Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


POP-ROCK/5166: Hamburg - Kulturcafé Komm du | VielTöner ... Jazz der 1920er bis 50er Jahre und gefühlvolle Rock- und Popinterpretationen, 25.3.2017


Kulturcafé Komm du - März 2017

VielTöner

Leichter Jazz der 1920er bis 50er Jahre und gefühlvolle Rock- und Popinterpretationen der letzten 30 Jahre

Konzert am Samstag, 25. März 2017, 20.00 bis 22.00 Uhr im Kulturcafé Komm du



Veranstaltungsflyer mit einem Foto der fünfköpfigen Band 'VielTöner' - Foto im Flyer: VielTöner

Das Komm du lädt ein zu einem Konzert
am Samstag, den 25.03.2017, 20.00 bis 22.00 Uhr:

VielTöner

Leichter Jazz der 1920er bis '50er Jahre und gefühlvolle Rock- und Popinterpretationen der letzten 30 Jahre

Ursprünglich als Duo entstanden, spielt VielTöner aus dem Süden Hamburgs inzwischen fünf- bis sechsköpfig. Immer im Vordergrund steht dabei der Spaß am leidenschaftlichen musikalischen Miteinander, der unmittelbar auf das Publikum überspringt. Die Bandbreite der dargebotenen Stilrichtungen ist groß - von leichtem Jazz der 1920er bis 50er Jahre bis hin zu gefühlvollen Rock- und Popinterpretationen der letzten dreißig Jahre. Durch die facettenreiche Besetzung mit Gesang (Monika Berrier), Alt- und Tenorsaxophon (Ansulf Thalheim), Klavier (Henning Mund), Gitarre und Kontrabass (Ulrich Beckedorf) sowie Schlagzeug und Percussion (Florian Jenzen) entsteht ein satter Sound in verschiedensten Klangfarben und Stimmungen.


Das Konzert im Kulturcafé Komm du beginnt um 20.00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende


Die fünfköpfige Band VielTöner - Foto: © by VielTöner

Die VielTöner aus dem Süden von Hamburg haben sich durch eine Reihe temperamentvoller Konzerte regional einen Namen gemacht
Foto: © by VielTöner


Zu den VielTönern gehören:

Monika Berrier (Gesang)
Florian Jenzen (Schlagzeug und Percussion)
Ulrich Beckedorf (Gitarre und Kontrabass)
Henning Mund (Klavier)
Ansulf Thalheim (Alt- und Tenorsaxophon)


Weitere Informationen:

VielTöner - Homepage
http://www.vieltoener.de

VielTöner - Neujahrskonzert 2016 Zusammenschnitt
https://www.youtube.com/watch?v=P5Hj2CpYDZs

VielTöner - Konzert Köhlmann Schlafkultur 2016 Zusammenschnitt
https://www.youtube.com/watch?v=RTeslwe2MkU


Eingang des Kulturcafés Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel und Mensen Chu geben mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, haben sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 10. Februar 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang