Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


RADIO - RBB KULTURRADIO/1366: Woche vom 17.02. bis 23.02.2024


Radioprogramm rbb Kulturradio - 8. Woche vom 17.02. bis 23.02.2024


Samstag, 17. Februar 2024


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

François-Adrien Boieldieu:
Harfenkonzert C-Dur, op. 82
Isabelle Moretti
SWR-Rundfunkorchester
Leitung: Klaus Arp

Peter Tschaikowsky:
Streichquartett es-Moll, op. 30
Klenke Quartett

Wolfgang Amadeus Mozart:
Divertimento F-Dur, KV 138
L'Orfeo Barockorchester
Leitung: Michi Gaigg

Astor Piazzolla:
"Las cuatro estaciones porteñas"
Friedemann Eichhorn, Violine
Julius Berger, Violoncello
José Gallardo, Klavier

Benjamin Britten:
Sinfonietta, op. 1
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Neville Marriner


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert F-Dur, KV 459
Robert Levin
The Academy of Ancient Music
Leitung: Christopher Hogwood

Franz Schubert:
Streichquartett d-Moll, D 810 - "Der Tod und das Mädchen"
Emerson String Quartet

Claude Debussy:
Zwei Tänze
Lavinia Meijer, Harfe
Amsterdam Sinfonietta

Jean Sibelius:
Sinfonie Nr. 1 e-Moll
Berliner Philharmoniker
Leitung: Simon Rattle


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Hamilton Harty:
"A John Field Suite"
Edmonton Symphony Orchestra
Leitung: Uri Mayer

Franz Liszt:
Großes Konzertstück über Mendelssohns "Lieder ohne Worte"
Klavierduo Genova & Dimitrov

Johann Joachim Quantz:
Flötenkonzert e-Moll
Ernst-Burghard Hilse
Akademie für Alte Musik Berlin


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Edvard Grieg:
"Hochzeitstag auf Troldhaugen", op. 65, Nr. 6
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Neville Marriner

Johann Bernhard Bach:
Ouvertüre G-Dur
Freiburger Barockorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock

Louise Farrenc:
Aus Etüden, Buch 1, op. 26
Joanne Polk, Klavier

Gioacchino Rossini:
"Moïse et Pharaon", Ballettmusik
Philharmonia Orchestra
Leitung: Antonio de Almeida

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie C-Dur, KV 128
Sinfonietta des Dänischen Rundfunks
Leitung: Adam Fischer

Florence Price:
"Dances in the Canebrakes", Silk Hat and Walking Cane
Chicago Sinfonietta
Leitung: Mei-Ann Chen

Antonín Dvorák:
Sonate G-Dur, Finale, op. 100
Pavel Šporcl, Violine
Petr Jiríkovský, Klavier


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Ev Schmidt


10:00 Der Tag (240 Min.)
Moderation: Carolin Pirich


14:00 Feature (60 Min.)


15:00 Holzapfel live (120 Min.)
Raten oder Wünschen - mit Stephan Holzapfel


17:00 Orte und Worte (60 Min.)


18:00 Talente und Karrieren (60 Min.)
Filigrane Tiefe: Der Kontrabassist Dominik Wagner

Der junge Österreicher hat sich mit seinem Instrument zahlreiche Preise bei renommierten Wettbewerben erspielt. Dominik Wagner erweitert das Kontrabass-Repertoire und sucht stetig nach neuen Konzert-Konzepten. Seit kurzem gibt er, selbst erst 26 Jahre alt, als Professor an der HfM Würzburg seine Begeisterung für den Kontrabass und sein technisches Können auch an den Nachwuchs weiter.

Moderation: Kamilla Kaiser


19:00 Unser Leben (60 Min.)
Aus Religion und Gesellschaft


20:00 rbbKultur Radiokonzert (180 Min.)
l i v e aus der Berliner Philharmonie

Robin Ticciati dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin
Charlotte Bray
Neues Werk
Uraufführung
Hector Berlioz
>Scène d´amour< aus >Roméo et Juliette<
Richard Wagner
Zweiter Aufzug aus der Oper >Tristan und Isolde< (konzertante Aufführung)
Michael Weinius - Tenor (Tristan)
Dorothea Röschmann - Sopran (Isolde)
Franz-Josef Selig - Bass (Marke)
Karen Cargill - Mezzosopran (Brangäne)
Jan Remmers - Tenor (Melot)


23:00 - 24:00 Late Night Jazz (60 Min.)
Jazzanova & Golden Dawn Arkestra

Seit Mitte der 90er Jahre ist das Berliner Kollektiv aus Produzenten, Musikern und DJs stilbildend für NuJazz. Jazzanova haben zunächst vor allem im Studio produziert. Längst aber haben sie ihr Konzept auch auf die Bühne übertragen und eine grandiose Live-Band zusammengestellt. Mit ihren glitzernden Umhängen sehen die Mitglieder des Golden Dawn Arkestra aus wie die Erben von Sun Ra und Sly Stone. Sie laden ihr Publikum ein auf einen kosmischen Trip aus intergalaktischem Discofunk, psychedelischem Funk und pulsierendem Afrobeat. Konzertaufnahmen vom Elbjazz Festival 2022.

Moderation: Claudia Hartmann

*

Sonntag, 18. Februar 2024


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Claude Debussy:
Aus "Images"
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken
Leitung: Hans Zender

Jean Françaix:
Klavierkonzert
Florian Uhlig
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Pablo González

Hector Berlioz:
"Symphonie fantastique"
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken
Leitung: Stanislaw Skrowaczewski

Maurice Ravel:
"Tzigane"
Lena Neudauer, Violine
Paul Rivinius, Klavier

Samuel Barber:
Toccata festiva, op. 36
Christian Schmitt, Orgel
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken
Leitung: Johannes Wildner


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Carl Maria von Weber:
"Oberon", Ouvertüre
Wiener Philharmoniker
Leitung: Christian Thielemann

Ralph Vaughan Williams:
Fantasia on "Greensleeves"
Orpheus Chamber Orchestra

Franz Schubert:
"Gesang der Geister über den Wassern", D 714
Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Riccardo Muti

Anton Bruckner:
Sinfonie Nr. 8 c-Moll
NDR Sinfonieorchester
Leitung: Günter Wand


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Ernest Chausson:
Poème, op. 25
Leila Josefowicz, Violine
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Neville Marriner

Modest Mussorgskij:
"Kinderstube"
Marjana Lipovšek, Mezzosopran
Elisabeth Leonskaja, Klavier

Saverio Mercadante:
Flötenkonzert Nr. 2 e-Moll, op. 57
Irena Grafenauer
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Neville Marriner


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Georg Philipp Telemann:
Suite F-Dur, Ouvertüre
Carin van Heerden, Wolfgang Dey, Oboe
L'Orfeo Barockorchester

Henri Vieuxtemps:
Violinkonzert Nr. 6 G-Dur, Allegro moderato
Jolente De Maeyer
Orchestre Philharmonique Royal de Liège
Leitung: Patrick Davin

Antonín Dvorák:
Fünf Bagatellen, op. 47
nonSordino

Germaine Tailleferre:
Sicilienne
Nicolas Horvath, Klavier

Luigi Boccherini:
Flötenquintett A-Dur, op. 55, Nr. 4
Michael Faust, Flöte
Auryn Quartett

Camille Saint-Saëns:
"La Princesse jaune", Ouvertüre
Orchestra della Svizzera Italiana
Leitung: Francis Travis


06:00 Klassik am Morgen (60 Min.)

Johann Sebastian Bach:
Konzert für Oboe, Streicher und Basso continuo g-Moll, BWV 1056R, bearbeitet für Mandoline, Streicher und Basso continuo
Avi Avital
Kammerakademie Potsdam

William Walton:
Façade, Suite für Orchester Nr. 1
Saint Paul Chamber Orchestra
Leitung: Hugh Wolff

Wolfgang Amadeus Mozart:
Violinsonate G-Dur, KV 301
Isabelle Faust, Violine
Alexander Melnikov, Klavier

Ferdinand Ries:
Ouverture bardique
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Howard Griffiths

Carl Maria von Weber:
Andante und Rondo ungarese, op. 35
Klaus Thunemann, Fagott
Academy of St. Martin-in-the-Fields
Leitung: Sir Neville Marriner


07:00 Ohrenbär (60 Min.)
Hörgeschichten für Kinder
(I) Ein Fall für Frido (7-Teiler)
Von Anne Jaspersen
Es liest: Santiago Ziesmer

Charlie hätte gerne ein Haustier, am liebsten einen Hund. Aber Charlies Eltern haben keine Zeit, um einem Hund gerecht zu werden: Gegen Katzenhaare ist Papa allergisch und für ein Wollschwein fehlt der entsprechende Garten. Mit den Wunsch-Haustieren wird das also nichts. Da freundet sich Charlie mit der Fliege an, die seit zwei Tagen im Kinderzimmer herumschwirrt. Er nennt sie Frido und macht eine erstaunliche Entdeckung: Frido hat detektivische Fähigkeiten! Und dann stellt Charlie auch noch fest, dass Frido sogar flüstern kann! Wenn man die Ohren ganz doll spitzt, ist Frido gut zu verstehen. Jetzt geht's aber los!


08:00 Klassik für Kinder (60 Min.)
Musikgeschichten und knifflige Rätsel für wache Ohren
Moderation: Stephan Holzapfel


09:00 Lebenswelten (30 Min.)
Gerüche
Wie sich ganze Welten durch die Nase erschließen
Von Stefanie Pütz

Manche Menschen ziehen uns mit ihrem Duft geradezu magisch an. Andere wiederum kann man einfach nicht riechen und geht instinktiv auf Abstand. All das läuft unbewusst ab. Kein Wunder also, dass wir gar nicht bemerken, wie stark Gerüche unser Verhalten beeinflussen - und wie irritierend es ist, wenn der Geruchssinn plötzlich weg ist. Gerüche wecken Erinnerungen und rufen Emotionen hervor, die bei jedem Menschen, abhängig von seiner persönlichen Geschichte, anders sind. Deshalb gibt es auch kein Parfum, das alle Menschen gleichermaßen mögen. Aber gut riechen möchten eigentlich alle - obwohl manche Nasen von den vielen Duftstoffen in der Welt schon überstrapaziert sind. Und wer ganz unverwechselbar sein möchte, kann sich auch seinen eigenen Duft kreieren.


09:30 Bachkantate (30 Min.)
Ich bin in mir vergnügt
Kantate von der Vergnügsamkeit, BWV 204
Lisa Larsson, Sopran
Amsterdam Baroque Orchestra
Leitung: Ton Koopman


10:00 Evangelischer Gottesdienst (60 Min.)
übertragen aus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Berlin-Charlottenburg (Friedenskirche)
Predigt: Pastor Hendrik Kissel


11:00 Sonntagskonzert (180 Min.)
Sinfonieorchester Basel

Sergej Rachmaninow:
Rhapsodie über ein Thema von Paganini a-Moll, op. 43
Irina Georgieva, Klavier
Leitung: Sascha Goetzel

Antonín Dvorák:
Sinfonie Nr. 9 e-Moll, op. 95
Leitung: Ivor Bolton

Gabriel Fauré:
Pelléas et Mélisande, Suite aus der Bühnenmusik, op. 80
Olga Peretyatko, Sopran
Leitung: Ivor Bolton

Johannes Brahms:
Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll, op. 15
Alexander Melnikov
Leitung: Ivor Bolton

Felix Weingartner:
Sinfonie Nr. 4 F-Dur, op. 61
Leitung: Marko Letonja


14:00 Hörspiel (60 Min.)


15:00 Johann Sebastian Bach (120 Min.)
Eine Musikserie in 26 Teilen von Michael Struck-Schloen
Erste Früchte des Fleißes - Organist in Arnstadt (7)

Der Nachruf auf Johann Sebastian Bach hält fest, dass er als Organist in Arnstadt, der ältesten Stadt Thüringens, "die ersten Früchte des Fleisses in der Kunst des Orgelspielens, und in der Composition" geerntet habe. Allerdings konnte man den jungen Tastenvirtuosen auch zum ersten Mal als renitenten Untergebenen erleben: Verbürgt ist eine Schlägerei mit Musikerkollegen, die selbstbewusste Weigerung, mit dem (schlechten) Schulchor zu musizieren und eine provokante Urlaubsüberschreitung ? nur um den berühmten Buxtehude in Lübeck zu erleben.


17:00 Die Alltagsfeministinnen (60 Min.)


18:00 Piano Lounge (60 Min.)
Moderation: Dirk Hühner

Die beste Klaviermusik für den entspannten Ausklang des Wochenendes.


19:00 Das Gespräch (60 Min.)


20:00 rbbKultur Radiokonzert (180 Min.)
Gerd Albrecht dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin
Konzertaufnahme vom 09.02.1998 in der Berliner Philharmonie

Wolfgang Amadeus Mozart:
Violinkonzert Nr. 4 D-Dur, KV 218
Viviane Hagner

Anton Bruckner:
Sinfonie Nr. 9 d-Moll


23:00 - 24:00 Late Night Jazz (60 Min.)
Made in Germany

Köln, Hamburg, München, Leipzig - in den vielen Jazz-Zentren hierzulande wird geforscht und experimentiert, Kollektive gründen sich, Festivals und Konzertreihen werden selbst organisiert. An Nachwuchs fehlt es der Jazzszene in Deutschland nicht - den zahlreichen Jazzstudiengängen sei Dank. Vor allem Berlin wirkt wie ein Magnet auch auf die internationale Szene. Wir hören heute einige aktuelle Platten aus hiesiger Produktion: Mit dabei ist der 22-jährige Saxofon-Newcomer Jakob Manz, der in Köln studiert. Professor in Leipzig ist der Pianist Michael Wollny, der ein Duo-Album mit Joachim Kühn vorgelegt hat. Und ebenfalls im Duo zu hören ist der Gitarrist und Wahlberliner Kurt Rosenwinkel, der aus Philadelphia stammt.

Moderation: Eva Garthe

*

Montag, 19. Februar 2024


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Johann Sebastian Bach:
"Schmücke dich, o liebe Seele." Choralvorspiel, BWV 654
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Jun Märkl

FriedrichSmetana:
Aus "Zehn Böhmische Tänze"
Lukáš Vondrácek, Klavier

Johann Friedrich Fasch:
Ouvertüre G-Dur
Les Amis de Philippe
Leitung: Ludger Rémy

Carl Maria von Weber:
Grand Duo concertant Es-Dur, op. 48
Sharon Kam, Klarinette
Itamar Golan, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart:
Messe c-Moll, KV 427
Elisabeth Breuer, Sopran
Diana Haller, Mezzosopran
Benedikt Kristjánsson, Tenor
Thomas Tatzl, Bass
MDR-Rundfunkchor und -Sinfonieorchester
Leitung: Risto Joost


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Richard Strauss:
"Der Bürger als Edelmann", Suite
Kammerorchester Basel
Leitung: Christopher Hogwood

Roque Jacinto de Chavarría:
"Fuera, fuera! Háganles lugar!"
Arakaendar Bolivia Choir
Florilegium
Leitung: Ashley Solomon

Ludwig van Beethoven:
Tripelkonzert C-Dur, op. 56
Isabelle Faust, Violine
Jean-Guihen Queyras, Violoncello
Alexander Melnikov, Klavier
Freiburger Barockorchester
Leitung: Pablo Heras-Casado

François Couperin:
Suite fis-Moll
Angela Hewitt, Klavier

Alexander von Zemlinsky:
Sechs Gesänge nach Maeterlinck-Gedichten, op. 13
Anne Sofie von Otter, Mezzosopran
NDR Sinfonieorchester
Leitung: John Eliot Gardiner


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie D-Dur, KV 181
Prager Kammerorchester
Leitung: Charles Mackerras

Giovanni Battista Pergolesi:
"Orfeo"
Christine Schäfer, Sopran
Berliner Barock Solisten
Leitung: Rainer Kussmaul

Edvard Grieg:
Vier sinfonische Tänze über norwegische Motive, op. 64
City of Birmingham Symphony Orchestra
Leitung: Sakari Oramo


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Joseph Haydn:
Sonate E-Dur, Hob. XVI/31
Ekaterina Derzhavina, Klavier

Evaristo Felice dall'Abaco:
Konzert E-Dur, op. 6, Nr. 11
Concerto Köln

Johann Sebastian Bach:
Sonate c-Moll, BWV 526
Trio Lézard

Emilie Mayer:
Sinfonie Nr. 1 c-Moll
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Leo McFall

Franz Vinzenz Krommer:
Sinfonia concertante Es-Dur, Finale, op. 70
Paul Meyer, Klarinette
János Rolla, Violine
Franz Liszt Chamber Orchestra
Flöte und Leitung: Jean-Pierre Rampal


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Ev Schmidt


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


11:10 Lesung (30 Min.)
Überleben (9/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad
Regie: Joachim Schönfeld
rbbKultur, 2023


11:40 Klassik bis Zwei (140 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv
Moderation: Bernhard Schrammek


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Shelly Kupferberg


19:00 Der Hintergrund (30 Min.)
Uckermark Uncovered - Wunsch und Wirklichkeit auf dem Dorf
Bauernhof & Tiere - Vom Leben und Sterben in der Uckermark (4/6)
von Holger Siemann und Gesa Ufer

Host Holger Siemann lebt schon seit 13 Jahren in der Uckermark und hat sich inzwischen zum leidenschaftlichen Halbzeitbauern entwickelt. Mit einem Hund, einem Pferd, Bienen und vielen Schafen hat er sich nicht nur viel Arbeit eingehandelt, sondern auch eine ganze Menge Wissen über Tierhaltung dazu gewonnen. Etwas unfreiwillig auch über Wölfe, die Klaushagen und dem Forsthaus einen Besuch abgestattet haben. Wir klären in dieser Folge auch, wieso es Holger so wichtig ist, seine Schafe selbst zu schlachten. Achtung: In dieser Folge wird explizit über das Schlachten von Tieren gesprochen.

Regie: Kim Neubauer
rbb 2023
Ursendung


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Shelly Kupferberg


20:00 rbbKultur Radiokonzert (150 Min.)
Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker
Konzertaufnahme vom 13.04.2012 in der Berliner Philharmonie

Luciano Berio:
E vò, sizilianisches Wiegenlied für Sopran und 14 Instrumente
Barbara Kind

Robert Schumann:
Nachtlied, op. 108
Rundfunkchor Berlin
Klavierkonzert a-Moll, op. 54
Murray Perahia

Luciano Berio:
O King für Mezzosopran und fünf Spieler
Kate Royal, Sopran

Gabriel Fauré:
Requiem d-Moll, op. 48
Kate Royal, Sopran
Christian Gerhaher, Bariton
Rundfunkchor Berlin


22:30 Lesung (30 Min.)
Überleben (9/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad
(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 - 24:00 Musik der Gegenwart (60 Min.)
Der Komponist Jüri Reinvere

Geboren wurde Jüri Reinvere in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Seit 2005 lebt er in Deutschland und arbeitet als Komponist, Lyriker und Essayist. "Was ich mir wünsche, ist, dass die Menschen beim Hören meiner Musik emotional berührt sind und etwas zu denken bekommen", so Jüri Reinvere.

Moderation: Margarete Zander

*

Dienstag, 20. Februar 2024


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert d-Moll, KV 466
András Schiff
Berliner Philharmoniker

Johannes Brahms:
"Nänie", op. 82
Rundfunkchor Berlin
Berliner Philharmoniker
Leitung: Christian Thielemann

Franz Schubert:
Sinfonie h-Moll, D 759 - "Die Unvollendete"
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Kent Nagano

Johan Helmich Roman:
"Herren känner de fromas dagar"
Berit Norbakken Solset, Sopran
RIAS Kammerchor
Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Olof Boman

Friedrich Gernsheim:
Violoncellokonzert e-Moll, op. 78
Alban Gerhardt
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Hannu Lintu


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfonie Nr. 12 g-Moll
I Musici

Robert Fuchs:
Sonate Nr. 1 d-Moll
Martin Ostertag, Violoncello
Oliver Triendl, Klavier

Jean-Joseph Cassanéa de Mondonville:
"Dominus regnavi"
Sophie Daneman, Maryseult Wieczorek, Sopran
Paul Agnew, Countertenor
François Piolino, Tenor
Maarten Koningsberger, Bariton
François Bazola, Bass
Les Arts Florissants
Leitung: William Christie

Fanny Hensel:
Sonate g-Moll
Kyra Steckeweh, Klavier

Alphons Diepenbrock:
"Elektra"
Bamberger Symphoniker
Leitung: Antony Hermus


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Granville Bantock:
"Old English Suite"
Czechoslovak State Philharmonic
Leitung: Adrian Leaper

Franz Schubert:
Variationen über das Lied "Trockne Blumen", D 802
Aldo Baerten, Flöte
Martin Helmchen, Klavier

Antonio Salieri:
"Les Danaïdes", Ballettmusik
Mannheimer Mozartorchester
Leitung: Thomas Fey


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Carl Philipp Emanuel Bach:
Violoncellokonzert A-Dur, Wq 172
Andreas Brantelid
Concerto Copenhagen
Leitung: Lars Ulrik Mortensen

Nikolaj Rimskij-Korsakow:
Quintett B-Dur
Mitglieder des Ensemble Capricorn

Joseph Wilde:
"Wiener Lieblingswalzer"
Ensemble Wien

Max Bruch:
"Schottische Fantasie", op. 46
Antje Weithaas, Violine
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Hermann Bäumer

Lorenzo Gaetano Zavateri:
Concerto, op. 1, Nr. 12 - "Tempesta di mare"
Freiburger Barockorchester
Violine und Leitung: Gottfried von der Goltz

Isaac Albéniz:
Klavierkonzert a-Moll, op. 78
Jean-François Heisser
Orchestre de Chambre de Lausanne
Leitung: Jesús López Cobos


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Ev Schmidt


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


11:10 Lesung (30 Min.)
Überleben (10/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad
Regie: Joachim Schönfeld
rbbKultur, 2023


11:40 Klassik bis Zwei (140 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv
Moderation: Kai Luehrs-Kaiser


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Shelly Kupferberg


19:00 Der Hintergrund (30 Min.)


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Shelly Kupferberg


20:00 rbbKultur Radiokonzert (150 Min.)
Karina Canellakis dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Konzertaufnahme vom 20.10.2019 in der Berliner Philharmonie

Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 7 A-Dur, op. 92

Richard Strauss:
Ein Heldenleben, op. 40


22:30 Lesung (30 Min.)
Überleben (10/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad

(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 - 24:00 Musik der Gegenwart (60 Min.)

Ultraschall Berlin 2024. Junge Journalistinnen und Journalisten berichten über das Festival Unter dem Titel "UltraschallReporter" haben Jugendliche im Alter ab 16 Jahren das Festival für neue Musik begleitet, Interpretinnen und Komponisten interviewt und Berichte verfasst. Ihre Eindrücke von den Festivaltagen, aber auch ihren ganz individuellen Blick auf die neue Musik stellen sie in dieser Sendung vor.

Moderation: Julia Kaiser

*

Mittwoch, 21. Februar 2024


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Johan Wagenaar:
"Der Widerspenspenstigen Zähmung", Ouvertüre
Nordwestdeutsche Philharmonie
Leitung: Antony Hermus

Johann Christian Schiefferdecker:
Concert Nr. 13 c-Moll
Elbipolis Barockorchester Hamburg

Johannes Brahms:
Tragische Ouvertüre d-Moll, op. 81
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Jukka-Pekka Saraste

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sechs Lieder ohne Worte, op. 62
Michael Endres, Klavier

Thomas Selle:
"Lobet den Herren in seinem Heiligtum"#
Weser Renaissance Bremen
Leitung: Manfred Cordes

Anton Bruckner:
Sinfonie Nr. 6 A-Dur
Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Leitung: Günter Wand


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Ottorino Respighi:
Concerto a cinque
Neil Black, Oboe
Graham Ashton, Trompete
Ingolf Turban, Violine
Stephen Williams, Kontrabass
Ian Watson, Klavier
English Chamber Orchestra
Leitung: Marcello Viotti

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sonate B-Dur, KV 281
Fazil Say, Klavier

Baldassare Galuppi:
"Nisi Dominus"
Roberta Invernizzi, Lucia Cirillo, Sopran
Sara Mingardo, Alt
Körnerscher Sing-Verein Dresden
Dresdner Instrumental-Concert
Leitung: Peter Kopp

Ludwig van Beethoven:
Sonate A-Dur, op. 69
Friedrich Kleinhapl, Violoncello
Andreas Woyke, Klavier

Carl Philipp Emanuel Bach:
Flötenkonzert a-Moll, Wq 166
Aurèle Nicolet
Niederländisches Kammerorchester Amsterdam
Leitung: David Zinman


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Georg Friedrich Händel:
Concerto grosso g-Moll op. 6, Nr. 6
The English Concert
Leitung: Trevor Pinnock

Joseph Haydn:
Streichquartett F-Dur, op. 50, Nr. 5
Angeles String Quartet

Clara Schumann:
Klavierkonzert a-Moll, op. 7
Elisabeth Leonskaja
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Herbert Blomstedt


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Richard Rodgers:
"South Pacific", Ouvertüre
Hollywood Bowl Orchestra
Leitung: John Mauceri

Ludwig van Beethoven:
Klavierquintett Es-Dur, op. 16
Les Vents Français

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie D-Dur, KV 133
Sinfonietta des Dänischen Rundfunks
Leitung: Adam Fischer

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Violinkonzert d-Moll
Shlomo Mintz, Violine
Flanders Symphony Orchestra
Leitung: Jan Latham-Koenig

Angelo Ragazzi:
Sonata g-Moll, op. 1, Nr. 6
Andrés Gabetta, Violine
Cappella Gabetta

Ferdinand Hérold:
Klavierkonzert Nr. 3 A-Dur
Angéline Pondepeyre
WDR Rundfunkorchester Köln
Leitung: Conrad van Alphen


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Ev Schmidt


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


11:10 Lesung (30 Min.)
Überleben (11/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad
Regie: Joachim Schönfeld
rbbKultur, 2023


11:40 Klassik bis Zwei (140 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv
Moderation: Matthias Käther


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Shelly Kupferberg


19:00 Feature (30 Min.)


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Shelly Kupferberg


20:00 rbbKultur Radiokonzert (150 Min.)
Michael Gielen dirigiert das Berliner Sinfonie-Orchester
Konzertaufnahme vom 27.04.2003 im Konzerthaus Berlin

Jean Sibelius:
Tapiola, Sinfonische Dichtung für Orchester, op. 112
Violinkonzert d-Moll, op. 47
Vadim Repin

Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 5 c-Moll, op. 67


22:30 Lesung (30 Min.)
Überleben (11/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad

(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 - 24:00 Ausklang (60 Min.)
Poetische Songs und Klassik zwischen Tag und Nacht

*

Donnerstag, 22. Februar 2024


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Robert Schumann:
"Die Braut von Messina", Ouvertüre
NDR Sinfonieorchester
Leitung: Christoph Eschenbach

Franz Benda:
Flötenkonzert e-Moll
Laurence Dean
Hannoversche Hofkapelle

Orazio Benevoli:
"In diluvio aquarum multarum"
NDR Chor
Leitung: Philipp Ahmann

Witold Lutoslawski:
Mala Suita
NDR Sinfonieorchester
Leitung: Krzysztof Urbanski

Antonín Dvorák:
Sinfonie Nr. 4 d-Moll
NDR Elbphilharmonie Orchester
Leitung: Thomas Hengelbrock


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Ludwig van Beethoven:
"Egmont-Ouvertüre", op. 84
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Seiji Ozawa

Ralph Vaughan Williams:
Romance
Tommy Reilly, Mundharmonika
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Neville Marriner

Johann Adolf Hasse:
Miserere d-Moll
Simona Houda-Saturová, Christina Elbe, Sopran
Britta Schwarz, Marlen Herzog, Alt
Dresdner Kammerchor und Barockorchester
Leitung: Hans-Christoph Rademann

Ludwig van Beethoven:
Sonate D-Dur, op. 28 - "Pastorale"
Stephen Kovacevich, Klavier

Richard Strauss:
"Alpensinfonie", op. 64
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Leitung: François-Xavier Roth


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Anton Zimmermann:
Sinfonie e-Moll
L'arte del mondo
Leitung: Werner Ehrhardt

Fanny Hensel:
Klaviertrio d-Moll, op. 11
Trio Vivente

Georg Friedrich Händel:
Oboenkonzert - "Verdi Prati"
Albrecht Mayer, Oboe d'amore
Sinfonia Varsovia


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Heinrich Hofmann:
Oktett F-Dur, op. 80
Berolina Ensemble

Franz Schubert:
Sonate a-Moll, D 821 - "Arpeggione-Sonate"
Jean-Guihen Queyras, Violoncello
Alexandre Tharaud, Klavier

Georg Philipp Telemann:
Divertimento B-Dur
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel

Antonín Dvorák:
"Der Bauer ein Schelm", Ouvertüre
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Pietari Inkinen

Friedrich Smetana:
Sonate e-Moll
Martha Argerich, Lilya Zilberstein, Anton Gerzenberg, Daniel Gerzenberg, Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Streichquartett e-Moll, op. 44, Nr. 2
Mandelring Quartett


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Susanne Papawassiliu


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


11:10 Lesung (30 Min.)
Überleben (12/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad
Regie: Joachim Schönfeld
rbbKultur, 2023


11:40 Klassik bis Zwei (140 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv
Moderation: Kamilla Kaiser


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Carolin Pirich


19:00 Der zweite Gedanke (30 Min.)
Die Debatte mit Natascha Freundel & Gästen

Hier wird nicht nur debattiert, hier wird auch zusammen nachgedacht. Über alles, was unser Miteinander betrifft. Bildung, Digitalisierung, Demokratie, Einsamkeit, Freiheit, Klima, Kultur, Städtebau, Visionen - die Themen liegen in der Luft, nicht erst, aber besonders deutlich seit der Corona-Pandemie. Jede Folge widmet sich einer Frage unserer Zeit. rbbKultur-Redakteurin Natascha Freundel spricht jeweils mit zwei Gästen, die wissen, wovon sie reden. Philosophisch, aber nie abgehoben. Persönlich, aber nicht privat. Kritisch und konstruktiv. Hier soll es nicht knallen, sondern knistern. Immer auf der Suche nach dem zweiten, neuen Gedanken.


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Carolin Pirich


20:00 rbbKultur Radiokonzert (150 Min.)
Gijs Leenaars dirigiert den Rundfunkchor Berlin
Konzertaufnahme vom 27.08.2016 im Dom des Oderbruchs Neuküstrinchen

Heinrich Schütz:
Ist nicht Ephraim mein teurer Sohn, Motette für 4 zwei- bis vierstimmige Chöre und Basso continuo, SWV 40

Johann Sebastian Bach:
Komm, Jesu, komm, mein Leib ist müde, Motette für 2 vierstimmige Chöre und Basso continuo, BWV 229
Fürchte dich nicht, ich bin bei dir, Motette für 2 vierstimmige Chöre und Basso continuo, BWV 228

Johannes Brahms:
Fest- und Gedenksprüche für achtstimmigen Chor a cappella, op. 109
Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen, Motette für gemischten Chor a cappella, op. 74 Nr. 1

Johann Sebastian Bach:
Suite für Violoncello solo Nr. 3 C-Dur, BWV 1009
Aleke Alpermann

Arnold Schönberg:
Friede auf Erden für achtstimmigen gemischten Chor a cappella, op. 13

Knut Nystedt:
Immortal Bach. Improvisation über den Choral "Komm süßer Tod" für gemischten Chor a cappella


22:30 Lesung (30 Min.)
Überleben (12/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad
(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 - 24:00 The Voice (60 Min.)
Katharine Mehrling

Sie singt, sie tanzt, sie schreibt eigene Lieder, tritt in Musicals und Operetten auf. Sie begeistert das Publikum in der Komischen Oper Berlin genauso wie in der Bar jeder Vernunft. Und bei allem, was sie angeht, ist es die große Liebe zur Musik und zum Entertainment, die Katharine Mehrling zu einer unverwechselbaren Künstlerin macht. Auf ihrem aktuellen Album präsentiert sie Lieder und Chansons von Werner Richard Heymann.

Moderation: Susanne Papawassiliu

*

Freitag, 23. Februar 2024


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Joseph Haydn:
Klavierkonzert D-Dur, Hob. XVIII/11
Rudolf Buchbinder
Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Radoslaw Szulc

Wolfgang Amadeus Mozart:
Serenade Es-Dur, KV 375
Heinrich Braun, Kontrabass
Bläser des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Colin Davis

Felix Mendelssohn Bartholdy:
"Sechs Lieder im Freien zu singen", op. 41
Chor des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Rupert Huber

Julius Reubke:
Sonate b-Moll
Martin Rasch, Klavier

Anton Wranitzky:
Konzert C-Dur
Malgorzata Kowalska-Stefaniak, Norbert Merkl, Viola
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Christoph Poppen


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Jules Massenet:
"Cendrillon", Ballettsuite
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Neville Marriner

Henriette Renie:
Trio
Xavier de Maistre, Harfe
Ingolf Turban, Violine
Wen-Sinn Yang, Violoncello

Ralph Vaughan Williams:
"Songs of Travel"
Bryn Terfel, Bariton
Malcolm Martineau, Klavier

Johann Nepomuk Hummel:
Klaviertrio Es-Dur, op. 96
Trio Parnassus

Christoph Willibald Gluck:
"Alessandro", Ballettsuite
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Anton Webern:
"Im Sommerwind"
Concertgebouw-Orchester Amsterdam
Leitung: Mariss Jansons

Joseph Haydn:
Streichquartett G-Dur, op. 33, Nr. 5
Quatuor mosaïques

Julius Röntgen Vater:
Violoncellokonzert Nr. 2 g-Moll
Gregor Horsch
Netherlands Philharmonic Orchestra
Leitung: David Porcelijn


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Franz Schubert:
Sinfonie Nr. 5 B-Dur, Allegro
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken
Leitung: Marcello Viotti

Henry Purcell:
"Abdelazer", Schauspielmusik
The Parley of Instruments
Leitung: Roy Goodman

Frédéric Chopin:
Zwei Walzer, op. 69
Alice Sara Ott, Klavier

Gustav Holst:
"St. Paul's Suite", op. 29, Nr. 2
Guildhall String Ensemble

Muzio Clementi:
Nonett Es-Dur, Allegro con spirito
Persius Ensemble

Henry Charles Litolff:
Concerto symphonique b-Moll, Allegro impetuoso, op. 22
Peter Donohoe, Klavier
Bournemouth Symphony Orchestra
Leitung: Andrew Litton


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Susanne Papawassiliu


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


11:10 Lesung (30 Min.)
Überleben (13/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad
Regie: Joachim Schönfeld
rbbKultur, 2023


11:40 Klassik bis Zwei (140 Min.)
Moderation: Andreas Knaesche


14:00 Meine Musik. (110 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv
Moderation: Fanny Tanck


15:50 Schalom (10 Min.)
Jüdisches Leben heute


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Carolin Pirich


19:00 Hörspiel (30 Min.)


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Carolin Pirich


20:00 Goldberg-Variationen (120 Min.)
Zu Gast: Hansjörg Schellenberger

Hansjörg Schellenberger ist ein Vollblutmusiker. Am meisten ist er wohl als Solo-Oboist über lange Jahre bei den Berliner Philharmonikern und als Solist bekannt geworden. Früh begann er aber auch mit dem Dirigieren. Kammermusik ist auch seine Leidenschaft, insbesondere mit seiner Frau, der Harfenistin Margit-Anna Süß. So ganz nebenbei gibt er auch noch Noten heraus. Im letzten Jahr wurde er jugendliche 75 Jahre alt.

Moderation: Clemens Goldberg


22:00 Klassik Lounge (30 Min.)


22:30 Lesung (30 Min.)
Überleben (13/27)
Von Tsitsi Dangarembga
Gelesen von Abak Safaei-Rad

(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 - 24:00 Musik der Kontinente (60 Min.)

With Strings Ein Trend, der sich seit Jahren fortsetzt: Künstler aus dem weiten Feld der Weltmusik experimentieren mit dem Klang klassischer Streicher - sei es Fado, Klezmer, afrikanische oder arabische Musik.  

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
rbb Kulturradio - Programminformationen
8. Woche - 17.02. bis 23.02.2024
RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg
Haus des Rundfunks, Masurenallee 8-14,14057 Berlin
Hörerverbindung: kulturradio,14046 Berlin
E-Mail: kulturradio@rbb-online.de
Internet: www.kulturradio.de

veröffentlicht in der Online-Ausgabe des Schattenblick am 9. Februar 2024

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang