Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → BR TEXT


WISSENSCHAFT/9131: Nachrichten - BR Text 08.11.2019


BR Text vom 08.11.2019 - Nachrichten
Gesundheit/Umwelt/Wissenschaft


+++ Historikerpreis für Ulinka Rublack +++ Polizei ermittelt nach Grubenunglück +++ Tote und Verletzte bei Beben im Iran +++ 3 Wissenschaft/Umwelt Kurzmeldungen +++

*

Historikerpreis für Ulinka Rublack

Die Historikerin Ulinka Rublack von der
Universität im britischen Cambridge er-
hält am Abend in München den mit 30.000
Euro dotierten Historikerpreis 2019.

Sie werde vornehmlich für ihr Buch "Der
Astronom und die Hexe. Johannes Kepler
und seine Zeit" ausgezeichnet, teilte
das Historische Kolleg mit.

Rublack wurde 1967 in Tübingen geboren
und studierte in Hamburg und Cambridge,
wo sie seit 1996 Europäische Geschichte
der Frühen Neuzeit am St. John's Col-
lege lehrt. Der renommierte Preis wird
seit 1983 alle drei Jahre vergeben.

*

Polizei ermittelt nach Grubenunglück

Nach dem Grubenunglück in Sachsen-
Anhalt ermittelt nun die Polizei.

Laut einem Sprecher geht es um fahr-
lässige oder vorsätzliche Körperverlet-
zung. In der Bergbaugrube Teutschenthal
war es aus noch ungeklärter Ursache zu
einer Verpuffung gekommen. 37 Arbeiter
saßen mehrere Stunden lang in rund 700
Meter Tiefe fest. Sie konnten schließ-
lich über einen intakten Schacht an die
Erdoberfläche geholt werden. Zwei Ar-
beiter wurden bei der Verpuffung ver-
letzt.

In der Grube werden mineralische Abfäl-
le deponiert.

*

Tote und Verletzte bei Beben im Iran

Bei einem Erdbeben der Stärke 5,9 sind
im Nordwesten des Irans mindestens fünf
Menschen ums Leben gekommen und über
300 verletzt worden.

Das berichteten iranische Staatsmedien
unter Berufung auf Behörden. Nach An-
gaben der US-Erdbebenwarte USGS ereig-
neten sich die Erdstöße am frühen Mor-
gen rund 50 Kilometer nordöstlich von
Hashtrud, einer Stadt in Richtung der
Grenzen zu Armenien und Aserbaidschan.

Nahe dem Epizentrum wurden rund 30 Häu-
ser zerstört. Behörden schickten Ret-
tungskräfte in die ländliche Region.

*

3 WISSENSCHAFT/UMWELT KURZMELDUNGEN

Rom: In Italien ist ein Gesetz in Kraft
getreten, das Eltern davor bewahren
soll, ihre Kinder im Auto zu vergessen.
Ab sofort müssen Kindersitze für die
Altersklasse bis vier Jahre mit einer
Warnfunktion versehen sein, die Eltern
gegebenenfalls via Smartphone alar-
miert. So soll verhindert werden, dass
Kinder an heißen Tagen an einem Hitz-
schlag sterben.

Paris: Der britische Sänger Pete Doher-
ty ist in Paris beim versuchten Kauf
von Kokain festgenommen worden. Der
frühere Frontmann der Libertines und
Babyshambles musste die Nacht in Ge-
wahrsam verbringen. Der 40-Jährige
wurde bereits mehrfach wegen Drogenver-
gehen festgenommen.
>>>
R1 179 179 BR Text 08.11.2019 17:30:45

BR Vermischtes

Kassel: Die Polizei in Hessen hat bei
einer Wohnungsdurchsuchung 120 mutmaß-
lich gestohlene Pakete mit Ware im Wert
von 100.000 Euro gefunden. Tatverdäch-
tig sind eine 41-Jährige und ihr 47-
jähriger Lebensgefährte, der bei einem
Logistikunternehmen arbeitete. Das Paar
soll seit Anfang 2018 regelmäßig Pakete
aus dem Verteilungszentrum entwendet
haben.

*

Quelle:
BR Text
Bayerischer Rundfunk, Programmbereich Bayern 3 - Jugend - Multimedia
Floriansmühlstr. 60, 80939 München
E-Mail: bayerntext@br-online.de
Internet: www.bayerntext.de
Das BR Text-Programmschema erhalten Sie
per Fax-Abruf: 089/38 06-77 03

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang