Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → BR TEXT


KULTUR/9074: Nachrichten - BR Text 11.09.2019


BR Text vom 11.09.2019 - Nachrichten Kultur/Medien


+++ Millionenspende für Wikipedia +++ Auszeichnung für Roland Emmerich +++ erste Premiere des neuen Intendanten des Residenztheaters, Andreas Beck, muss verschoben werden +++

*

Millionenspende für Wikipedia

Wenige Tage nachdem das Online-Lexikon
Wikipedia durch einen Cyber-Angriff
massiv gestört wurde, bekommen die
Betreiber eine Millionen-Spende für
Gegenmaßnahmen.

Von der Stiftung des Medienunternehmers
Craig Newmark kommen 2,5 Millionen Dol-
lar, die in die Sicherheit der Platt-
form fließen sollen. Ziel sei nicht zu-
letzt, Informationen über die Nutzer
besser zu schützen, teilte die Wiki-
media-Stiftung mit.

Newmark hatte in den 90er-Jahren die
Anzeigen-Website Craigslist gegründet
und wurde damit reich.

*

Auszeichnung für Roland Emmerich

Der deutsche Hollywood-Regisseur Roland
Emmerich wird beim Zürich Film Festival
ausgezeichnet.

Emmerich werde den Preis am 29. Septem-
ber entgegennehmen, teilte das Festival
mit. Dazu wird in Zürich eine Retro-
spektive seines filmischen Schaffens
gezeigt, darunter sein Regiedebüt von
1984, der Science-Fiction-Film "Das
Arche Noah Prinzip", sowie Katastro-
phenfilme wie "Independence Day", "God-
zilla" und "The Day After Tomorrow".

Im November soll der neue Film "Midway"
über eine der größten Seeschlachten des
Zweiten Weltkriegs ins Kino kommen.

*

KULTUR/MEDIEN KURZMELDUNG

München: Die erste Premiere des neuen
Intendanten des Residenztheaters, An-
dreas Beck, muss verschoben werden. Bei
der zum Saison-Auftakt am 18.10. ge-
planten Uraufführung von "Wir sind hier
aufgewacht" von Regisseur Simon Stone
macht der Film dem Theater einen Strich
durch die Rechnung: Die Finanzierung
eines Filmprojekts von Stone sei über-
raschend bewilligt worden, das will er
nach Theaterangaben lieber realisieren.

*

Quelle:
BR Text
Bayerischer Rundfunk, Programmbereich Bayern 3 - Jugend - Multimedia
Floriansmühlstr. 60, 80939 München
E-Mail: bayerntext@br-online.de
Internet: www.bayerntext.de
Das BR Text-Programmschema erhalten Sie
per Fax-Abruf: 089/38 06-77 03

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang