Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


CROSSOVER/478: Hamburg - Kulturcafé Komm du | Karl Cyperski: Fingerstyle Gitarre - Crossover von Klassik, Blues, Irish Folk, Gipsy Jazz und Swing, 22.2.2019


Kulturcafé Komm du - Februar 2019

Karl Cyperski: Fingerstyle Gitarre | Crossover von Klassik, Blues, Irish Folk, Gipsy Jazz und Swing

Freitag, 22. Februar 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr im Kulturcafé Komm du



Plakat zum Konzert mit dem Fingerstyle Gitarristen Karl Cyperski am Freitag, den 22.2.2019 um 20 Uhr im 'Komm du' in Hamburg-Harburg mit einem Portrait des Musikers - Foto: © by Karl Cyperski

Das Komm du lädt ein zu einem Konzert
am Freitag, den 22.02.2019, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Karl Cyperski
Filigrane Gitarrenmusik und Songs

Exzellentes Fingerpicking und andere musikalische Raffinessen aus den Bereichen Jazz, Blues, Country und Fusion sowie eigene Kompositionen gehören zum Repertoire des Künstlers, der seine anspruchsvolle Gitarrenmusik in zahlreichen Stilarten zu spielen versteht. Mit und ohne Gesang sind seine Stücke ein Hochgenuß. Karl Cyperski alias "Charlie" spielte bereits in verschiedensten Formationen, ist aber auch häufig als Solist unterwegs. Er arbeitet als Komponist, Studiomusiker, freier Musikjournalist, Musiklehrer und -therapeut und leitet seit 2013 eine eigene Schule in Bergedorf. Im September 2015 erschien seine Biographie "Der Saitenzauberer".

Am Freitag, den 22. Februar 2019 spielt der 57-Jährige im "Komm du" in Hamburg-Harburg sein Lieblingsrepertoire aus Jazz, Country, Klassik, Blues, Rock, Balladen, Irish Folk, Gipsy Jazz und Swing, darunter auch paar Cover Stücke und viele eigene Songs.


Das Konzert im Kulturcafé Komm du beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende


Karl Cyperski auf der Bühne des Kulturcafé Komm du - Foto: © 2013 by Schattenblick

Karl Cyperski bei einem Konzert im Jahr 2013 auf der Bühne des Kulturcafé Komm du
Foto: © 2013 by Schattenblick


Brillante Klänge und einfühlsame Texte begeistern das Publikum. Wie ein Maler mit feinem Pinselstrich auf die Leinwand, zaubert er auf seinen Saiten beeindruckende Hörbilder in unsere Köpfe. Und wir bleiben zurück mit einem Lächeln und einem Staunen auf den Lippen für den Saitenzauberer!
(Quelle: Pressemitteilung zum Buch "Der Saitenzauberer: Die Musikerbiografie von Karl Cyperski")


Der Musiker Karl Cyperski
Fingerstylegitarrist, Komponist, Gitarrendozent, freier Musikjournalist, Studiomusiker und Musiktherapeut

Karl Cyperski wurde am 25. Dezember 1961 in Danzig/Polen geboren. Dank seiner sehr musikalischen Eltern kam er schon als Kind in den Genuß eines klassischen Gitarren-Unterrichts und war zudem eine der besten Gesangsstimmen im bekannten Danziger Domspatzenchor. Später sattelte er von der Klassik auf Rock und Blues sowie Jazz und Fusion um. Karl Cyperski war nicht nur als Solokünstler tätig, sondern spielte in verschiedenen Bands, Formationen, Ensembles und Orchestern. Er spielt mühelos so ziemlich alle Richtungen einer anspruchsvollen Gitarrenmusik. Sein Lieblingsthema jedoch ist der Fingerpicking-Style. Heute leitet er seine eigene Musikschule in Bergedorf.


Weitere Informationen:

Karl Cyperski - Homepage:
http://rock-guitar-roll.de/

Karl Cyperski bei Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006852375774&fref=ts

Zum Reinhören:
http://rock-guitar-roll. de/wp-content/uploads/2013/10/08-streetblues-for-carl-verheyen.wma
http://rock-guitar-roll.de/wp-content/uploads/2013/10/where-birds-do-not-fly-anymore.wma


Blick von außen durch die Bogenfenster in das hell erleuchtete, gemütliche Kulturcafé Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel gibt mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, hat sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 30. Dezember 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang