Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


RADIO - NDR KULTUR/1302: Woche vom 03.10. bis 09.10.2022


Radioprogramm NDR Kultur – 40. Woche vom 03.10. bis 09.10.2022


Samstag, 1. Oktober 2022


00:00 ARD Nachtkonzert (360 Min.)
Klassik für alle Nachtschwärmer
Übernahme vom BR


06:00 Klassisch in den Tag (60 Min.)
Der ideale Start in den Tag für alle Klassik-Freunde
Solokonzerte, kleine Sinfonien, Kammermusik und geistliche Werke – der ideale Start in den Tag für alle Klassik-Freunde: zum besinnlichen Zuhören und Wohlfühlen


07:00 Mikado Hörspiel (60 Min.)


08:00 Kantate (60 Min.)


09:00 Matinee (120 Min.)
Mit Eva Schramm
Stündlich Nachrichten und Wetter


11:00 Das Konzert (120 Min.)
Festspiele Mecklenburg-Vorpommern – Das Sommerfest!
Antonio Vivaldi: Agitata a due venti
Giovanni Bononcini: Ombra mai fu
Giovanni Battista Pergolesi: Tu me da me dividi
Claudio Monteverdi: Lamento della ninfa
Joseph Haydn: Largo cantabile aus dem Streichquartett in G Op. 33
Reynaldo Hahn: A Chloris
Gabriel Fauré: Prison
Gioachino Rossini: Canzonetta
Jarkko Riihimäki: Una voce poco fa (nach Themen von Rossini G. Rossini La danza)
Robert Schumann: Scherzo, Presto aus dem Streichquartett op. 41 Nr. 1
Philippe Sarde: Chanson d'Helene
Kurt Weill: Youkali
Friedrich Hollaender: Ich weiß nicht zu wem ich gehöre
Norbert Schultze: Lili Marleen
Friedrich Hollaender: Wenn ich mir was wünschen dürfte
Sting: Fields of gold
Lady Gaga: Pokerface
Simone Kermes, Sopran
Jarkko Riihimäki, Klavier
Adelphi Quartett
Aufzeichnung vom NDR vom 24.06.2022 in der Festspielscheune in Ulrichshusen


13:00 NDR Kultur à la carte (60 Min.)
Gespräche mit Menschen, die etwas zu sagen haben


14:00 NDR Kultur am Feiertag (240 Min.)
Mit Friederike Westerhaus
Stündlich Nachrichten und Wetter


18:00 Musica (60 Min.)
Eine Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt


19:00 NDR Kultur à la carte (60 Min.)
Gespräche mit Menschen, die etwas zu sagen haben


20:00 Das Konzert (120 Min.)
Sommerliche Musiktage Hitzacker
Enno Poppe: Freizeit für Streichquartett
Johann Sebastian Bach: 3. Satz aus Partita Nr. 2 d-Moll für Violine solo BWV 1004
Manfred Trojahn: Streichquartett Nr. 5 – Molto Adagio
Johannes Julius Fischer: Under Ground für amplifiziertes Ölfass und Tamtam
Helmut Lachenmann: Toccatina – Studie für Violine allein
Thomas Adès: Arcadiana für Streichquartett – O Albion (Nr. 6)
George Benjamin: A Lullaby for Lalit für Violine solo
Óscar Escudero: POST für Streichquartett, Publikum mit Konzertprogramm und Elektronik
(Uraufführung)
Joseph Haydn: Streichquartett C-Dur op. 20 Nr. 2
Armenische Volksweise, Violoncello solo
Johannes Julius Fischer: Duft für Sprecher, Schlagzeug und Streichquartett
Felix Mendelssohn-Bartholdy: 2 Satz aus Streichquartett f-Moll op. 80
Johannes Fischer, Schlagzeug und Komposition
Óscar Escudero, Electronics
Kuss Quartett
Aufzeichnung vom 30.07.2022 im VERDO Konzertsaal in Hitzacker


22:00 Am Abend vorgelesen (33 Min.)
Die Marquise von O. (1/5)
Edith Clever liest die Erzählung von Heinrich von Kleist

Die Novelle "Die Marquise von O." ist vermutlich 1805/06 entstanden und 1808 im "Phöbus" veröffentlicht worden, der von Heinrich von Kleist in Dresden gegründeten Zeitschrift. Eine unbescholtene Witwe, Mutter zweier Kinder, wird in einer Ohnmacht vergewaltigt und sucht mittels einer Zeitungsannonce nach einer Erklärung für ihre Schwangerschaft und nach dem Vater des Kindes. Bis sie ihn gefunden und geheiratet hat, durchlebt sie eine Reihe von höchst zweideutigen Situationen: Die Ununterscheidbarkeit von Gut und Böse ist der Motor von Heinrich von Kleists Geschichte.


22:33 Play Jazz! (57 Min.)
Magazin am Montag mit Sarah Seidel

Montag, Mittwoch und Freitag berichtet das Play Jazz! – Magazin aus der gesamten Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen jede Woche das Album der Woche, andere aktuelle CDs, Klassiker, Portraits von Künstlerinnen und Künstlern oder Plattenfirmen und Tipps für Konzerte, Bücher oder Filme.Das Magazin geht neuen Trends nach und erinnert an die großen Momente der Jazzgeschichte. Besonders im Blick: die norddeutsche Jazzszene. Mit Interviews und Reportagen informiert Play Jazz! über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals.


23:30 – 24:00 Jazz – Round Midnight (30 Min.)
Lady Liberty: Anne Paceo

Round Midnight ist der Platz für Hintergrundgeschichten, ausführliche Portraits und Talks mit jungen Talenten und Jazz-Legenden. In der Sendung erzählen Autorinnen und Autoren die Geschichten bekannter Jazz-Titel, gehen der Beziehung von Jazz und klassischer Musik nach und nehmen mit auf spannende Reisen in die Grenzgebiete von Jazz, Tango, Salsa oder Flamenco, in Jazz-Epochen wie Swing, Bebop und Fusion oder in die Geschichte berühmter Labels wie Blue Note und in die Aktualität kultureller und politischer Themen wie Black Lives Matter.

*

Sonntag, 2. Oktober 2022


00:00 ARD Nachtkonzert (360 Min.)
Klassik für alle Nachtschwärmer
Übernahme vom BR


06:00 Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid (150 Min.)
Aktuelles aus der Kultur und viel Musik

Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht.
Stündlich Nachrichten und Wetter


08:30 Am Morgen vorgelesen (30 Min.)
Internat (1/9)

Constanze Becker liest aus dem Roman von Serhij Zhadan. Aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr. Ein junger Lehrer bricht auf, um seinen Neffen aus dem Internat am anderen Ende der Stadt zu holen, wo er wegen des Krieges nicht mehr sicher ist. Der Weg dorthin ist ein Abenteuer, der Weg zurück zusammen mit dem Dreizehnjährigen erst recht. Die Kampfhandlungen sind nah, doch sie werden wahrgenommen wie durch einen Nebel. Serhij Zhadan, der am 23. Oktober 2022 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wird, ist eine der wichtigsten Stimmen der ukrainischen Gegenwartsliteratur. Seit 2014 engagiert er sich in sozialen und kulturellen Projekten in der von Kriegen gezeichneten Ostukraine.


09:00 Matinee (240 Min.)
Mit Franziska von Busse

Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik.
Stündlich Nachrichten und Wetter


13:00 Starke Stücke (60 Min.)
Mit Franziska von Busse


14:00 Klassisch unterwegs (120 Min.)
Mit Friederike Westerhaus

Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse.
Stündlich Nachrichten und Wetter


16:00 Journal (120 Min.)
Mit Friederike Westerhaus

Das Journal informiert umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf.
Stündlich Nachrichten und Wetter


18:00 Musica (60 Min.)
Eine Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt


19:00 Starke Stücke (60 Min.)
Mit Franziska von Busse


20:00 Feature (60 Min.)
Wahnsinn, Rausch und Rebellion


21:00 neue musik (60 Min.)


22:00 Am Abend vorgelesen (33 Min.)
Die Marquise von O. (2/5)
Edith Clever liest die Erzählung von Heinrich von Kleist


22:33 Play Jazz! (57 Min.)
Elbjazz 2022: Saskya und Omer Klein mit Sebastian Studnitzky

Im Play Jazz! – Konzert werden Liveaufnahmen des NDR aus dem Rolf-Liebermann-Studio, aus Clubs und von Festivals im Sendegebiet gesendet. Mitschnitte von JazzBaltica, Elbjazz, Eldenaer Jazz Evenings, See More Jazz oder der Jazzwoche Hannover zeigen die Vielfalt der Festivallandschaft im Norden. Neben aktuellen Aufnahmen ist Dienstagabend auch der Platz für Konzertschätze aus den Archiven des NDR.


23:30 – 24:00 Jazz – Round Midnight (30 Min.)
Jandl

Round Midnight ist der Platz für Hintergrundgeschichten, ausführliche Portraits und Talks mit jungen Talenten und Jazz-Legenden. In der Sendung erzählen Autorinnen und Autoren die Geschichten bekannter Jazz-Titel, gehen der Beziehung von Jazz und klassischer Musik nach und nehmen mit auf spannende Reisen in die Grenzgebiete von Jazz, Tango, Salsa oder Flamenco, in Jazz-Epochen wie Swing, Bebop und Fusion oder in die Geschichte berühmter Labels wie Blue Note und in die Aktualität kultureller und politischer Themen wie Black Lives Matter.

*

Montag, 3. Oktober 2022 (Tag der Deutschen Einheit)


00:00 ARD Nachtkonzert (360 Min.)
Klassik für alle Nachtschwärmer
Übernahme vom BR


06:00 Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid (150 Min.)
Aktuelles aus der Kultur und viel Musik

Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht.
Stündlich Nachrichten und Wetter


08:30 Am Morgen vorgelesen (30 Min.)
Internat (2/9)

Constanze Becker liest aus dem Roman von Serhij Zhadan. Aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr.


09:00 Matinee (240 Min.)
Mit Franziska von Busse

Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik.
Stündlich Nachrichten und Wetter


13:00 NDR Kultur à la carte EXTRA (60 Min.)
Gespräche mit Menschen, die etwas zu sagen haben


14:00 Klassisch unterwegs (120 Min.)
Mit Philipp Cavert

Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse.
Stündlich Nachrichten und Wetter


16:00 Journal (120 Min.)
Mit Philipp Cavert

Das Journal informiert umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf.
Stündlich Nachrichten und Wetter


18:00 Musica (60 Min.)
Eine Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt


19:00 NDR Kultur à la carte EXTRA (60 Min.)
Gespräche mit Menschen, die etwas zu sagen haben


20:00 Hörspiel (120 Min.)
Miami Punk: The Complete DLC (3/3)
Abenteuer 3: Das ist nicht die Wahrheit, das ist Sand
Hörspiel-Spiel von Juan S. Guse
Komposition: Nikolai von Sallwitz
Artwork: Sebastian Stamm
Regie: Iris Drögekamp sowie Felix Lehmann
Mit Stefan Konarske, Lisa Hrdina, Taner Sahintürk, Sebastian Zimmler, u.v.m.
NDR/SWR 2022, URSENDUNG

In ihrem letzten Pen-&-Paper-Abenteuer spielt die Gruppe die Bewohnerinnen des berüchtigten Rowdy Yates Komplexes; jenem einem gigantischen Wohnkomplex in Miami, der sich auf ungeklärte Weise vom Boden gelöst hat, abhob und nun in Richtung Osten fliegt. Auch Wochen nach dem Abflug wissen die Tausenden Menschen an Bord nicht, wer oder was den Komplex steuert und wohin der Betonkoloss schwebt. Es wird jedoch vermutet, dass die Verantwortlichen sich im Keller verschanzen. Die Spielgruppe beschließt, sich in die Tiefen dieser alpraumhaften Katakomben zu begeben, während der Bundeswehrsoldat die Grenze zwischen Fiktion und Wirklichkeit immer weiter verschwimmen lässt – bis allen klar wird, warum er sie in dieser Waldhütte versammelt hat. Mehr unter www.ndr.de/miamipunk.


22:00 Am Abend vorgelesen (33 Min.)
Die Marquise von O. (3/5)
Edith Clever liest die Erzählung von Heinrich von Kleist


22:33 Play Jazz! (57 Min.)
Magazin am Mittwoch mit Sarah Seidel

Montag, Mittwoch und Freitag berichtet das Play Jazz! – Magazin aus der gesamten Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen jede Woche das Album der Woche, andere aktuelle CDs, Klassiker, Portraits von Künstlerinnen und Künstlern oder Plattenfirmen und Tipps für Konzerte, Bücher oder Filme.Das Magazin geht neuen Trends nach und erinnert an die großen Momente der Jazzgeschichte. Besonders im Blick: die norddeutsche Jazzszene. Mit Interviews und Reportagen informiert Play Jazz! über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals.


23:30 – 24:00 Jazz – Round Midnight (30 Min.)
Aufgelegt

Round Midnight ist der Platz für Hintergrundgeschichten, ausführliche Portraits und Talks mit jungen Talenten und Jazz-Legenden. In der Sendung erzählen Autorinnen und Autoren die Geschichten bekannter Jazz-Titel, gehen der Beziehung von Jazz und klassischer Musik nach und nehmen mit auf spannende Reisen in die Grenzgebiete von Jazz, Tango, Salsa oder Flamenco, in Jazz-Epochen wie Swing, Bebop und Fusion oder in die Geschichte berühmter Labels wie Blue Note und in die Aktualität kultureller und politischer Themen wie Black Lives Matter.

*

Dienstag, 4. Oktober 2022


00:00 ARD Nachtkonzert (360 Min.)
Klassik für alle Nachtschwärmer
Übernahme vom BR


06:00 Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid (150 Min.)
Aktuelles aus der Kultur und viel Musik

Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht.
Stündlich Nachrichten und Wetter


08:30 Am Morgen vorgelesen (30 Min.)
Internat (3/9)

Constanze Becker liest aus dem Roman von Serhij Zhadan. Aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr.


09:00 Matinee (240 Min.)
Mit Franziska von Busse

Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik.
Stündlich Nachrichten und Wetter


13:00 Starke Stücke (60 Min.)
Mit Franziska von Busse


14:00 Klassisch unterwegs (120 Min.)
Mit Philipp Cavert

Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse.
Stündlich Nachrichten und Wetter


16:00 Journal (120 Min.)
Mit Philipp Cavert

Das Journal informiert umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf.
Stündlich Nachrichten und Wetter


18:00 Musica (60 Min.)
Eine Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt


19:00 Starke Stücke (60 Min.)
Mit Franziska von Busse


20:00 NDR Radiophilharmonie (120 Min.)
Meine Geschichte: Kristina Altunjan
"Die Gedanken sind frei"
Maybebop
NDR Radiophilharmonie
CD-Produktion vom 03.-05.05.2012 im Großen Sendesaal in Hannover
Ludwig van Beethoven: 3. Satz aus Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55
NDR Radiophilharmonie / Leitung: Andrew Manze
Aufzeichnung vom 16.04.2015 im Großen Sendesaal des NDR in Hannover
Antonio Vivaldi: 'Sinfonia' aus "L'Olimpiade" (Dramma per musica) RV 725
Konzert für 2 Violinen, Streicher und b.c. D-Dur RV 513
Jean-Christophe Spinosi und Laurence Paugam, Violine
NDR Radiophilharmonie / Leitung: Jean-Christophe Spinosi
Aufzeichnung vom 06.07.2012 im Galeriegebäude Herrenhausen
Giacomo Puccini: Tosca (Auszüge)
Tosca: Catherine Naglestad
Cavaradossi: Jose Cura
Scarpia: Albert Dohmen
Mädchenchor Hannover
Johannes-Brahms-Chor Hannover
NDR Radiophilharmonie / Leitung: Eivind Gullberg Jensen
Aufzeichnung vom 19.07.2014 im Maschpark Hannover
Bela Bartok: Konzert für Orchester Sz 116
NDR Radiophilharmonie / Leitung: Christoph Eschenbach
Aufzeichnung vom 29.11.2018 im Großen Sendesaal des NDR in Hannover


22:00 Am Abend vorgelesen (33 Min.)
Die Marquise von O. (4/5)
Edith Clever liest die Erzählung von Heinrich von Kleist


22:33 Play Jazz! NDR Bigband (57 Min.)
Magazin | September

Welche Konzerte stehen im Kalender? Wer ist zu Gast bei der NDR Bigband und realisiert ein neues musikalisches Konzept? Henry Altmann blickt immer donnerstags auf aktuelle und kommende Projekte, Konzerte und CD-Produktionen der NDR Bigband. Dazu spricht er mit Musikerinnen und Musikern, präsentiert frische Aufnahmen und berichtet über Hintergründe.


23:30 – 24:00 Jazz – Round Midnight (30 Min.)
The Preacher – Horace Silver und die Geburt des Hardbop

Round Midnight ist der Platz für Hintergrundgeschichten, ausführliche Portraits und Talks mit jungen Talenten und Jazz-Legenden. In der Sendung erzählen Autorinnen und Autoren die Geschichten bekannter Jazz-Titel, gehen der Beziehung von Jazz und klassischer Musik nach und nehmen mit auf spannende Reisen in die Grenzgebiete von Jazz, Tango, Salsa oder Flamenco, in Jazz-Epochen wie Swing, Bebop und Fusion oder in die Geschichte berühmter Labels wie Blue Note und in die Aktualität kultureller und politischer Themen wie Black Lives Matter.

*

Mittwoch, 5. Oktober 2022


00:00 ARD Nachtkonzert (360 Min.)
Klassik für alle Nachtschwärmer
Übernahme vom BR


06:00 Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid (150 Min.)
Aktuelles aus der Kultur und viel Musik

Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht.
Stündlich Nachrichten und Wetter


08:30 Am Morgen vorgelesen (30 Min.)
Internat (4/9)

Constanze Becker liest aus dem Roman von Serhij Zhadan. Aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr.


09:00 Matinee (240 Min.)
Mit Franziska von Busse

Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik.
Stündlich Nachrichten und Wetter


13:00 NDR Kultur à la carte (60 Min.)
Gespräche mit Menschen, die etwas zu sagen haben


14:00 Klassisch unterwegs (120 Min.)
Mit Philipp Cavert

Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse.
Stündlich Nachrichten und Wetter


16:00 Journal (120 Min.)
Mit Philipp Cavert

Das Journal informiert umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf.
Stündlich Nachrichten und Wetter


18:00 Musica (60 Min.)
Eine Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt


19:00 NDR Kultur à la carte (60 Min.)
Gespräche mit Menschen, die etwas zu sagen haben


20:00 NDR Elbphilharmonie Orchester (120 Min.)
Zum 150. Geburtstag von Ralph Vaughan Williams

Henry Purcell: "Music for the funeral of Queen Mary" für Chor, Blechbläser, Orgel und Trommel William Walton: Violoncellokonzert op. 68 Ralph Vaughan Williams: A London Symphony Alban Gerhard, Violoncello NDR Vokalensemble NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Andrew Manze Aufzeichnung vom 16.11.2017 in der Elbphilharmonie Hamburg


22:00 Am Abend vorgelesen (33 Min.)
Die Marquise von O. (5/5)
Edith Clever liest die Erzählung von Heinrich von Kleist


22:33 Play Jazz! (57 Min.)
Magazin am Freitag mit Sarah Seidel

Montag, Mittwoch und Freitag berichtet das Play Jazz! – Magazin aus der gesamten Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen jede Woche das Album der Woche, andere aktuelle CDs, Klassiker, Portraits von Künstlerinnen und Künstlern oder Plattenfirmen und Tipps für Konzerte, Bücher oder Filme.Das Magazin geht neuen Trends nach und erinnert an die großen Momente der Jazzgeschichte. Besonders im Blick: die norddeutsche Jazzszene. Mit Interviews und Reportagen informiert Play Jazz! über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals.


23:30 – 24:00 Jazz – Round Midnight (30 Min.)
Zum 30. Todestag Ed Blackwell

Round Midnight ist der Platz für Hintergrundgeschichten, ausführliche Portraits und Talks mit jungen Talenten und Jazz-Legenden. In der Sendung erzählen Autorinnen und Autoren die Geschichten bekannter Jazz-Titel, gehen der Beziehung von Jazz und klassischer Musik nach und nehmen mit auf spannende Reisen in die Grenzgebiete von Jazz, Tango, Salsa oder Flamenco, in Jazz-Epochen wie Swing, Bebop und Fusion oder in die Geschichte berühmter Labels wie Blue Note und in die Aktualität kultureller und politischer Themen wie Black Lives Matter.

*

Donnerstag, 6. Oktober 2022


00:00 ARD Nachtkonzert (360 Min.)
Klassik für alle Nachtschwärmer
Übernahme vom BR


06:00 Klassisch in den Tag (180 Min.)
Mit Friederike Westerhaus
Stündlich Nachrichten und Wetter


09:00 Klassik auf Wunsch (180 Min.)
Hans-Jürgen Mende präsentiert Ihnen Ihre Musikwünsche und Grüße

Gibt es ein klassisches Musikstück, das Ihnen besonders gefällt? Oder möchten Sie jemandem eine ganz besondere Freude bereiten? NDR Kultur erfüllt Ihren Musikwunsch in der Sendung "Klassik auf Wunsch". Kostenlose Servicenummer: 0 8000 / 11 77 57.
Stündlich Nachrichten und Wetter


12:00 Belcanto (60 Min.)
Hans-Jürgen Mende präsentiert die schönsten Arien
NDR Kultur präsentiert die schönsten Arien, Duette und Chöre aus der Welt der Oper.


13:00 Gedanken zur Zeit (15 Min.)


13:15 eat.READ.sleep. Bücher für dich. (45 Min.)

eat.READ.sleep – Bücher für dich – so heißt der NDR Bücher-Podcast. Die Reihe soll Lust aufs Lesen machen. Wenn die Hörerinnen und Hörer nebenbei auch noch Hunger bekommen, ist das nicht verwunderlich, denn auch Essen ist ein integraler Bestandteil. Nach einer kulinarischen Vorspeise mit Literatur-Bezug servieren Katharina Mahrenholtz und Daniel Kaiser in verschiedenen Rubriken Neuerscheinungen und ihre Lieblingsbücher.


14:00 Klassikboulevard (240 Min.)
Mit Philipp Cavert
Stündlich Nachrichten und Wetter


18:00 Musica (60 Min.)
Geistliche Musik im Fokus


19:00 Belcanto (60 Min.)
Hans-Jürgen Mende präsentiert die schönsten Arien
NDR Kultur präsentiert die schönsten Arien, Duette und Chöre aus der Welt der Oper.


20:00 Usedomer Musikfestival 2022 (120 Min.)
Abschlusskonzert
Jüri Reinvere: Neues Werk (2022), deutsche Erstaufführung
Dmitri Schostakowitsch: Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 cis-Moll op. 129
Igor Strawinsky: Feuervogel-Suite (1919)
Maurice Ravel: La Valse
Vadim Gluzman, Violine
NDR Elbphilharmonie Orchester
Leitung: Juraj Valcuha
Live aus dem Kraftwerk Des Museums Peenemünde


22:00 – 24:00 NDR Kultur Neo (120 Min.)
Im Rausch der Klänge
Von und mit Mischa Kreikott

Klassik trifft Neo Classical, Weltmusik, Pop, Jazz oder Electronica. Bei NDR Kultur Neo begleiten wir Sie mit einem grenzenlosen Musikmix durch die letzten Stunden des Tages. Vielfältig, handverlesen und kunstvoll collagiert.
www.ndr.de/ndrkulturneo

*

Freitag, 7. Oktober 2022


00:00 ARD Nachtkonzert (360 Min.)
Klassik für alle Nachtschwärmer
Übernahme vom BR


06:00 Klassisch in den Sonntag (60 Min.)
Der ideale Start in den Sonntag für alle Klassik-Freunde

Solokonzerte, kleine Sinfonien, Kammermusik und geistliche Werke – der ideale Start für alle Klassik-Freunde in den Sonntag: zum besinnlichen Zuhören und Wohlfühlen


07:00 Mikado Klassik (60 Min.)
Orchester-Detektive: Beethoven auf der Spur!
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67
Moderation: Malte Arkona
Konzept: Susanne Grünig
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Andrew Manze
Aufzeichnung vom 21.09.2018 im Großen Sendesaal des NDR in Hannover

Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht, was dieses "Ta Ta Ta Taaa" am Anfang der berühmten Sinfonie eines Herrn van Beethoven bedeutet? Und ob! Viele Leute haben sich dazu Gedanken gemacht. Doch ob die stimmen? Mit Malte kommen wir der Sache vielleicht auf die Spur! Zeugen gibt es nicht viele, dafür eine Menge merkwürdiger Zeichen in den Geheimakten der Orchestermusiker. Keine leichte Ermittlung! Sein erster Fall bei den Orchester-Detektiven: Für die Lösung der Rätsel um Beethoven standen ihm die NDR Radiophilharmonie und Andrew Manze zur Seite.


08:00 Kantate (40 Min.)


08:40 Glaubenssachen (20 Min.)
Der jüdische Jesus
Überlegenheitsdenken überwinden
Von Claudia Janssen

Jesus war Jude – das wird heute von kaum mehr jemandem bestritten. Aber was bedeutet es, ihn in den Evangelien in einem jüdischen Kontext wahrzunehmen? Das Lukasevangelium erzählt, dass Jesus als 12-jähriger im Tempel mit Schriftgelehrten spricht: als Schüler unter Lehrenden oder als ihnen überlegener Sohn Gottes? Welche Szene hat Lukas vor Augen, als er die Geschichte erzählt? Wie lassen sich die biblischen Geschichten ohne antijüdische Untertöne erzählen? Für die christliche Theologie ist es ein wichtiges Projekt, ihr Überlegenheitsdenken anderen Religionen gegenüber zu überwinden.


09:00 Matinee (120 Min.)
Mit Hans-Jürgen Mende
Stündlich Nachrichten und Wetter


11:00 Das Sonntagskonzert (120 Min.)
Klassik Extra 1
Antonín Dvorák: Sinfonische Variationen op. 78
Arash Safaian:"This Is (Not) Beethoven", Variationen für Klavier und Orchester
Sebastian Knauer, Klavier
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Tung-Chieh Chuang
Moderation: Friederike Westerhaus
Live aus dem Großen Sendesaal in Hannover


13:00 Das Gespräch (30 Min.)
Eine halbe Stunde kommen prominente Zeitgenossen zu Wort


13:30 Philipps Playlist (30 Min.)
Fünf Musikstücke zu einem Thema
Von und mit Philipp Schmid


14:00 Klassikboulevard (180 Min.)
Mit Philipp Cavert
Stündlich Nachrichten und Wetter


17:00 Chormusik (60 Min.)
Arvo Pärt: Berliner Messe und Igor Strawinsky: Psalmensymphonie
Chor und Orchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons
Von Chantal Nastasi

Drei große Chorwerke des 20. Jahrhunderts haben Chor und Orchester des Bayerischen Rundfunks in fantastischen Livekonzertmitschnitten veröffentlicht: Strawinskys "Psalmensinfonie", Poulencs "Stabat mater" und Pärts "Berliner Messe", die wir in zwei Sendungen vorstellen. Aus "religiösem und musikalischem Überschwang" heraus, so bekannte Strawinsky, entstand seine Psalmensinfonie, Arvo Pärt schrieb seine Messe für den Deutschen Katholikentag 1990 im gerade wiedervereinten Berlin. In der kommenden Woche folgt Poulencs "Stabat mater".


18:00 Welt der Musik (60 Min.)
"IMAS Meisterkurse für herausragende Talente"
Von Ulrike Henningsen

Die "Internationale Musikakademie für Solisten" fördert seit mehr als vier Jahrzehnten besonders begabte junge Musikerinnen und Musiker. Im Spätsommer kommen sie nach Bückeburg, wohnen bei Gastfamilien und arbeiten in märchenhafter Umgebung, denn die Meisterkurse der renommierten Dozenten und Dozentinnen finden im Schloss statt.


19:00 Kriminalhörspiel (60 Min.)
Geschichten aus der großdeutschen Metropulle (3/3)
"Einigkeit und Recht und Freiheit"
Von Ingrid Marschang
Komposition: Sabine Worthmann
Regie: Andrea Getto
Mit Stefan Kaminski, Anne Moll, Gabriela Maria Schmeide, Achim Buch, Katja Brügger, Samuel Weiss, Andreas Grötzinger, Erkk Hopf, Anne Weber, Markus John, Michael Prelle, Rafael Stachowiak, Christian Rudolf, Peter Kaempfe, Christian Onciu, BARTH Berliner Acapella Truppe
NDR 2015

Notizen aus der Welt der Unterbezahlten. Im letzten Teil der Satire-Trilogie mit "Geschichten aus der großdeutschen Metropulle" quält sich unser alkoholsüchtiger Taugenichts Johann Marland durch mehrere Niedrig-Lohn-Jobs. Er bewacht eine Mülltonne, schleppt Pakete und wird als Privatdetektiv von einer Frau angeheuert, deren Sohn während seiner Arbeit bei der Post spurlos von der Bildfläche verschwand.
Mehr Information unter ndr.de/radiokunst.


20:00 Sonntagsstudio (120 Min.)
HörSalon
Der große Rausch. Lust und Sucht damals und heute
Mit Stefanie Sargnagel, Peter Wawerzinek und Ingo Schäfer
Moderation: Alexander Solloch

Aufzeichnung einer Veranstaltung vom 14.06.2022 im Bucerius Kunst Forum in Hamburg "Rausch" – ein Wort, das uns an Euphorie denken lässt, an Glück, an ein gewaltiges Übersteigen unserer mittelmäßigen Gefühlslage; aber auch an das, was dann allzu oft folgt: den Katzenjammer, das Elend, schließlich auch die Krankheit. Was also trägt der Rausch bei zu Bitternis und Traurigkeit, was vielleicht auch zu Lebenslust, zu Witz? Darüber sprechen wir mit der österreichischen Schriftstellerin Stefanie Sargnagel, die in ihrem Roman "Dicht" von einer Jugend in Wien und der Suche nach rauschhaftem Erleben erzählt, mit dem Autor Peter Wawerzinek, der in "Schluckspecht" von seiner eigenen Sucht erzählt, und dem Hamburger Suchtmediziner Ingo Schäfer.


22:00 – 24:00 NDR Kultur Neo (120 Min.)
Im Rausch der Klänge
Von und mit Hendrik Haubold

Klassik trifft Neo Classical, Weltmusik, Pop, Jazz oder Electronica. Bei NDR Kultur Neo begleiten wir Sie mit einem grenzenlosen Musikmix durch die letzten Stunden des Tages. Vielfältig, handverlesen und kunstvoll collagiert.
www.ndr.de/ndrkulturneo  

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
NDR Kultur – Programminformationen
40. Woche – 03.10. bis 09.10.2022
NDR – Norddeutscher Rundfunk
Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg
Telefon: 040/41 56-0
Internet: www.ndr.de

veröffentlicht in der Online-Ausgabe des Schattenblick am 23. September 2022

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang