Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


POP-ROCK/5271: Hamburg - Kulturcafé Komm du | Trio "MS Friedrich" ... Ausgewählte Songs der Popmusikgeschichte - neu interpretiert, 20.7.2018


Kulturcafé Komm du - Juli 2018

Trio MS Friedrich: Musik aus dem Norden | Ausgewählte Songs der Popmusikgeschichte - neu interpretiert

Konzert am Freitag, 20. Juli 2018, 20.00 bis 22.00 Uhr im Kulturcafé Komm du



Veranstaltungsflyer für das Konzert mit dem Hamburger Pop-Trio 'MS Friedrich' am Freitag, den 20.7.2018, 20 bis 22 Uhr im 'Komm du' in Hamburg-Harburg mit einem Foto der drei Musiker - Foto im Flyer: © by MS Friedrich Plakat zum Konzert mit dem Hamburger Pop-Trio 'MS Friedrich' am Freitag, den 20.7.2018, 20 bis 22 Uhr im 'Komm du' in Hamburg-Harburg mit einem Foto der drei Musiker - Fotor: © by MS Friedrich

Das Komm du lädt ein zu einem Konzert
am Freitag, den 20.07.2018, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Trio "MS Friedrich"
Musik aus dem Norden

Ausgewählte Songs der Popmusikgeschichte - neu interpretiert

Mit eigenen Interpretationen einer nostalgisch-romantischen Auswahl bekannter Popsongs, u.a. von Coldplay, Rio Reiser, Tom Petty, Paolo Nutini oder den Red Hot Chilli Peppers, die vorzugsweise Geschichten von Fernweh, Liebe und Hoffnung erzählen, lädt die dreiköpfige Herrenkapelle ihre Zuhörer zu einem entspannten Sommerabend ein. MS Friedrich, das sind Michael Müller (Gesang), Bastian Schulz (Gitarre) und Chris Friedrich (Gitarre). Von technischem Brimborium und Klangeffekten befreit, machen gerade die aufs Wesentliche reduzierten Arrangements den besonderen Reiz ihrer von einer eingängigen Gesangsstimme getragenen und mit akustischen Gitarrenklängen stimmungsvoll begleiteten Coverversionen aus.


Das Konzert im Kulturcafé Komm du beginnt um 20.00 Uhr.
Platzreservierungen per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende


Das Hamburger Trio 'MS Friedrich' - Foto: © by MS Friedrich

Das Trio "MS Friedrich" - mit ihren eigenen Interpretationen ausgewählter Songs der Popmusikgeschichte
möchten die drei Hamburger Musiker ihre Zuhörer vor allem zum Träumen einladen.
Foto: © by MS Friedrich



Das Trio "MS Friedrich":

MS Friedrich ist ein viertaktbetriebenes Motorschiff - eine Stimme, zwei Gitarren und der Rythmus ihrer Herzen. Ihr Heimathafen liegt im Tor zur Welt, wo Bille und Alster in die Elbe fließen, in der Hansestadt Hamburg. Unter ihrer Flagge sticht die dreiköpfige Besatzung als Herrenkapelle regelmäßig in See. 2015 taten sich die drei erfahrenen Kapitäne, zunächst nur unter Verwendung ihrer Nachnamen - Friedrich Müller Schulz - zusammen, um fortan die Weltmeere zu erobern. Nachdem der Kahn im ersten Jahr im Trockendock auf Vordermann gebracht wurde, tauften Müller, Schulz und Friedrich ihren Dampfer auf den Namen MS Friedrich und machten 2016 erstmalig die Leinen los.

Im Fokus des Musikprojektes steht das Covern ausgewählter Songs der Popmusikgeschichte. Mit ihren eigenen Interpretationen der Stücke möchten die Hamburger ihre Zuhörer vor allem zum Träumen einladen. Überwiegend bedienen sich MS Friedrich einer nostalgisch bis romantisch anmutenden Auswahl von Songs, um ihre Geschichten von Fernweh, Liebe und Hoffnung zu erzählen, wie sie doch so oft auch mit der Seefahrt verbunden werden. Zum Repertoire gehören beispielsweise Song-Interpretationen von Künstlern wie Coldplay, Paolo Nutini oder den Red Hot Chilli Peppers.

Zu MS Friedrich gehören:
Michael Müller (Gesang)
Bastian Schulz (Gitarre)
Chris Friedrich (Gitarre)


Weitere Informationen:

MS Friedrich - Homepage
http://www.mumblemade.de/ms-friedrich/

MS Friedrich bei Facebook
https://www.facebook.com/MSFriedrichMusik

MS Friedrich bei Soundcloud
https://soundcloud.com/msfriedrichmusik/msfriedrich-horproben


Eingang des Kulturcafés Komm du mit Gästen - Foto: © 2013 by Schattenblick

Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Hamburg-Harburg
Foto: © 2013 by Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg: Kunst trifft Genuss

Hier vereinen sich die Frische der Küche mit dem Feuer der Künstler und einem Hauch von Nostalgie

Das Komm du in Harburg ist vor allem eines: Ein Ort für Kunst und Künstler. Ob Live Musik, Literatur, Theater oder Tanz, aber auch Pantomime oder Puppentheater - hier haben sie ihren Platz. Nicht zu vergessen die Maler, Fotografen und Objektkünstler - ihnen gehören die Wände des Cafés für regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Britta Barthel gibt mit ihrem Kulturcafé der Kunst eine Bühne und Raum. Mit der eigenen Erfahrung als Künstler und Eindrücken aus einigen Jahren Leben in der Kulturmetropole London im Gepäck, hat sie sich bewusst für den rauen und ungemein liebenswerten Stadtteil Harburg entschieden. Für Künstler und Kulturfreunde, für hungrige und durstige Gäste gibt es im Komm du exzellente Kaffeespezialitäten, täglich wechselnden frischen Mittagstisch, hausgemachten Kuchen, warme Speisen, Salate und viele Leckereien während der Veranstaltungen und vor allem jede Menge Raum und Zeit ...

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
http://www.komm-du.de
http://www.facebook.com/KommDu

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
Telefon: 04837/90 26 98
E-Mail: redaktion@schattenblick.de


Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Die aktuellen Monatsprogramme des Kulturcafé Komm du mit Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Kleinkunst, Theater und wechselnden Ausstellungen finden Sie im Schattenblick unter:
Schattenblick → Infopool → Bildung und Kultur → Veranstaltungen → Treff
http://www.schattenblick.de/infopool/bildkult/ip_bildkult_veranst_treff.shtml

*

Quelle:
MA-Verlag / Elektronische Zeitung Schattenblick
Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 10. Juni 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang