Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8999: Aus aller Welt - 08.03.2019 (SB)


MELDUNGEN


Finnische Regierung kurz vor Parlamentswahl zurückgetreten

In Finnland ist die Mitte-rechts-Regierung überraschend zurückgetreten. Ministerpräsident Juha Sipilä reichte am Freitagmorgen bei Präsident Sauli Niinistö sein Rücktrittsgesuch ein. Der Regierungschef begründete den Schritt mit dem Scheitern eines wichtigen Reformpakets im Sozial- und Gesundheitsbereich. Demnach konnte sich die Regierungskoalition, bestehend aus seiner Zentrumspartei, der Nationalen Sammlungspartei und der moderat-nationalistischen Blaue-Zukunft-Partei, nicht auf eine gemeinsame Vorlage einigen. Das Kabinett wird vorerst geschäftsführend im Amt bleiben. In dem nordeuropäischen Land stehen am 14. April die nächsten regulären Parlamentswahlen an.

8. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang