Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


FOLKLORE/1275: Hamburg - Kulturcafé Komm du | Mel Parsons: "Drylands" - Indie-Folk aus Neuseeland, 14.6.2017


Kulturcafé Komm du - Juni 2017

Mel Parsons: "Drylands Europa Tournee 2017" | Indie-Folk aus Neuseeland

Konzert am Mittwoch, den 14. Juni 2017, 20:00 bis 22:00 Uhr im Kulturcafé Komm du



'Komm du'-Veranstaltungsflyer mit einem Foto der neuseeländischen Singer-Songwriterin Mel Parsons - Foto im Flyer: © by Mel Parsons

Das Komm du lädt ein zu einem Konzert
am Mittwoch, den 14.06.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Mel Parsons - "Drylands Europa Tournee 2017"
Indie-Folk aus Neuseeland

Mit Mel Parsons kommt eine der profiliertesten Songwriterinnen Neuseelands nach Europa, um ihre aktuelle CD vorzustellen. Das Album mit dem Titel "Drylands" wird in ihrer Heimat von der Kritik gefeiert und war u.a. für den begehrten APRA Silver Scroll Award nominiert. Mels Bühnenpräsenz und ihre gefühlvolle Stimme lassen den Zuhörer Teil der Geschichten werden, die sie in ihren Liedern erzählt. Ihr Songwriting, angesiedelt zwischen Pop und Folk, ist vielseitig und berührend - von mitreißenden, rhythmischen Liedern bis hin zu sanften Balladen. Ihre Fans überzeugt sie am liebsten live. Unermüdlich unterwegs auf ausgedehnten Touren durch Kanada, England, Irland, Australien und Deutschland, sowie als immer wieder gern gesehener Gast auf verschiedenen Festivals, führt sie ein Nomadenleben aus dem Koffer, das in vielen ihrer Songs Spuren hinterlassen hat.


Das Konzert im Kulturcafé Komm du beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende


Die neuseeländische Singer-Songwriterin Mel Parsons - Foto: © by G. Browne Plakat zur Europatournee 2017 der neuseeländischen Singer-Songwriterin Mel Parsons - Foto: © by Mel Parsons

Auf der Europatournee 2017 stellt die neuseeländische Singer-Songwriterin Mel Parsons ihre aktuelle CD "Drylands" vor
Foto links: © by G. Browne, rechts: © by Mel Parsons


Mel Parsons wuchs an der Westküste Neuseelands auf. Cat Stevens, Paul Simon und Neil Young waren frühe musikalische Einflüsse, aber auch aktuelle Bands wie Mumford & Sons sind in ihrer Musik zu spüren. Eine Mischung aus Folk und Pop mit einer kleinen Prise Country und dazu eine bezaubernde und bemerkenswerte Stimme.


Weitere Informationen:

Mel Parsons - Homepage:
http://melparsons.com

Mel Parsons bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MelParsonsOfficial


Zum Reinhören & Anschauen:

Mel Parsons | Far Away
https://www.youtube.com/watch?v=7wj6ZjcW4bs

Mel Parsons | 'Don't Wait' feat. Ron Sexsmith
https://www.youtube.com/watch?v=6-_YFM1G7IU

Mel Parsons | Pleasure & Pain
https://www.youtube.com/watch?v=oMSgXcyYvMk

Das neue Album von Mel Parsons 'Drylands'
http://melparsons.com/listen


Eingang des Kulturcafés Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel und Mensen Chu geben mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, haben sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 1. Mai 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang