Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


WDR - WDR5/1066: Woche vom 28.05. bis 03.06.2018


Rundfunkprogramm WDR5 – 22. Woche vom 28.05. bis 03.06.2018


Montag, 28. Mai 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Presseclub (40 Min.)


00:45 Presseclub – nachgefragt (15 Min.)


01:00 WDR aktuell (3 Min.)


01:03 Bücher – Das WDR 5-Literaturmagazin (57 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Diesseits von Eden (42 Min.)
Die Welt der Religionen


02:45 Das Geistliche Wort (15 Min.)


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Alles in Butter – Das Magazin fürs Genießen (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Leselounge (57 Min.)


05:00 WDR aktuell (3 Min.)


05:03 Liederlounge (57 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 28. Mai 1953
Die DDR erhöht die Arbeitsnormen
Vom Thomas Klug
Wiederholung: WDR 3 um 17.45

"Die zehn Prozent Normerhöhung lassen sich verkraften", sagt Dr. Rottluff. "Es gibt Leute bei uns, die schaffen hundertfünfzig, hundertsechzig Prozent ihrer Norm". "Und es gibt andere", sagte Witte. "Das Ganze ist eine Frage der politischen und ideologischen Erziehung. Wir die Partei, sind die Triebkraft, der Vortrupp der Massen."

So beginnt Stefan Heyms Roman "5 Tage im Juni" – der Roman beschäftigt sich mit der wohl schwersten Krise der DDR, dem Aufstand vom 17. Juni. Lange Zeit durfte der Roman in der DDR nicht erscheinen – die Herrschenden scheuten die Konfrontation mit ihren Fehlern. Dem Aufstand vorausgegangen war eine Normerhöhung um zehn Prozent. Das SED-Zentralkomitee hatte diese Erhöhung beschlossen, der Ministerrat der DDR hatte den Beschluss am 28. Mai 1953 bestätigt – und damit die Ereignisse in Gang gesetzt, die zur großen Krise führten – und Ulbrichts Herrschaft ernsthaft gefährdeten.


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Wiederholung: Di um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Sebastian Wellendorf
Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Leonardo – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Wiederholung: Di um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)
Wiederholung: Di um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link
Wiederholung: Di um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)
Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Entdecke, was du hören willst!
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Dok 5 – Das Feature (56 Min.)
das ARD radiofeature
Spekulation mit Bauland
Ein Feature über ein lukratives Geschäft
Von Rainer Schwochow
Aufnahme des hr 2018

100 Prozent Gewinn innerhalb weniger Jahre: Man kauft Bauland in Berlin, Hamburg oder München, lässt es ein paar Jahre liegen und verkauft es dann weiter. Völlig legal. Was kann die Politik dagegen tun angesichts fehlender Wohnungen in deutschen Großstädten? In deutschen Großstädten fehlen Wohnungen. Die Preise für Eigentumswohnungen steigen genau wie die Mieten, ein Ende ist nicht in Sicht. Wohin führt das? Zwar werden die letzten Baulücken geschlossen, Quartiere nachverdichtet. Doch das innerstädtische Bauland reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken. Umso ärgerlicher, wenn es Baugrundstücke gibt, die brach liegen und die Besitzer gut daran verdienen. Sie brauchen nichts zu tun als abzuwarten. Innerhalb weniger Jahre lassen sich Gewinne von mehr als 100 Prozent erzielen. Fast ohne Risiko, dazu völlig legal. Mit dramatischen sozialen Folgen. Schon heute sind die Innenlagen der Großstädte für Normalverdiener kaum noch bezahlbar. Wer sind diese Spekulanten und was unternimmt die Politik gegen sie?


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Sebastian Wellendorf


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Satire Deluxe
Mit Axel Naumer und Henning Bornemann


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

 

*


Dienstag, 29. Mai 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Leonardo – Wissenschaft und mehr (110 Min.)


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Funkhausgespräche (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 29. Mai 1903
Der Geburtstag des amerikanischen Komikers Bob Hope
Von Jana Fischer
Wiederholung: WDR 3 um 17.45

Unter den vielen US-Komikern war er der vielleicht amerikanischste. Dabei wurde Bob Hope nicht einmal in den Vereinigten Staaten geboren, sondern war gebürtiger Brite. Als Kind kam er in die USA. In seiner neuen Heimat moderierte er ganze achtzehn Mal die Oscar-Verleihung, spielte mit acht US-Präsidenten Golf und trat vor Millionen Soldaten bei Truppenbesuchen auf.

Bob Hope drehte unzählige Filme. Zugleich war er ein Gründungsvater der Stand-Up-Comedy und erreichte auf der Bühne die Massen – konservativ, bodenständig und zuverlässig erfolgreich. Als er 2003 starb, hatte er die USA fast durch das gesamte 20. Jahrhundert begleitet. Ein echter Jahrhundertcomedian.


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Wiederholung: Mi um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Jörg Biesler
Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Leonardo – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Wiederholung: Mi um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)
Wiederholung: Mi um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link
Wiederholung: Mi um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)
Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Entdecke, was du hören willst!
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Europamagazin (56 Min.)
Wiederholung: Mi um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Jörg Biesler


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
WDR Kabarettfest aus Paderborn (1/2)
Macht ernst mit lustig
Mit Ingo Börchers, Sebastian Krämer, Hazel Brugger und Christian Ehring
Moderation: Matthias Brodowy
Aufnahme vom 7. Mai aus der Paderhalle


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

 

*


Mittwoch, 30. Mai 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Leonardo – Wissenschaft und mehr (110 Min.)


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Europamagazin (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 30. Mai 1968
Der Bundestag verabschiedet die Notstandsgesetze
Von Matthias Wurms
Wiederholung: WDR 3 um 17.45

Als der Bundestag vor 50 Jahren die Notstandsgesetze beschloss, ging damit die bis dahin größte Protestwelle in der Geschichte der Bundesrepublik zu Ende. Die Gesetze wurden bis heute nicht angewendet, aber der Streit über sie hat die Republik verändert.

Die Notstandsgesetze sollten die Bundesrepublik emanzipieren, sagten die Befürworter, denn ohne solche Regeln hätten im Krisenfall die alliierten Siegermächte die Kontrolle übernommen. Kritiker sahen dagegen die Demokratie in Gefahr, sollte doch – gemäß den ersten Entwürfen der CDU – im Ernstfall allein der Kanzler handeln. Als diese Vorschläge entschärft wurden, ließ die SPD mit sich reden. 1966 übernahm die erste Große Koalition in der Geschichte der Bundesrepublik die Regierung – mit dem erklärten Ziel, die Notstandsgesetze zu verabschieden. Doch die Opposition formierte sich nun außerhalb des Parlaments: Einige Monate lang gingen Studenten und Arbeiter gemeinsam auf die Straße und angesichts der gewalttätigen Proteste und der ebenso brutalen Reaktionen von Politik und Polizei sahen viele den Notstand schon gekommen, für den sich die Regierung wappnen wollte.


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Wiederholung: Do um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Claudia Dichter
Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Leonardo – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Wiederholung: Do um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)
Wiederholung: Do um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Stephanie Rohde
Wiederholung: Do um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)
Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Entdecke, was du hören willst!
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Tischgespräch (56 Min.)
Wiederholung: Do um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Claudia Dichter


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
WDR Kabarettfest aus Paderborn (2/2)
Macht ernst mit lustig
Mit Ingo Börchers, Sebastian Krämer, Hazel Brugger und Christian Ehring
Moderation: Matthias Brodowy
Aufnahme vom 7. Mai aus der Paderhalle


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

 

*


Donnerstag, 31. Mai 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Leonardo – Wissenschaft und mehr (110 Min.)


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Stephanie Rohde


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Tischgespräch (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Zeichen & Wunder. Das Literaturgespräch (55 Min.)
Formenakrobatin und Literaturgelehrte
Michael Kohtes trifft Ulrike Draesner zum Gespräch
Wiederholung: um 15.05


07:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


07:05 Liegen bleiben (95 Min.)
Die "Hundert Freuden" der Wislawa Szymborska
Von Manon Barabas


08:40 Das Geistliche Wort (15 Min.)
Markus Offner, Aachen
Wiederholung: Fr um 02.45


08:55 Hörtipps (5 Min.)


09:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


09:05 Diesseits von Eden (40 Min.)
Die Welt der Religionen
Wiederholung: Fr um 02.03


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 31. Mai 1773
Der Geburtstag des Dichters Ludwig Tieck
Von Jutta Duhm-Heitzmann
Wiederholung: WDR 3 um 17.45

Ludwig Tieck war so hoch gelobt wie umstritten. Vielseitig begabt, wagemutig und unkonventionell im Denken und Schreiben, gab er als Dichter und Herausgeber der literarischen Romantik den ersten, entscheidenden Anschub. Schon mit Anfang zwanzig schrieb er Erfolgsromane wie "William Lovell" oder "Peter Lebrecht", dazu Geschichten, die als Kontrapunkt zur vernunftorientierten Aufklärung das Geheimnisvolle feierten, das Unerwartete, das Wunderbare.

Das setzte sich fort in seinem Künstlerroman "Franz Sternbalds Wanderungen" und in seinen Märchen, darunter "Der gestiefelte Kater" oder "Der getreue Eckhart", bis heute bekannt und beliebt. Daneben war Tieck ein großartiger Übersetzer von Shakespeare-Stücken oder dem "Don Quijote", er gab Werke des deutschen Mittelalters heraus und revolutionierte das Theater mit seinen ganz und gar unklassischen Komödien. Er lebte in Berlin, Jena, auf dem Lande und in Dresden, reiste viel und wurde 1841 vom preußischen König zurück nach Berlin geholt, finanziell unterstützt und geehrt. Dort starb Ludwig Tieck 1853, kurz vor seinem 80. Geburtstag – nicht vergessen, aber eher resigniert und von den Vertretern der neuen Literatur nur noch als Relikt alter Zeiten abgetan.


10:00 Katholischer Gottesdienst (60 Min.)
Übertragung aus St. Peter und Paul in Eschweiler
Predigt: Pfarrer Michael Datené
Angeschlossene Sender: NDR


11:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


11:05 Dok 5 – Das Feature (55 Min.)
Auf der Straße zu Hause
Wirtschaftsfaktor Mobiles Leben
Von Matthias Hof
Aufnahme des WDR 2018
Wiederholung: Fr um 00.05

Im Campingbus oder Wohnmobil die Freiheit auf Rädern spüren: in den 50er Jahren begann dieUrlaubsbewegung. Heute sind die motorisierten Individualisten von Straßen und Campingplätzen nicht mehr wegzudenken. Die Branche ist längst ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Camping- und Caravaning-Tourismus in Deutschland boomt. Gesamtumsatz über 12 Milliarden Euro. Auch die Besucherrekorde auf Messen für Reisemobile, Camping, Caravans und mobiles Leben spiegeln diesen Trend. Das Feature erklärt die Reisemobilisten-Branche und erzählt ihre Geschichten: Von Steve und Nima, die 2015 ihren Wohnungsschlüssel abgaben und in den "Horst" zogen – einen ziemlich alten, liebevoll umgebauten roten Bus. Oder von einer Firma aus Wuppertal, die millionenschwere fahrende Wohnmobile produziert. Ob liebevoll restaurierter Kultbulli, Luxusbehausung mit Parkplatz oder Wohnmobil von der Stange – der gemeinsame Nenner lautet: Immer unterwegs, immer alles dabei.


12:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


12:05 Tischgespräch (55 Min.)
Wiederholung: Fr um 03.03


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Wiederholung: um 23.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Zeichen & Wunder. Das Literaturgespräch (55 Min.)


16:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


16:05 SpielArt (110 Min.)
Sigrid Fischer
1968 – Revolte und Regenbogen


17:55 Hörtipps (5 Min.)


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Erlebte Geschichten (25 Min.)
Wiederholung: um 22.35


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Käferkumpel
Von M. G. Leonard
Bearbeitung: Heidi Knetsch und Stefan Richwien
Komposition: Peter Kaizar
Regie: Robert Schoen
Aufnahme NDR/hr


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 WDR 5 spezial (116 Min.)
Was, wenn doch?
Das 5. Klavierkabarettprogramm
Von Bodo Wartke
Aufnahme vom 10. Mai aus der PaderHalle, Paderborn
Wiederholung: Fr um 04.03


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 Lebenszeichen (26 Min.)
Gute Speisen, böse Speisen
Von der Resakralisierung des Essens
Von Hans Volkmar Findeisen


22:30 MusikBonus (5 Min.)


22:35 Erlebte Geschichten (25 Min.)


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 – 24:00 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)

bis 24:00 Uhr

 

*


Freitag, 1. Juni 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Dok 5 – Das Feature (55 Min.)


01:00 WDR aktuell (3 Min.)


01:03 Zeichen & Wunder. Das Literaturgespräch (52 Min.)


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Diesseits von Eden (42 Min.)
Die Welt der Religionen


02:45 Das Geistliche Wort (15 Min.)


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Tischgespräch (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 WDR 5 spezial (117 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 1. Juni 1938
Der Todestag des Schriftstellers Ödön von Horvath
Von Ulrike Gondorf
Wiederholung: WDR 3 um 17.45

"Nichts gibt so sehr das Gefühl von Unendlichkeit als wie die Dummheit." So lautet das Motto des Theaterstücks "Geschichten aus dem Wiener Wald". Nach der aufsehenerregenden Uraufführung am 2. November 1931 am Deutschen Theater in Berlin war der 30jährige Autor Ödön von Horvath endgültig angekommen in der ersten Reihe der Literatur in Deutschland.

Mit unerbittlich genauen Schilderungen all der "anständigen Leute", die durch Verlogenheit und Gier, Dünkelhaftigkeit und Brutalität in den Faschismus abdriften, liefern seine Theaterstücke, Romane und Erzählungen ein erschreckend genaues Bild vom Niedergang der Demokratie und Liberalität. Nachdem die Nazis an der Macht waren, musste der Autor Nazi-Deutschland verlassen. Ein absurd anmutender Unfall tötete ihn mit 37 Jahren in Paris: Auf den Champs-Élysées wurde Ödön von Horvath von einem Ast erschlagen.


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Wiederholung: Sa um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Claudia Dichter
Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Leonardo – Wissenschaft und mehr (105 Min.)
Wiederholung: Sa um 00.05


16:50 Gedanken zum Schabbat (10 Min.)
Rabbiner Walter Rothschild, Berlin
Kantor Leo Roth, Gesang
Aufnahme des rbb
Wiederholung: Sa um 01.50


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)
Wiederholung: Sa um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Wiederholung: Sa um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)
Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Entdecke, was du hören willst!
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Das philosophische Radio (56 Min.)
Wiederholung: Sa um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Claudia Dichter


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Michael Lohse
Die Liederbestenliste im Juni


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

 

*


Samstag, 2. Juni 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Leonardo – Wissenschaft und mehr (105 Min.)


01:50 Gedanken zum Schabbat (10 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Das philosophische Radio (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (175 Min.)


09:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


09:05 WDR 5 Polit-WG (40 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 2. Juni 1998
Die Europäische Zentralbank nimmt in Frankfurt ihre Arbeit auf
Von Kay Bandermann
Wiederholung: WDR 3 um 17.45

Schon während der Bauphase sorgte er für Streit und provozierte Widerstand: Der fast 200 Meter hohe Eurotower der Europäischen Zentralbank im Frankfurter Ostend-Viertel symbolisiert für seine Kritiker die Arroganz der Macht und die in Architektur gegossene Allmacht und Distanz zu den Folgen der getroffenen Entscheidungen.

Die EZB ist die Bank, die unser Geld herausgibt. Nicht nur das hat sie von der unantastbar erscheinenden Deutschen Bundesbank übernommen. Sie bestimmt die in Umlauf befindliche Geldmenge und die Höhe der Leitzinsen. Beides hat wesentliche Wirkung auf die Preisentwicklung, die Verbraucherzinsen und damit letztendlich auf den Wohlstand aller. Wer sind die Menschen, die – mit EZB-Chef Mario Draghi an der Spitze – so viel Einfluss besitzen? Was treibt sie an?


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Mit Neugier unterwegs – Das Reisemagazin (55 Min.)
Zülpich
Wiederholung: So um 16.05


11:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


11:05 Satire Deluxe (55 Min.)
Mit Axel Naumer und Henning Bornemann
Wiederholung: Mo um 22.04


12:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


12:05 Töne, Texte, Bilder – Das Medienmagazin (55 Min.)
Anja Backhaus
Wiederholung: So um 05.03


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Alles in Butter – Das Magazin fürs Genießen (55 Min.)
Wiederholung: So um 04.03


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Unterhaltung am Wochenende (110 Min.)
Wiederholung: So um 00.05
WDR 5 Kabarettfest aus Oberhausen
Mit Tino Bomelino, Philipp Scharri, Nessi Tausendschön und Khalid Bounouar
Moderation: Hennes Bender
Aufnahme vom 9. Mai aus dem Ebertbad


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Krimi am Samstag (55 Min.)
Die Totdenkerin
Von Fran Dorf
Übersetzung aus dem Amerikanischen: Leon Mengden
Bearbeitung: Birgit Gottschalk
Regie: Thomas Werner

Dr. David Goldmann: Matthias Haase
Laura Wade: Anna-Barbara Kurek
Detective Culligan: Thomas Anzenhofer
Zach Wade: Siemen Rühaak
Lilly Dunleavy: Veronika Nickel
Eric Jones: Oliver Bedorf
Samuel Gardner: Wolff Lindner
Marla Gardner: Magda Hennings
Dr. Kassand: Walter Spiske
Nachbarin: Christiane Sturm
Sammy Wade: Jonathan Ruschke

Mörderische Gedankenspiele


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 WDR 5 Sportecho (25 Min.)


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Wiederholung: So um 14.05
Emilys Geheimnis
Von Liz Kessler
Bearbeitung: Sebastian Goy
Komposition: Henrik Albrecht
Regie: Burkhard Ax

Emily lebt mit ihrer Mutter auf einem Boot am Pier des kleinen Städtchens Brightport. Als Emily beim Schwimmunterricht zum ersten Mal in ihrem Leben so richtig im Wasser ist, wachsen ihr die Beine zusammen und verwandeln sich in einen Fischschwanz. Emily versucht, ihr Geheimnis vor ihren Mitschülern zu verbergen. Bei nächtlichen Schwimmausflügen im Meer lernt sie die Meerjungfrau Shona kennen. Und damit beginnt für Emily nicht nur eine abenteuerliche Erkundung der Unterwasserwelt, sondern auch ein neues und aufregendes Leben.


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Bücher – Das WDR 5-Literaturmagazin (56 Min.)
Wiederholung: So um 15.05


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Ohrclip – Der Literaturabend (116 Min.)


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 – 24:00 MusikBonus (56 Min.)
Wiederholung: So um 03.03

bis 24:00 Uhr

 

*


Sonntag, 3. Juni 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Unterhaltung am Wochenende (110 Min.)


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Das philosophische Radio (57 Min.)


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 MusikBonus (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Alles in Butter – Das Magazin fürs Genießen (57 Min.)


05:00 WDR aktuell (3 Min.)


05:03 Töne, Texte, Bilder – Das Medienmagazin (57 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Tischgespräch (55 Min.)


07:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


07:05 Bärenbude Wecker – Radio für Ausgeschlafene (55 Min.)
Paulus Müller
Thema: Wackelzahn
Darin:
Die Kuschelbären Johannes und Stachel Löwenzahn

Das klingende Bilderbuch
Wilma Wackelzahn
Hörspiel: Baumausstatter Hubert Fichtensteins astreine Geschichten
Hörspiel in 6 Teilen von Sabine Fringes
Teil 3: Reise ins Wurzelreich
Regie: Thomas Werner

Rate mal!
Ratebär
Bärige Miniatur
Lottes Mops

Von Zahnfeen, Löwenzahn und Zahnpasta – in diesem Bärenbude Wecker warten wir zusammen mit Wilma auf ihren ersten Wackelzahn. Denn alle Vorschulkinder, die Wilma kennt, haben schon einen Wackelzahn. Nur in ihrem Mund tut sich nichts. So kann es nicht weitergehen! Wilma beschließt etwas zu tun, denn sie will unbedingt in den Wackelzahnclub aufgenommen werden. Sie isst jeden Tag Wackelpudding und erfindet den Wackelzahn-Zaubertanz. Ob das hilft, erfahrt ihr im Klingenden Bilderbuch. Natürlich sind auch die Kuschelbären Johannes und Stachel wieder mit dabei. Sie denken darüber nach, woher der Löwenzahn eigentlich seinen Namen hat. Und im Hörspiel erzählt uns Baumausstatter Hubert Fichtenstein eine neue astreine Geschichte.


08:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


08:05 Tiefenblick (35 Min.)
Megacities (1/4)
Slum-City
Von Nina Hellenkemper und Emily Thomey
Aufnahme des WDR 2015
Wiederholung: um 22.30

Die Zukunft der Erde liegt in den Städten. 1,3 Millionen neue Einwohner ziehen weltweit jede Woche vom Land in die Städte, etwa 70 Millionen im Jahr. Es ist die größte Massenbewegung in der Geschichte der Menschheit. Während die traditionellen Industriezentren Europas schrumpfen und veröden, explodieren die Megacities des Südens und des Südostens mit rasendem Wachstum: Manila, Dhaka, Kairo, Sao Paulo, Shanghai, Lagos, Jakarta, Karatschi, Khartoum und Kalkutta heißen die neuen Metropolen dieser Welt.


08:40 Das Geistliche Wort (15 Min.)
Pfarrer Roland Hosselmann, Lippstadt
Wiederholung: Mo um 02.45


08:55 Hörtipps (5 Min.)


09:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


09:05 Diesseits von Eden (40 Min.)
Die Welt der Religionen
Wiederholung: Mo um 02.03


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 3. Juni 1988
Der Todestag der österreichischen Bildhauerin Anna Mahler
Von Jutta Duhm-Heitzmann
Wiederholung: WDR 3 um 17.45

Mit ihren Eltern hatte Anna Mahler Pech: Ihr Vater, der Komponist Gustav Mahler, starb, als sie sieben war. Ihre Mutter Alma Mahler war eine faszinierende Frau, der die Männer zu Füßen lagen. In ihrem Wiener Salon trafen sich die berühmtesten Künstler der Zeit, viele davon ihre Liebhaber – Tochter Anna lief nebenher mit, nur nachlässig erzogen, kaum geliebt: "Sie ist mir artfremd. Kühl – überlegend und jüdisch."

Mit 16 flüchtete Anna sich in ihre erste Ehe, die nur ein paar Monate hielt – insgesamt heiratete sie fünf Mal, immer mit unglücklichem Ausgang. Auch um ihre schon früh erkennbare künstlerische Begabung musste sie sich alleine kümmern, aber zäh und fast trotzig suchte sie ihren eigenen Weg. Als Bildhauerin arbeitete sie vorwiegend mit Stein, meistens weibliche Körper, dazu kamen Bronzebüsten berühmter Künstler. Doch ihr gesamtes Frühwerk wurde im Zweiten Weltkrieg vernichtet. Anna Mahler, die 1939 vor den Nazis nach London floh, musste völlig neu anfangen. Seit 1950 lebte sie in Kalifornien und arbeitete dort weiter, unbeirrt, auch wenn der große Erfolg ausblieb. Ihre erste Einzelausstellung in Salzburg hat sie nicht mehr erlebt: Anna Mahler starb wenige Wochen vor deren Eröffnung am 3. Juni 1988 in London.


10:00 Katholischer Gottesdienst (60 Min.)
Übertragung aus der Krankenhauskapelle im Marienhospital in Osnabrück
Predigt: Pfarrer Gerd Robben


11:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


11:05 Dok 5 – Das Feature (55 Min.)
Küstenstädte unter Wasser?
Ein Lehrstück aus Jakarta
Von Achim Nuhr
Aufnahme WDR/SR 2018
Wiederholung: Mo um 20.04

Weil Meere steigen und Küstenböden sinken, könnte Jakarta bald teils im Meer versinken. Internationale Experten arbeiten an einem einzigartigen Flutschutz-Plan. Können Europäer dort lernen, wie sie Städte wie Hamburg oder Rotterdam vor dem Untergang bewahren? Ein unrühmlicher Weltrekord: In der indonesischen Küstenstadt Jakarta sinken manche küstennahen Hot Spots bis zu 25 Zentimeter pro Jahr – manche Stadtviertel liegen bereits fünf Meter unter dem Meeresspiegel, geschützt nur von einer uralten, brüchigen Kaimauer. Jakarta droht im Zeitraffer, was anderen Hafenmetropolen wie Hamburg und Rotterdam später bevorsteht: der Untergang ganzer Stadtteile. Ohne eine gewaltige Aufrüstung müssen die 136 größten Küstenmetropolen der Welt ab 2050 mit Flutschäden von über tausend Milliarden Dollar jährlich rechnen. Weltbank und OECD warnen vor "sozial untragbaren Verlusten". Den Untergang der 10 Millionen-Einwohner-Metropole Jakarta soll das weltweit größte Flutschutz-Projekt verhindern, dem Kritiker bereits eine soziale Schieflage vorwerfen: Denn den neuen Dämmen müssen vor allem arme Bürger weichen. Wie rettet man eine Megacity vor steigenden Fluten? Wer baut, wer bezahlt die gewaltigen neuen Bollwerke? In Jakarta drängt die Zeit: "Wenn die alte Hafenmauer kollabiert, rast eine meterhohe Flutwelle über vier bis sechs Millionen Menschen hinweg", warnt der niederländische Weltbank-Berater JanJaap Brinkman.


12:00 Tagesschau (3 Min.)
Nachrichten


12:03 Presseclub (42 Min.)
Wiederholung: Mo um 00.05


12:45 Presseclub – nachgefragt (15 Min.)
Hotline: freecall 0800/5678555
Wiederholung: Mo um 00.45


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (25 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


13:30 Lebenszeichen (30 Min.)
"Traf uns nicht Gottes Zorn?"
Die großen Seuchen als Auslöser von Glaubenskrisen
Von Kirsten Serup-Bilfeldt


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Emilys Geheimnis
Von Liz Kessler
Bearbeitung: Sebastian Goy
Komposition: Henrik Albrecht
Regie: Burkhard Ax

Emily lebt mit ihrer Mutter auf einem Boot am Pier des kleinen Städtchens Brightport. Als Emily beim Schwimmunterricht zum ersten Mal in ihrem Leben so richtig im Wasser ist, wachsen ihr die Beine zusammen und verwandeln sich in einen Fischschwanz. Emily versucht, ihr Geheimnis vor ihren Mitschülern zu verbergen. Bei nächtlichen Schwimmausflügen im Meer lernt sie die Meerjungfrau Shona kennen. Und damit beginnt für Emily nicht nur eine abenteuerliche Erkundung der Unterwasserwelt, sondern auch ein neues und aufregendes Leben.


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Bücher – Das WDR 5-Literaturmagazin (55 Min.)


16:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


16:05 Mit Neugier unterwegs – Das Reisemagazin (55 Min.)
Zülpich


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 WDR 5 Hörspiel am Sonntag (55 Min.)
One Shot One Kill
Von RauchGold
Regie: Heike Tauch

Zwei Scharfschützen im Leerlauf hängen ihren Gedanken nach.


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Erlebte Geschichten (25 Min.)
Wiederholung: um 22.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Komm in meine Flossen!
Eine KiRaKa-Radiogeschichte vom Balzen, Flirten, Locken …
Von Maria Riederer

Wenn die Froschmännchen Frühlingsgefühle bekommen, merken das nicht nur die passenden Weibchen, sondern auch alle Nachbarn. Das Blasorchester der paarungswilligen Wassertiere hat richtig Dampf drauf. Ungefähr gleichzeitig fangen die Vögel mit ihren Gesangswettbewerben an: Wer kann's am besten? Wer singt lauter, besser, variantenreicher? Und vor allem – warum? Ohne Balz keine Paarung, ohne Paarung kein Nachwuchs. Hier geht's ums Überleben. Gerüche, Farben und Klänge, Feder- und Fellformationen, Täuschungsmanöver, Ring- und Rangkämpfe, Tanz und Hüpfen: alles ist erlaubt. Sogar die angeblich so stummen Fische sparen nicht an Effekten, wenn sie Eindruck schinden wollen – und müssen. Balzen, imponieren, flirten, locken – das können Tiere und sogar Pflanzen. Und natürlich auch die Menschen. Denn auch sie denken sich schon früh aus, wie sie dem anderen Geschlecht schöne Augen (oder Ohren) machen können!


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Leselounge (56 Min.)
Die WDR 5 Vorleser
Mit Paul Weigl und Ralf Husmann
Moderation: Horst Evers
Aufnahme vom 15. Mai aus dem Pantheon, Bonn
Wiederholung: Mo um 04.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Liederlounge (56 Min.)
Adam & Eva (1)
Das neue Programm von "Die feisten"
Aufnahme vom 19. Mai aus der Paderhalle, Paderborn
Wiederholung: Mo um 05.03


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 Erlebte Geschichten (26 Min.)


22:30 Tiefenblick (30 Min.)
Megacities (1/4)
Von Nina Hellenkemper und Emily Thomey
WDR 2015
(Wiederholung von 08.05 Uhr)


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 – 24:00 Literatur Live (56 Min.)
Uwe Timm und sein Roman "Ikarien"

bis 24:00 Uhr
 

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
WDR 5 – Programminformationen
22. Woche – 28.05. bis 03.06.2018
Westdeutscher Rundfunk Köln
Appellhofplatz 1, 50600 Köln
Internet: www.wdr5.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 18. Mai 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang