Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8976: Aus aller Welt - 13.02.2019 (SB)


MELDUNGEN


Partei von Thai-Prinzessin Ubolratana soll verboten werden

Nach einem Machtwort ihres Bruders, Thailands König Maha Vajiralongkorn, wurde die Kandidatur von Prinzessin Ubolratana Rajakanya für das Amt der Premierministerin bereits gestrichen. Auf der Liste der zugelassenen Kandidaten, die von dem staatlichen Wahlausschuß für die Parlamentswahl am 24. März veröffentlicht wurde, fehlt der Name der 67jährigen Prinzessin. Nun soll auch ihre Partei Thai Raksa Chart (TRC), die der einflußreichen Politikerfamilie Shinawatra nahesteht, aufgelöst werden. Der zuständige Wahlausschuß rief am Mittwoch das Verfassungsgericht an. Er wirft der Partei vor, gegen die konstitutionelle Monarchie des Landes gehandelt zu haben. Die Shinawatras stellten in den vergangenen Jahren zwei Mal den Premierminister. Beide wurden vom Militär gestürzt. Seit dem Putsch vom 22. Mai 2014 übt das Militär die Regierungsgewalt in dem südostasiatischen Land aus.

13. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang