Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


FESTIVAL/788: Bad Hersfelder Festspiele - Hessisches Staatsorchester Wiesbaden zu Gast am 24.+25.08.


»WIR« on Tour

Hessisches Staatsorchester Wiesbaden zu Gast bei den Bad Hersfelder Festspielen


Das Hessische Staatsorchester Wiesbaden ist im August erstmals zu Gast bei den Bad Hersfelder Festspielen.

In den beiden Konzerten am Freitag, den 24. August, und Samstag, den 25. August 2018, erklingt in der Stiftsruine Bad Hersfeld ein Programm, das die beiden Saisonschwerpunkte der Bad Hersfelder Festspiele »Romeo und Julia« und »Peer Gynt« aufgreift. Das Hessische Staatsorchester Wiesbaden spielt Sergej Prokofjews Ballett-Suite und Peter Tschaikowskis Ouvertüre zu »Romeo und Julia« sowie Nikolai Rimsky-Korsakows sinfonische Suite »Scheherazade«.

»Das Hessische Staatsorchester und ich freuen uns sehr auf die zwei Sommerkonzerte bei den Bad Hersfelder Festspielen und auf das besondere Ambiente der Stiftsruine - open air unter Sternen an diesem stimmungsvollen Ort zu spielen, wird uns ein Vergnügen sein«, sagt Generalmusikdirektor Patrick Lange.

Seit Amtsantritt des GMDs Patrick Lange sind die Sinfoniekonzerte des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden mit dem Titel »WIR« angekündigt. »WIR« steht nicht nur für den Zusammenklang des Orchesters, sondern auch für die Verbundenheit mit dem Publikum in der Region und die Verbundenheit des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden als Teil des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden.

Karten erhältlich unter: Telefon: 06621.640 200
E-Mail: ticket-service@bad-hersfelder-festspiele.de
www.bad-hersfelder-festspiele.de

*

Quelle:
Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Christian-Zais-Straße 3, 65189 Wiesbaden
Karten-Telefon 0611/132-325, Fax 0611/132-337
E-Mail: vorverkauf@staatstheater-wiesbaden.de
Internet: www.staatstheater-wiesbaden.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 18. Mai 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang