Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8904: Aus aller Welt - 03.12.2018 (SB)


MELDUNGEN


Spanien: Rechtspopulisten feiern Wahlerfolg in Sozialisten-Hochburg

Bei der Regionalwahl in Andalusien hat die spanische rechtspopulistische Partei Vox am Sonntag zwölf der 109 Parlamentssitze gewonnen und den rechten Parteien insgesamt eine Mehrheit beschert. Die seit 36 Jahren regierenden Sozialisten von Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez mußten dagegen deutliche Stimmenverluste hinnehmen. Beobachter begründen den Erfolg von Vox in Andalusien vor allem mit der Zuwanderung aus Afrika. Der Urnengang in der großen autonomen Region an der Südküste Spaniens gilt als erster Stimmungstest für die neue Regierung von Sánchez.

3. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang