Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


CROSSOVER/459: Hamburg - Kulturcafé Komm du | Simon Wahl - Gitarrenvirtuose aus Wien ... Crossover von Pop, Rock, Hip Hop und Flamenco, 16.02.2018


Kulturcafé Komm du - Februar 2018

Simon Wahl - solo acoustic guitar
Crossover von Pop, Rock, Hip Hop und Flamenco

Konzert am Freitag, den 16. Februar 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr im Kulturcafé Komm du



'Komm du'-Veranstaltungsflyer mit einem Foto von Simon Wahl mit seiner Gitarre - Foto im Flyer: © by Simon Wahl Plakat zum Konzert mit dem Gitarrenvirtuosen Simon Wahl am 16.2.2018 im Kulturcafé Komm du - Foto: © by Simon Wahl

Das Komm du lädt ein zu einem Konzert
am Freitag, den 16.02.2018, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Simon Wahl - Gitarrenvirtuose aus Wien
Bass Slapping, Percussion, Fingerpicking und Melodiespiel

"Ausgefeilte Harmonik, solide Fingerstyle-Technik sowie eine Menge Feingefühl und Fantasie" attestiert das Fachmagazin Akustik Gitarre dem Musiker Simon Wahl. Als "One Man Band" verbindet er virtuose Rhythmen mit gefühlvollen Melodien und entwickelt seinen eigenen Stil, ein Crossover von Pop, Rock, Hip Hop und Flamenco. Dabei entlockt er seiner Gitarre so verschiedenartige Klänge, daß man meinen könnte, es seien mehrere Instrumente im Einsatz. Simon Wahl, der nach einem Konzertgitarrenstudium in Linz als Solokünstler bereits zahlreiche Konzerte im In- und Ausland gab und einige renommierte Musikpreise gewann, spielt auf internationalen Gitarrenfestivals regelmäßig mit Größen wie Adam Rafferty, Thomas Leeb oder Don Ross.


Das Konzert im Kulturcafé Komm du beginnt um 20.00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende


Simon Wahl mit Gitarre - Foto: © by Simon Wahl

Simon Wahl - Gitarrenvirtuose aus Wien
Foto: © by Simon Wahl

Simon Wahl - solo acoustic guitar

Zuhören, Genießen und Staunen - die Konzerte von Simon Wahl sind ein Genuss für die Seele. Er wird auch als "Meister der Melodien" bezeichnet und lässt seine Zuhörer in andere Welten eintauchen. Der 28-jährige Solokünstler spielte zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, alleine in den Jahren 2011-2016 über 500 in neun verschiedenen Ländern. 2015 schloss Simon Wahl sein pädagogisches und künstlerisches Konzertgitarrenstudium bei Prof. Michael Langer an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz mit Auszeichnung ab. Er gewann mehrere Musikpreise u.a. den "Acoustic Grand Slam" in Freiburg. Auf internationalen Gitarrenfestivals spielt der Wahl-Wiener regelmäßig mit renommierten Gitarristen wie Adam Rafferty, Thomas Leeb oder Don Ross zusammen.

"Simon is the best guitarrist I heard for a long time! He has this world class quality and you should keep an eye on him for the future!"
(Stephen Sedgwick, Gitarrenbauer, England)


Discografie:

Simon Wahl: A Language Called Music - Februar 2010
Simon Wahl: Déjà vu - September 2011
Simon Wahl: Fernweh EP - Dezember 2013
Simon Wahl: Meet Again - Januar 2017


Weitere Informationen:

Simon Wahl - Homepage:
http://www.simonwahl.com

Simon Wahl bei Facebook:
http://www.facebook.com/simonwahlofficial


Zum Reinhören & Anschauen:

Simon Wahl - Woven World composed by Andrew York (TV Concert, Kanal 21)
https://www.youtube.com/watch?v=Qwhb_isVF6s

Simon Wahl - Minor Swing (Django Reinhardt cover)
https://www.youtube.com/watch?v=iUuH6KVsdxE

Simon Wahl - Schlaflos (Official Music Video)
https://www.youtube.com/watch?v=llJYKdAD5iY


Blick von außen durch die Bogenfenster in das hell erleuchtete, gemütliche Kulturcafé Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel und Mensen Chu geben mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, haben sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 9. Januar 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang