Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/9023: Aus aller Welt - 01.04.2019 (SB)


MELDUNGEN


Präsident Macron verjüngt seine Regierungsmannschaft

Nach mehreren Rücktritten in seinem Kabinett holt Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron drei junge Vertraute in den Elysée-Palast. Macrons bisherige Presseberaterin Sibeth Ndiaye wurde zur neuen Regierungssprecherin ernannt. Die 39jährige löst Benjamin Griveaux ab, der bei der Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr in Paris antreten will. Die 33jährige Finanzexpertin Amélie de Montchalin ist ab sofort neue Europaministerin. Sie folgt auf Nathalie Loiseau, die als Spitzenkandidatin der Präsidentenpartei La République en Marche (LREM) in die Europawahlen im Mai zieht. Als dritte Neuerung in seinem Kabinett präsentierte Macron seinen Berater Cédric O. Der 36jährige ersetzt Digital-Staatssekretär Mounir Mahjoubi, der ebenfalls eine Kandidatur bei der Bürgermeisterwahl in Paris anstrebt.

1. April 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang