Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


JAZZ/2099: Hamburg - Kulturcafé Komm du | loos.extended: #generationanything ... Jazz - gesellschaftskritisch, direkt, mitreißend, 24.1.2018


Kulturcafé Komm du - Januar 2018

loos.extended: #generationanything | Jazz - gesellschaftskritisch, direkt, mitreißend

Konzert am Mittwoch, den 24. Januar 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr im Kulturcafé Komm du



'Komm du'-Veranstaltungsflyer mit einem Foto der Sängerin Franziska Loos - Foto im Flyer: © by Kristina Urbanovic Photography

Das Komm du lädt ein zu einem Konzert
am Mittwoch, den 24.01.2018, 20.00 bis 22.00 Uhr:

loos.extended: #generationanything
Jazz - gesellschaftskritisch, direkt, mitreißend

Inspiriert durch Jazz-Größen wie DeeDee Bridgewater und Dianne Reeves komponiert Franziska Loos Stücke, die die Zuhörenden mit einer Direktheit ansprechen, der man sich nur schwer entziehen kann. Im Fokus stehen Geschichten, von der Suche, menschlichen Abgründen, vor allem aber von der Hoffnung. loos.extended ist die Weiterentwicklung des Quintett loos., dessen Kompositionen Vincent Dombrowski und Lukas Schwegmann rearrangiert und auf die nunmehr neunköpfige Band zugeschnitten haben. Die außergewöhnliche Instrumentierung des Nonetts mit Vibraphon und Bläsersection erinnert an Klangwelten des Dave Holland Octets und schafft allen Musikern in wechselnden Konstellationen viel Raum für Improvisation, mal groovelastig, mal sphärisch oder aber modern geräuschhaft, etwa wenn loos.extended sich des Trio-Hits "Da Da Da" annimmt.


Das Konzert im Kulturcafé Komm du beginnt um 20.00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende


Sängerin, Komponistin und Vocalcoach Franziska Loos - Foto: © by Kristina Urbanovic Photography

Franziska Loos - Sängerin, Komponistin und Vocalcoach
Foto: © by Kristina Urbanovic Photography


Die Kölner Rundschau schreibt im Oktober 2016:
Umgesetzt von der "[...] unverwechselbare[n] Stimme von Franziska Loos [...]. Drei Oktaven Umfang und ein Kaleidoskop an Stimmungen, die sie darstellen kann - die pure Lebenslust kann sie am besten."



Zu loos.extended gehören:

Franziska Loos (voc)
Vincent Dombrowski (sax)
Christopher Olesch (vib)
Calvin Lennig (b)
Lukas Schwegmann (dr)
Ruven Weithoener (tr)
Jens Buschenlange (tr)
Ken Dombrowski (tb)
Yannick Glettenberg (sax, cl)


Weitere Informationen:

loss.extended - Homepage
http://www.franziskaloos.de

loss.extended bei Soundcloud
https://soundcloud.com/loos-extended


Zum Reinhören & Anschauen:

loos.extended: #generationanything
https://soundcloud.com/loos-extended/sets/loos-extended-generationanything

loos. basic knowledge
https://www.youtube.com/watch?v=8UUJuO8IeaM


Blick von außen durch die Bogenfenster in das hell erleuchtete, gemütliche Kulturcafé Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel und Mensen Chu geben mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, haben sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 4. Dezember 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang