Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


AKTION/2662: Theater Bremen - "Leonard Bernstein 100 - Eine Geburtstagsgala" zum Saisonabschluss, 29.06.


THEATER BREMEN

"Leonard Bernstein 100 - Eine Geburtstagsgala" zum
Saisonabschluss

Am Freitag, 29. Juni um 19.30 Uhr und am Sonntag, 1. Juli um 15.30 Uhr


"Leonard Bernstein 100 - Eine Geburtstagsgala" feierte in dieser Spielzeit als große Silvestergala Premiere. Zum Saisonabschluss ist der vom Publikum gefeierte Abend noch zwei Mal im Theater am Goetheplatz zu erleben: am Freitag, 29. Juni um 19.30 Uhr und am Sonntag, 1. Juli um 15.30 Uhr.

Es singen Mitglieder des Musiktheaterensembles und der Chor des Theater Bremen. Begleitet werden sie von den Bremer Philharmonikern, den Platz am Dirigentenpult nimmt der Musikalische Leiter Yoel Gamzou ein.

Mit Leonard Bernstein widmet sich die Geburtstagsgala einem ganz besonderen Künstler des 20. Jahrhunderts. Mit gerade einmal 27 Jahren wurde Bernstein Chefdirigent des New York City Symphony Orchestra, 1953 war er der erste amerikanische "Maestro", der an der Mailänder Scala am Pult stand. Als Komponist hat er das amerikanische Musiktheater geprägt wie kein anderer, erschuf Hybrid-Formen, die auch heute noch ihre volle Kraft entfalten. Yoel Gamzou bezeichnet Bernstein als eines seiner größten Vorbilder, bewundert ihn vor allem für seine Vielfältigkeit. Denn Bernstein sei mit Kopf und Herz Dirigent und Komponist, aber auch Pädagoge und Humanist gewesen. Grund genug ihm mit einem ganz besonderen Programm zu ehren. Dabei möchte Gamzou jedoch nicht nur eine Auswahl Bernsteins erfolgreichster Werke spielen, sondern vielmehr seine Persönlichkeit als Ganzes beleuchten. So werden neben seinen Stücken auch Werke seiner Freunde, musikalischen und geistigen Weggefährten zu erleben sein - Werke, die ihn zu dem Ausnahmekünstler machten, der er war.

*

Quelle:
Theater Bremen
Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen
Theaterkasse Tel. 0421/3653-333
oder online tickets.theaterbremen.de
Internet: www.theaterbremen.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 15. Juni 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang