min.)
Das Auslandsmagazin

Wiederholung


19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute (10 Min.)
In der Kirche ist viel los
Das große Gemeindefest
Von Heinrich Peuckmann
Es liest Leslie Malton
Aufnahme des RBB

Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.


20:00 Tagesschau (15 Min.)
Übernahme vom ARD-Fernsehen


20:15 Nachtclub Extra (45 Min.)
Arte Flamenco
Mit Miguel Iven


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Das Hörspiel (55 Min.)
Wir kommen
Von Ronja von Rönne
Bearbeitung und Regie: Elisabeth Weilenmann
Mit Birte Schnöink, Marie Löcker, Stefan Haschke, Daniel Axt, Josefine Israel, Benjamin Morik, Julian Greis, Paul Behren
NDR 2018
Ursendung

"Maja ist nicht tot. Wenn Maja gestorben wäre, hätte sie mir davor Bescheid gesagt. Solche Dinge haben wir immer abgesprochen." Maja war Noras beste Freundin, aber für eine Beerdigung oder quälende Abschiedszeremonien hätte sie ohnehin keine Zeit: Nachts wecken sie Panikattacken, sie muss sich um eine Schildkröte kümmern und ihre einst so progressive Beziehung zu viert mit Karl, Leonie und Jonas droht auseinanderzubrechen. Und dann fährt auch noch ihr Therapeut in Urlaub. Bis zu seiner Rückkehr soll Nora ihr Leben in einem Tagebuch dokumentieren. Also berichtet sie, wie sie sich mit ihrem amourösen Trio samt schweigendem Kind ans Meer flüchtet. Doch statt prickelnder Zukunft drängt sich immer mehr Noras Vergangenheit in den Vordergrund. Es muss doch etwas geben, denken die Vier, dass sie wieder zusammenzuschweißen vermag, ein großes Fest etwa. Oder ein Mord.

Download für 12 Monate und mehr unter www.ndr.de/radiokunst


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Jazz NDR Bigband (55 Min.)
NDR Bigband feat. Gerd Dudek
Mit Henry Altmann


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 Nachtclub Radio Globo in Concert (55 Min.)

Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue

bis 24:00

*

Spezial – Die Mittelwelle – 39. Woche

Montag, 24. September 2018

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
Übernahme vom WDR
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
Übernahme vom WDR
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
24. September 768
Der Todestag des fränkischen Königs Pippin III.
Von Maren Gottschalk
Aufnahme des WDR
"Wer soll eigentlich König sein? Derjenige, der die Krone trägt oder derjenige, der die Macht hat?" Diese Frage stellte Pippin, der oberste Verwalter des fränkischen Königs, dem Papst. Die Antwort lautete wie gewünscht: "Es ist besser, den als König zu bezeichnen, der die Macht hat". Damit war der Weg frei. 751 ließ Pippin den letzten Merowinger absetzen und sich selbst zum neuen König ausrufen. Mit Pippin III. kam die Familie der Karolinger auf den Thron. Für die Geschichte Europas war dieser Dynastiewechsel so einschneidend wie die Reformation oder die Französische Revolution. Denn Pippin schloss nicht nur den folgenreichen Bund mit dem Papst und legte den Grundstein für den Kirchenstaat, er hinterließ seinem Sohn Karl dem Großen ein Herrschaftsgebilde, aus dem später Europa werden sollte.
20:30 Das Forum
"Ich bin auch und auch"
Wie drei Frauen mit der deutschen Muttersprache in Israel leben
Von Sigrid Brinkmann
1971 zog ein zum Judentum konvertiertes Paar mit drei kleinen Kindern von München nach Israel. Beate Esther von Schwarze, die das Übersetzen aus dem Hebräischen ins Deutsche zum Beruf machte, blieb mit den Töchtern in Israel. Dina leitet dort eine psychologische Klinik. Ihr half das Übersetzen der Lyrik von Hilde Domin und Rose Ausländer, sowie der 2018 in Israel erschienenen Gedichte von Hannah Arendt die Lebensentscheidung der Eltern zu verstehen. Sara ist eine bekannte Schauspielerin. Gelegentlich singt sie Lieder von Marlene Dietrich. Das sich wieder Aneignen der Muttersprache hilft beiden, sich als "ganze Menschen" zu fühlen.
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Intensiv-Station
Das NDR Info Satiremagazin
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Play Jazz!
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel
Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme.
Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals.
Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Henning Cordes
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00

*

Dienstag, 25. September 2018

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
Übernahme vom WDR
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
Übernahme vom WDR
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
25. September 1968
Die Gründung der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP)
Von Heiner Wember
Aufnahme des WDR
Die alte deutsche KPD wurde 1956 in der Bundesrepublik verboten. Doch Ende der 60er-Jahre drehte sich politisch auch in Westdeutschland der Wind. Entspannung zwischen Ost und West kündigte sich an. Alle Länder Westeuropas hatten eine legale kommunistische Partei. Also signalisierte die Politik, dass sie eine kommunistische Neugründung nicht vor das Bundesverfassungsgericht bringen würde. Dabei heraus kam die DKP, die Deutsche Kommunistische Partei. Eng angelehnt an die SED der DDR. Bei Wahlen konnte sie nie greifbare Erfolge verzeichnen, doch als Kaderpartei schaffte sie es, an Universitäten und in Gewerkschaften Einfluss zu gewinnen. In den Gewerkschaften wurde eine Mitgliedschaft in der DKP in der Regel toleriert. Im Staatsdienst allerdings folgte in den 70er-Jahren der sogenannte Radikalenerlass, der Anhänger radikaler Parteien aus dem Staatsdienst fernhalten sollte. Heute existiert die DKP immer noch, doch nach der Wende verließen die meisten Kader desillusioniert ihre Partei.
20:30 Das Forum
Hintergrund zum Zeitgeschehen
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Redezeit
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Play Jazz!
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel
Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme.
Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals.
Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Henning Cordes
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00

*

Mittwoch, 26. September 2018

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
Übernahme vom WDR
15:00 Bundestagsübertragung
16:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
Übernahme vom WDR
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
Übernahme vom WDR
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
26. September 1888
Der Geburtstag des Schriftstellers T. S. Eliot
Von Irene Dänzer-Vanotti
Aufnahme des WDR
Es ist die Zeit des Ersten Weltkrieges, als Thomas Stearns Eliot, ein amerikanischer Lehrer und später Verlagsleiter, in London lebt und unglücklich ist. Er beginnt zu schreiben, ein langes Gedicht. Er widmet es Ezra Pound, den er verehrt. Pound, das Manuskript in Händen, ist beeindruckt – streicht aber zwei Drittel weg. Übrig bleibt das Versepos "Wasteland", "Das wüste Land". Ein Meilenstein moderner Lyrik. Eliot erhält 1948 den Literaturnobelpreis, sein Theaterstück "Mord im Dom" wird weltweit aufgeführt. Fast noch lauter als sein Ruhm klingt aber sein Nachruhm: Andrew Lloyd Webber vertont Eliots Gedichtsammlung "Old Possums Katzenbuch". Daraus wird das Musical "Cats".
20:30 Das Forum
Hintergrund zum Zeitgeschehen
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Redezeit
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Play Jazz!
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel
Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme.
Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals.
Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Henning Cordes
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00

*

Donnerstag, 27. September 2018

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
09:00 Bundestagsübertragung
16:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
Übernahme vom WDR
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
Übernahme vom WDR
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
27. September 1938
Der Stapellauf der "Queen Elizabeth"
Von Kerstin Hilt
Aufnahme des WDR
Ein richtig dicker Brummer war sie und trotzdem eine vollendete Schönheit. Mit 84.000 Bruttoregistertonnen und 314 Metern Länge das größte Passagierschiff der Welt, gleichzeitig von einer Eleganz, die einem den Atem verschlug. Schöne und Reiche, so stellt man sich vor, müssen bei ihrer Jungfernfahrt an der Reling gestanden haben. Doch die "Queen Elizabeth" ist nicht nur ein Schiff der Superlative, sondern auch eines mit Tragik und Charakter. Nach ihrem Stapellauf ließ der englische Kriegspremier Churchill erst einmal Truppen mit ihr transportieren, bevor sie auf der Transatlantikroute bald alle Konkurrentinnen ausstach. Das Problem, wie man als Diva in Würde altert, löste die "Queen Elizabeth" auf radikale Weise: Im Hafen von Hongkong brannte sie 1972 aus – unter bis heute ungeklärten Umständen.
20:30 Das Forum
Hintergrund zum Zeitgeschehen
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Redezeit
Hörer fragen – Experten antworten
Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77.
Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Play Jazz!
Das Jazzmagazin
Mit Sarah Seidel
Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme.
Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals.
Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Henning Cordes
Darin: Popkocher
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00

*

Freitag, 28. September 2018

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
09:00 Bundestagsübertragung
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
COSMO – Das aktuelle Nachmittagsprogramm
Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren
Übernahme vom WDR
18:00 COSMO – Das junge europäische Kulturradio
auf NDR Info Spezial
SOUNDCHECK – Der Sound der Welt
Von Latin über Reggae bis Afrobeat – Sendung für Musik und Popkultur
Übernahme vom WDR
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Zeitzeichen
28. September 1928
Der erste Auftritt der "Comedian Harmonists"
Von Uwe Schulz
Aufnahme des WDR
Es wird ihrer Qualität nicht gerecht, sie die "erste deutsche Boyband" zu nennen. Es würde auch der US-amerikanischen Gruppe "The Revelers" nicht gerecht, deren Vorbild die "Comedian Harmonists" anfänglich folgten. "Mein kleiner grüner Kaktus" und "Veronika, der Lenz ist da" kennt heute noch jeder, ihre Urheber kaum noch jemand. Sechs junge Männer, Ari Leschnikoff, Erich A. Collin, Harry Frommermann, Roman Cycowski, Robert Biberti und Erwin Bootz, die in Berlin-Friedenau über eine Zeitungsannonce zueinanderfinden, 1927, mitten in der Wirtschaftskrise. Die am 28. September 1928 ihren ersten großen Auftritt haben im Großen Schauspielhaus, dem heutigen Friedrichstadtpalast. Und die einander 1935, als die Nazis die drei jüdischen Harmonists vertreiben, wieder verlieren, sieben Jahre nach dem Durchbruch. Sieben Jahre des Erfolgs in großen Häusern, in Filmen, auf Tourneen durch ganz Europa. Eberhard Fechners Dokumentarfilm "Die Comedian Harmonists – Sechs Lebensläufe" bringt sie 1976 ins kollektive Gedächtnis der Deutschen zurück. Sechs begnadete Musiker, denen die Zwangstrennung jede Komik und Harmonie geraubt hat.
20:30 Schabat Schalom
Mit einer Ansprache von Rabbiner Julian Chaim Soussan, Frankfurt
Berichte aus dem jüdischen Leben
20:50 Standpunkte
20:50 Kommentar
20:55 Glosse "Auf ein Wort"
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Logo
Das Wissenschaftsmagazin
Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Jazz Special
Der Klarinettist Theo Jörgensmann
Mit Heti Brunzel
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Magazin
Mit Henning Cordes
23:30 Berichte von heute
Angeschlossen WDR
bis 24:00

*

Samstag, 29. September 2018

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
08:30 Seewetterbericht
08:50 NDR Info
Das Informationsprogramm des NDR
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
11:40 "Was diese Woche wichtig war"
– Nachrichten für Kinder –
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Übernahme vom WDR
14:00 Das Informationsradio
Wissen was die Welt bewegt
mit Nachrichten im Viertelstundentakt
14:40 "Was diese Woche wichtig war"
– Nachrichten für Kinder –
17:40 "Was diese Woche wichtig war"
– Nachrichten für Kinder –
18:06 Sportreport
Fußball: Bundesliga, 6. Spieltag
Fußball: 2. Bundesliga, 8. Spieltag
Formel 1: Qualifikation zum Großen Preis von Russland in Sotschi
Rad: WM Straße in Innsbruck / Österreich
18:30 Echo des Tages
Angeschlossen WDR
19:00 Nachrichten, Wetter
19:05 Zeitzeichen
29. September 1518
Der Geburtstag des italienischen Malers Tintoretto
Von Monika Buschey
Aufnahme des WDR
Mit einem Pfefferkörnchen verglichen ihn seine Freunde: Tintoretto hatte eine spitze Zunge und einen scharfen Verstand. Sein lebhaftes Temperament und der Reichtum an Ideen verschafften ihm so viele Aufträge, dass die Kirchen und Palazzi seiner Heimatstadt Venedig bis heute als eine riesige Tintoretto-Ausstellung betrachtet werden können. Ein Künstler, der die Grenzen dessen, was üblich war, lustvoll erweiterte, sowohl in thematischer wie in malerischer Hinsicht. Sein Schaffensdrang kannte kein Maß. Er wartete nicht, bis er gefragt wurde, er entschied eigenständig, für wen er malen wollte und erteilte sich die Aufträge selbst. Sein 500. Geburtstag wird europaweit mit vielen Ausstellungen festlich begangen, besonders ausführlich gedenkt man seiner natürlich in Venedig. Das genaue Geburtsdatum ist unbekannt, je nach Lesart wurde Jacopo Robusti, der unter dem Namen Tintoretto zu Ruhm und Ehre kam, 1518 oder 1519 geboren.
19:20 Das Forum
Bildungsreport
Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial
19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute
In der Kirche ist viel los
Ein Mädchen aus Tansania
Von Heinrich Peuckmann
Es liest Leslie Malton
Aufnahme des RBB
Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Jazz Klassiker
George Gershwin – You've got what gets me
Mit Marianne Therstappen
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Das Kriminalhörspiel
Der Passagier vom 1. November (2/3)
Von Georges Simenon
Übersetzung aus dem Französischen: Gottfried Beutel
Komposition: Johannes Aschenbrenner
Bearbeitung: Fred von Hoerschelmann
Regie: Fritz Schröder-Jahn
Mit Heinrich Ockel, Andrea Grosske, Hanns Lothar, Willy Maertens, Inge Meysel, Evi Gotthardt u.a.
NWDR 1956
Der machtbesessene Erbonkel des jungen Fremden, der im Nebel des 1. November nach La Rochelle gekommen ist, war der Anführer eines Syndikats, welches die Stadt noch immer brutal beherrscht und einer jungen Frau einen Mord anhängen will. Der Fremde geht den Spuren seines Onkels nach und stößt auf ein Bündel sorgsam gehüteter Dokumente, die Licht in die dunklen Machenschaften bringen.
Mehr unter www.ndr.de/radiokunst
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Jazz Konzert
60 Jahre NDR Jazzkonzerte: Winterschladen-Dudek-Beier-Alkier Quartett
NDR-Aufnahme aus dem Rolf-Liebermann-Studio vom 17. November 2000
Mit Claudia Schober
Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Classics
Sonic Youth und der New Yorker Noise Rock
Mit Heinrich Oehmsen
Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue
bis 24:00

*

Sonntag, 30. September 2018

00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 Seewetterbericht
00:25 Die ARD Infonacht
Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial
Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.
06:00 Hamburger Hafenkonzert
07:00 Nachrichten, Wetter
08:00 Nachrichten, Wetter
08:05 Mikado am Morgen
Am Mikrofon: Tim Berendonk
Mit einer Guten-Morgen-Geschichte, Witzen, der Mikado-Challenge und viel Musik.
Zudem gibt es Reportagen und Studiogäste zu einem aktuellen Thema.
08:30 Seewetterbericht
08:50 Mikado am Morgen
Am Mikrofon: Tim Berendonk
Mit einer Guten-Morgen-Geschichte, Witzen, der Mikado-Challenge und viel Musik.
Zudem gibt es Reportagen und Studiogäste zu einem aktuellen Thema.
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 Echo am Morgen
09:30 Zwischen Hamburg und Haiti
Wiederholung
10:00 Evangelischer Gottesdienst
Aus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Hannover
Predigt: Pastor Michael Rohde
Angeschlossen WDR/SR
11:00 Nachrichten, Wetter
11:05 Das Feature
das ARD radiofeature: Omas digitale WG
Ein Feature über smarte Pflege in einer alternden Gesellschaft
Von Dagmar Scholle
SR 2018
Wer pflegt oder selbst zum Pflegefall wird, ist vielfach hilflos und überfordert – zeitlich, persönlich, finanziell. Eine Antwort der Bundesregierung auf den wachsenden Pflegebedarf ist mehr Geld für Pflegepersonal und die 2014 gestartete Initiative "Pflegeinnovationen 2020". Mensch-Technik-Interaktionen sollen als Pflegeassistenzen vorangebracht werden. Die Forschung ist in Aufbruchsstimmung und auch der Markt boomt. Zwei Forschungsinstitutionen und ihre Projekte zeigen, wohin die digitale Reise mit seniorengerechten smarten Systemen und Rundum-Überwachung für das altersgerechte Leben daheim geht. Sie entwickeln Haushaltsroboter, vernetzte Pflegesessel, Sturzsensoren oder Sprachassistenzen.
Download unter www.ndr.de/radiokunst
12:00 Nachrichten, Wetter
12:05 Blickpunkt: Diesseits
Das Magazin aus Religion und Gesellschaft
12:30 Das Forum
Bildungsreport
Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial
13:00 Nachrichten, Wetter
13:05 Mittagsecho
Angeschlossen WDR
13:30 Echo der Welt
Das Auslandsmagazin
Wiederholung um 19:20 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial
14:00 Nachrichten, Wetter
14:05 Mikado – Radio für Kinder
Thabo – Detektiv und Gentleman: Der Nashorn-Fall
Kinderhörspiel von Angela Gerrits nach dem gleichnamigen Buch von Kirsten Boie
Regie: Janine Lüttmann
Mit Katharina Matz, Peter Kaempfe, Lasse Wulkop, Felix Lengenfelder, Julia Bareither u.v.a.
NDR 2018
Schauplatz: Ein armes Land im südöstlichen Afrika. Thabo will später Privatdetektiv werden. Dumm nur, dass es im afrikanischen Örtchen Hlatikulu noch nie einen Kriminalfall gab. Doch dann passiert etwas: Im angrenzenden Safaripark wird ein Nashorn getötet. Nur wegen seines kostbaren Horns musste das prächtige Tier sterben. Für Thabo ist das ein Mordfall, der schnell aufgeklärt werden muss. Sein Onkel, der nicht das hellste Köpfchen hat, gerät in Verdacht. Jetzt muss Thabo erst recht den wahren Täter finden. Mit den Thabo-Romanen ermöglicht Kirsten Boie Einblicke in den Lebensalltag der Menschen im Südosten Afrikas, der ihr persönlich sehr vertraut ist. Die beherzte Hauptperson und die spannende Krimihandlung lassen weder Pathos noch Mitleid zu, wohl aber klug dosierte Einfühlung.
Ab Sonntag, 30.09.2018 (15:00 Uhr) steht das Hörspiel zum Nachhören auf der Internetseite www.ndr.de/mikado.
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 Logo
Das Wissenschaftsmagazin
Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial
16:00 Nachrichten, Wetter
16:05 Der Talk
17:00 Nachrichten, Wetter
17:05 Forum am Sonntag
Zufriedenheit
Des Glücks bescheidene Schwester
Von Detlef Kühn
Womit dürfen, womit müssen wir zufrieden sein? Zufriedenheit – danach sehnt sich jeder. Sie zu erreichen, ist für manche kein Problem. Für andere ein nie erreichtes Ziel. Hans im Glück war froh, statt eines Goldklumpens einen Stein zu besitzen und schließlich gar nichts mehr. Robinson Crusoe, allein auf einer Insel im Ozean, fügte sich dankbar in sein Schicksal, denn er lebte ja. Und Hiob akzeptierte nach langem Klagen, dass Gott ihm alles genommen hatte. Ohne Zufriedenheit, die bescheidene Schwester des Glücks, können wir nicht existieren.
Wiederholung
17:30 Die Reportage
Die Sehnsucht nach einem anderen Leben
Christlicher Kommunismus an der Ostsee
Von Michael Hollenbach
Seit 35 Jahren lebt die Basisgemeinde Wulfshagenerhütten auf einem alten Gutshof in der Nähe von Kiel. Der christliche Anspruch der rund 40 Bewohner gründet in der Apostelgeschichte: "Alle, die gläubig geworden waren, waren beieinander und hatten alle Dinge gemeinsam." Das gemeinsame Einkommen erzielt man vor allem durch den Verkauf von Holzspielzeug. Funktioniert so ein urkommunistisches Modell? Oder grenzt es sich sektenartig von der Außenwelt ab?
Wiederholung
18:00 Nachrichten, Wetter
18:04 Sportreport
Fußball: Bundesliga, 6. Spieltag
Fußball: 2. Bundesliga, 8. Spieltag
Formel 1: Großer Preis von Russland in Sotschi
Rad: WM Straße in Innsbruck / Österreich
18:30 Echo des Tages
Angeschlossen WDR
19:00 Nachrichten, Wetter
19:05 Zeitzeichen
30. September 1908
Der Geburtstag des Geigers David Oistrach
Von Christoph Vratz
Aufnahme des WDR
Als er 1974 im Alter von 66 Jahren starb, wollten die Lobeshymnen kein Ende nehmen. Denn er war bereits zu Lebzeiten zur Legende geworden: David Oistrach. Er war Musiker, Geiger. Aber kein Paganini, kein Hexenmeister, kein Selbstdarsteller. Von Oistrach ging eine tiefe Ruhe aus, gepaart mit großer Natürlichkeit im Umgang mit Musik und Menschen. Mit dreieinhalb bekam David Fjodorowitsch von seinem Vater eine Spielzeuggeige geschenkt, knatschgelb. Der Junior lernte schnell, zog schon bald wie ein waschechter Straßenmusikant durch sein Heimatviertel in Odessa und spielte Opernmelodien. Die eigentliche Konzertlaufbahn begann 1928, zunächst in der Sowjetunion, dann ab 1937 auch international, nachdem er in Brüssel einen großen Wettbewerb gewonnen hatte. Als er nach dem Krieg wieder im Westen auftrat, war er zugleich ein Botschafter seines Landes. So wollten es die Offiziellen, aber Oistrach war vor allem eines: Botschafter der Musik. Sein Klang ließ Ost-West-Spannungen vergessen, er war vor allem ein Botschafter für Schönheit und Harmonie.
19:20 Echo der Welt
Das Auslandsmagazin
Wiederholung
19:50 Ohrenbär – Radiogeschichten für kleine Leute
In der Kirche ist viel los
Das große Gemeindefest
Von Heinrich Peuckmann
Es liest Leslie Malton
Aufnahme des RBB
Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.
20:00 Tagesschau
Übernahme vom ARD-Fernsehen
20:15 Nachtclub Extra
Arte Flamenco
Mit Miguel Iven
21:00 Nachrichten, Wetter
21:05 Das Hörspiel
Wir kommen
Von Ronja von Rönne
Bearbeitung und Regie: Elisabeth Weilenmann
Mit Birte Schnöink, Marie Löcker, Stefan Haschke, Daniel Axt, Josefine Israel, Benjamin Morik, Julian Greis, Paul Behren
NDR 2018
Ursendung
"Maja ist nicht tot. Wenn Maja gestorben wäre, hätte sie mir davor Bescheid gesagt. Solche Dinge haben wir immer abgesprochen." Maja war Noras beste Freundin, aber für eine Beerdigung oder quälende Abschiedszeremonien hätte sie ohnehin keine Zeit: Nachts wecken sie Panikattacken, sie muss sich um eine Schildkröte kümmern und ihre einst so progressive Beziehung zu viert mit Karl, Leonie und Jonas droht auseinanderzubrechen. Und dann fährt auch noch ihr Therapeut in Urlaub. Bis zu seiner Rückkehr soll Nora ihr Leben in einem Tagebuch dokumentieren. Also berichtet sie, wie sie sich mit ihrem amourösen Trio samt schweigendem Kind ans Meer flüchtet. Doch statt prickelnder Zukunft drängt sich immer mehr Noras Vergangenheit in den Vordergrund. Es muss doch etwas geben, denken die Vier, dass sie wieder zusammenzuschweißen vermag, ein großes Fest etwa. Oder ein Mord.
Download für 12 Monate und mehr unter www.ndr.de/radiokunst
22:00 Nachrichten, Wetter
22:05 Seewetterbericht
22:25 Jazz NDR Bigband
NDR Bigband feat. Gerd Dudek
Mit Henry Altmann
23:00 Nachrichten, Wetter
23:05 Nachtclub Radio Globo in Concert
Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue
bis 24:00
 

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
NDR Info – Programminformationen
39. Woche – 24.09. bis 30.09.2018
NDR – Norddeutscher Rundfunk
Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
Telefon: 040/41 56-0
Internet: www.ndr.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 14. September 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang