Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


JAZZ/2103: Hamburg - Kulturcafé Komm du | Latin-Trio Kamasol ... Latinfolk, Bossa Nova und Jazz, 9.2.2018


Kulturcafé Komm du - Februar 2018

Latin-Trio Kamasol
Argentinische Milonga, chilenische Folklore, brasilianischer Bossa Nova und vieles mehr

Konzert am Freitag, den 9. Februar 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr im Kulturcafé Komm du



'Komm du'-Veranstaltungsflyer mit einem Foto der drei Musiker des Latin-Trios 'Kamasol' - Foto im Flyer: © by Marc Baumann

Das Komm du lädt ein zu einem Konzert
am Freitag, den 09.02.2018, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Kamasol
Latinfolk, Bossa Nova, Jazz

Eine nostalgische Reise durch Südamerika: argentinische Milonga, chilenische Folklore, brasilianische Bossa Nova und einiges mehr. Das Ensemble Kamasol pflegt ein in dieser Besetzung und Stückkombination selten gespieltes Repertoire lateinamerikanischer Musik. Die drei ausgebildeten Musiker Katja Muckenschnabl, Maximilian Meeder und Peter Scharonow fusionieren kunstvoll Einflüsse aus Latin, Klassik und Jazz und erzeugen mit Stimmen, Gitarren, Percussion, Berimbau und E-Bass eine berührende Melange aus Melancholie und Leichtigkeit, die für einen Abend in eine andere Welt eintauchen läßt. Zeitlose Lieder mit bewegenden, häufig gesellschaftskritischen Texten, die zeigen, daß das als typisch südamerikanisch geltende Lebensgefühl "Saudade", das häufig mit "Sehnsucht" oder "Wehmut" übersetzt wird, weit diesseits von romantischen Träumen angesiedelt ist.


Das Konzert im Kulturcafé Komm du beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende


Die drei Musiker vom Latin-Trio Kamasol - Foto: © by Marc Baumann

Das Latin-Trio Kamasol
v.l.n.r.: Peter Scharonov, Katja Muckenschnabl und Maximilian Meeder
Foto: © by Marc Baumann


Zum Latin-Trio Kamasol gehören:

Katja Muckenschnabl (Gesang, Gitarre, Percussion)
Maximilian Meeder (Gitarre, Gesang)
Peter Scharonow (Bass, Gesang, Berimbau)


Weitere Informationen:

Kamasol - Homepage
http://kamasol.jimdo.com/

Kamasol bei Facebook
https://www.facebook.com/kamasolmusik


Zum Reinhören & Anschauen:

Kamasol: E-Favela
https://soundcloud.com/user-188159401/e-favela

Kamasol: A Felicidade by Antonio Carlos Jobim
https://www.youtube.com/watch?v=RrIOny_EXLU

Kamasol: Pueblos tristes Otilio Galindez
https://www.youtube.com/watch?v=_4kQdiQQhMQ&list=PLT5SBsAD7Symnk2ZwaqH38nDC-BJ3Pscq

Kamasol & Guitarra a Dos im Logensaal in den Hamburger Kammerspielen.
Quiero dejar mi canto von Iván Riffo Cifuentes

https://www.youtube.com/watch?v=tO3jp01Ch9c


Blick von außen durch die Bogenfenster in das hell erleuchtete, gemütliche Kulturcafé Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel und Mensen Chu geben mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, haben sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 5. Januar 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang