Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


MILITÄR/8759: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 11.07.2018 (SB)


MELDUNGEN


Türkei setzt Militäroffensive gegen PKK fort

Die Türkische Armee hat Lager und Stellungen der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans PKK im Süden des Landes und im Nordirak angegriffen. Nach Informationen des Innenministeriums in Ankara gingen Sicherheitskräfte in der Provinz Osmaniye und den mehrheitlich von Kurden bewohnten südostanatolischen Städten Diyarbakir und Sirnak gegen PKK-Kämpfer vor. Zeitgleich seien bei Angriffen der türkischen Luftwaffe in den nordirakischen Provinzen Kandil, Metina, Zap, Avaschin-Basjan, Hakurk und Gara Dutzende Lagerstätten der PKK zerstört worden, hieß es.

11. Juli 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang