Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → BR TEXT


KULTUR/9228: Nachrichten - BR Text 14.02.2020


BR Text vom 14.02.2020 - Nachrichten Kultur/Medien


+++ Schriftstellerin Erdogan freigesprochen +++ Brecht-Festival in Augsburg +++ Streetart-Werk von Banksy in Bristol +++ Britischer Musiker Bill Wyman will sich von mehr als tausend Andenken aus seiner Zeit mit den Rolling Stones trennen +++

*

Schriftstellerin Erdogan freigesprochen

Ein Gericht in Istanbul hat die in
Deutschland lebende türkische Schrift-
stellerin Asli Erdogan vom Vorwurf des
"Terrorismus" freigesprochen.

Die Richter befanden Berichten zufolge
Erdogan als der "Mitgliedschaft in
einer Terrorvereinigung" sowie "Zer-
setzungsversuchen" nicht schuldig. Das
Gericht ordnete zudem die Einstellung
eines Verfahrens wegen "Terrorpropagan-
da" gegen die Autorin an.

Infolge der Repression nach dem Putsch-
versuch 2016 flohen Tausende Türken
nach Deutschland, unter ihnen Erdogan
und der Journalist Can Dündar.

*

Brecht-Festival in Augsburg

Heute beginnt in Augsburg das diesjäh-
rige Brecht-Festival.

Bis zum 23. Februar werden den Besu-
chern in Brechts Geburtsstadt Kurzstü-
cke, Konzert- und Theaterabende, Lesun-
gen und Inszenierungen geboten. Die
beiden neuen Regisseure Tom Kühnel und
Jürgen Kuttner setzen vor allem auf
Originaltexte Bertolt Brechts und des
Dramaturgen Heiner Müller.

Während des Festivals wird der mit
15.000 Euro dotierte Brecht-Preis ver-
liehen. Dieses Jahr erhält ihn die
deutsch-schweizerische Schriftstellerin
Sibylle Berg.

*

Streetart-Werk von Banksy in Bristol

Der Streetart-Künstler Banksy hat sei-
ner Heimatstadt Bristol pünktlich zum
Valentinstag ein Werk geschenkt.

Am Donnerstag war das über Nacht ange-
brachte Kunstwerk auf einer grauen
Hauswand in der englischen Stadt Bris-
tol aufgetaucht. Zu sehen ist ein Mäd-
chen, das mit einer Steinschleuder in
der Hand Richtung eines riesigen Kleck-
ses aus roten Rosen zielt. Auf seinem
Instagram-Account bekannte sich der
Künstler nun zu dem Werk.

Banksys Identität gibt Rätsel auf. Be-
kannt ist, dass er aus Bristol stammt
und Ende der 90er-Jahre nach London kam

*

KULTUR/MEDIEN KURZMELDUNG

Los Angeles: Der britische Musiker Bill
Wyman will sich von mehr als tausend
Andenken aus seiner Zeit mit den Rol-
ling Stones trennen. Der 83 Jahre alte
Bassist, der die Band 1993 verließ,
will bei der Auktion Ende Mai im kali-
fornischen Beverly Hills zum Beispiel
einen Verstärker, eine Gitarre und ei-
nen Satinanzug anbieten. Das Geld soll
u.a. an eine Krebsstiftung und ein
Meeresschutzinstitut gehen.

*

Quelle:
BR Text
Bayerischer Rundfunk, Programmbereich Bayern 3 - Jugend - Multimedia
Floriansmühlstr. 60, 80939 München
E-Mail: bayerntext@br-online.de
Internet: www.bayerntext.de
Das BR Text-Programmschema erhalten Sie
per Fax-Abruf: 089/38 06-77 03

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang